Prinz Philip ist laut The Crowns Matt Smith der beliebteste König unter den Palastmitarbeitern

Erbe




Getty Images + Netflix

Vielleicht hat sich Matt Smith von der Rolle des Prinzen Philip verabschiedet (Tobias Menzies wird in Staffeln 3 und 4 den Ehemann der Königin spielen) Die Krone), aber das heißt nicht, dass er damit fertig ist, über die königlichen zu sprechen.

Smith wird für seine Darstellung und in einem neuen Interview mit einem Emmy nominiert Vielfalt Er enthüllte, dass Prinz Philip unter den Mitarbeitern des Buckingham Palace sehr beliebt ist. 'Alle meine Nachforschungen haben ergeben, dass er genial lustig, sehr clever und sehr beliebt ist. Im königlichen Haus ist er der beliebteste von allen. Wenn Sie mit einem der Mitarbeiter gesprochen haben, ist Philip derjenige, den alle wirklich lieben «, sagte er.

Treffen der Eltern Geschenke

'Ich denke, mehr als viele von ihnen, er ist ein bisschen mehr ein Mann des Volkes', fuhr Smith fort.



'Das königliche Protokoll hat ihn sein ganzes Leben lang nicht auf die gleiche Weise verfolgt, und es gibt eine Art Rebellion in ihm und eine Frechheit und eine Frechheit.' Ich denke, er ist sehr umgänglich und offen gegenüber dem Personal. Sie alle lieben ihn. '

Königin Elizabeth Harry Hochzeit

Smith sagte auch, dass er Menzies für 'ein gutes Stück Casting' hält und teilte mit, dass er erfreut ist, von der Show fortzufahren. 'Ich gebe es mit einem Lächeln und viel Glück weiter. Ich mache lieber zwei Jahre auf etwas als sieben ... Jetzt geht es nur noch um Olivia Colman und Tobias Menzies. '

In einem früheren Gespräch mit James Corden sagte Smith, dass er Menzies nicht allzu viele Ratschläge zum Spielen des berühmten Herzogs von Edinburgh gegeben habe, sondern einfach ein Buch empfohlen habe «, sagte ich zu einem guten Buch, das Philip Eade gelesen hatte Junger Prinz, Das ist sehr gut.

Golden Globe Botschafter

Smith scherzte auch: 'Gott, stellen Sie sicher, dass Sie genug bezahlt werden & hellip; und vergewissern Sie sich, dass es ausgeglichen ist. Dies bezieht sich auf den Skandal um das geschlechtsspezifische Lohngefälle, der ausbrach, als bekannt wurde, dass Smith mehr pro Episode verdiente als Claire Foy, die seiner Philip die Königin vorspielte.

erste Schwesternschaft überhaupt

Sehen Sie sich das folgende Interview an:

Die Krone wird zurückkehren im Jahr 2019 mit einer völlig neuen Besetzung, und während Netflix bereits einige Stills der dritten Staffel veröffentlicht hat, müssen wir Menzies noch als Philip sehen.

'Danke für all die Nachrichten, die auf ein erstes Bild von mir als Philip hoffen, keine Angst, es kommt', schrieb der Schauspieler auf Twitter. 'Wir wollen einfach nur das richtige Bild, eines, das Ihren Appetit anregt. Sehen Sie sich diesen Raum an.'

.Danke für all die Nachrichten, die auf ein erstes Bild von mir als Philip hoffen, keine Angst, es kommt, wir wollen nur das richtige Bild, eines, das Appetit macht, sehen Sie sich diesen Raum an @TheCrownNetflix

- Tobias Menzies (@TobiasMenzies) 21. Juli 2018