Prinz Philip huldigt seiner Mutter und seiner dänischen königlichen Herkunft in einem neuen Porträt

Erbe

Getty Images

Der 96-jährige Prinz Philip, der Herzog von Edinburgh, sieht auf einem neuen Porträt, das anlässlich des Rückzugs des Königs aus öffentlichen Engagements in Auftrag gegeben wurde, schneidig aus.




Das Bild, das 2018 im Museum für Nationalgeschichte auf Schloss Frederiksborg in Dänemark zu sehen sein wird, wurde Anfang des Jahres vom australischen Künstler Ralph Heimans gemalt. Auf der Leinwand ist Philip mit der Schärpe des Elefantenordens abgebildet, die der Twitter-Account der königlichen Familie als 'Dänemarks höchste Ehre' bezeichnet.

Von der Einstellung des Porträts enthüllte der Twitter-Account: „Windsor Castle hat eine besondere Bedeutung in Bezug auf die Abstammung des Herzogs von Edinburgh. Am Ende des Großen Korridors befindet sich der Wandteppichraum, in dem Seine Königliche Hoheit 'Mutter Prinzessin Alice und Großmutter mütterlicherseits Prinzessin Victoria geboren wurden'.



& ldquo; Ästhetisch gesehen sorgten das natürliche Licht und die historische Kulisse des großen Korridors von Windsor Castle für eine überzeugende Stimmung ', sagte Heimans über die Kulisse.

'Ich fühle mich sehr glücklich, die Gelegenheit erhalten zu haben, Prinz Philip zu malen, und hoffe, dass das Porträt seinem einzigartigen Charakter gerecht wird', sagte er.

Gemäß MenschenDas Gemälde zeigt auch weiße Marmorbüsten von Prinzessin Alice und Prinzessin Victoria sowie das Porzellandinner, das Philip und Elizabeth 1947 als Hochzeitsgeschenk vom König und der Königin von Dänemark erhielten.

Nächstes Jahr zeigt das Museum of National History eine Retrospektive von Heimans 'Werken. Ein Teil dieser Ausstellung wird die 'historischen Verbindungen zwischen den königlichen Familien Großbritanniens und Dänemarks' untersuchen.

Prinz Philip ist eng mit der königlichen Familie von Dänemark verwandt. Tatsächlich wurde er als Prinz von Dänemark geboren, gab aber den Titel auf, als er in die britische Königsfamilie einheiratete. Sein Großvater Georg I. von Griechenland war ein dänischer Prinz, und sein Urgroßvater Christian IX. War von 1863 bis 1906 König von Dänemark.