Prinzessin Charlotte startet im Januar in den Willcocks Nursery School

Erbe

Getty Images

Prinzessin Charlotte geht im Januar zur Schule. Laut dem Twitter-Account des Kensington Palace wird der zweijährige König ab Anfang nächsten Jahres die Willcocks Nursery School in London besuchen.

'Wir freuen uns, dass der Herzog und die Herzogin von Cambridge den Willcocks Nursery School für Prinzessin Charlotte ausgewählt haben', heißt es in einem Programmauszug. 'Wir freuen uns, Charlotte im Januar in unserem Kindergarten begrüßen zu dürfen.'

Trinkgeldpolitik

Insbesondere beginnt das Frühjahrssemester am 4. Januar.



Willcocks, das sich in der Holy Trinity Church befindet, liegt ganz in der Nähe des Kensington Palace. Laut der Website der Schule handelt es sich um einen 'traditionellen Kindergarten, der danach strebt, sein Ethos für hohe Standards, hervorragende Leistungen und gute Umgangsformen aufrechtzuerhalten.'

die königliche Website

Im Mittelpunkt des Lehrplans stehen die Themen 'persönliche soziale und emotionale Entwicklung', 'körperliche Entwicklung' sowie 'Kommunikation und Sprache'.

Aber diese Vorzüglichkeit ist nicht billig. Die Gebühren für jede Amtszeit betragen 3050 GBP oder 4091,82 USD oder über 12.000 USD pro Jahr.

Eric Lara Trump

Kensington Palace veröffentlichte heute auch die Weihnachtskarte der königlichen Familie, ein Porträt von Chris Jackson, auf dem George, Charlotte, Will und Kate in Blautönen zu sehen sind. Mehr dazu hier.