Prinzessin Charlotte sagt Fotografen, dass sie nicht zur Taufparty von Prinz Louis kommen

Erbe

Getty Images

Prinzessin Charlotte hat ihre begeisterten Fans bei den letzten königlichen Verlobungen verzaubert - sie winkte Fotografen außerhalb des Krankenhauses an dem Tag zu, als sie ihren neuen kleinen Bruder Louis traf und Saltos im Gras machte, während sie ihrem Vater beim Polo zuschaute.

einfache Cocktail-Rezepte

Aber heute, nach der Taufe ihres Bruders, hatte die Dreijährige das Bedürfnis, ihr Publikum daran zu erinnern, Abstand zu halten, während sie das Programm für die Taufe ihres Bruders umklammerte. Als sie und ihre Familie die Kapelle verließen, in der Prinz Louis getauft worden war, und sich auf den Weg zu einer Empfangsparty nach der Taufe machten, sagte sie der Phalanx der Fotografen: 'Sie kommen nicht' oder vielleicht 'er kommt nicht'.

paula patton hochzeit

Überzeugen Sie sich unten - und es gibt eine längere Version des Videos Die tägliche Post:



Downton Abbey Gerüchte

'Er kommt nicht', sagte Prinzessin Charlotte und sah in die Kameras, als sie Prinz Louis verließ. #RoyalChristening. Sie war offensichtlich nicht bereit, einen Kuchen ihrer kleinen Brüder auf der After-Party zu teilen (auch wenn es sich um eine 7-jährige Hochzeit von Mama & Papa handelte) pic.twitter.com/bnzou9If61

Prinz Harry Mode
- Chris Ship (@chrisshipitv) 9. Juli 2018

Als Prinz William die süße Ermahnung seiner Tochter hörte, ließ er ein leichtes Grinsen aus. Es ist schließlich nicht der erste spielerische Moment des kleinen Mädchens. Sie streckte die Zunge heraus, als sie zu ihrer Hochzeit mit Onkel Harry und Tante Meghan kam.

Sommer Leinenhemden

Während einige Charlottes Kommentar nach der Taufe als eine freche Erinnerung an die Fotografen interpretiert haben, die ihren Status als königlicher Insider innehatten, möchte sie vielleicht nur sicherstellen, dass sie wissen, dass sie sich nicht zum Empfang nach Clarence House begeben.

Prinz Harry von England

Die Presse kann alle nach Hause gehen und den Gürtel lockern und sich entspannen - Charlotte hingegen muss sich für das Familientreffen immer noch gut benehmen.

Getty Images

Die Prinzessin hat etwas, worauf sie sich freuen kann: ein Stück der Hochzeitstorte ihrer Eltern. Laut der offiziellen Website der königlichen Familie folgte auf die heutige Taufe in der königlichen Kapelle im St. James's Palace ein privater Tee im Clarence House, der königlichen Residenz von Prinz Charles und seiner Frau, der Herzogin von Cornwall. Und gemäß der Tradition werden 'den Gästen Stücke des Taufkuchens serviert, der aus der Hochzeitstorte des Herzogs und der Herzogin von Cambridge stammt'.

Wir müssen bis zum nächsten Mal warten, um herauszufinden, ob Prinzessin Charlotte wünschte, sie hätte ihren siebenjährigen Kuchen mit den Fotografen geteilt, die ihr überall folgen.