Das Landhaus von Prinzessin Margaret und Lord Snowdon ist jetzt auf dem Markt

Grundeigentum

Getty Images / Christie & Co.

Für nur 375.000 GBP (oder 481.259 USD für uns in den USA) zuzüglich einer monatlichen Miete von 34.450 GBP könnte Prinzessin Margarets ehemaliges Landhaus Ihnen gehören.




Das 15 Hektar große Grundstück wurde durch den ehemaligen Ehemann von Prinzessin Margaret, Antony Armstrong-Jones, in die Geschichte der königlichen Familie aufgenommen. Plas Dinas Country House war über 200 Jahre lang im Besitz seiner Familie, bevor es für ihn und Margaret zu einem ländlichen Zufluchtsort wurde.

Innerhalb von Plas Service.
Mit freundlicher Genehmigung von Christie & Co.

In den ersten Jahren ihrer Ehe diente es einem praktischen Zweck, da Armstrong-Jones an der Planung der Investiturfeier von Prinz Charles im nahe gelegenen Caernarfon Castle beteiligt war. Danach nutzte das Ehepaar das Haus weiterhin als Zufluchtsort. Laut dem SpiegelSie waren oft genug da, damit die Einheimischen Prinzessin Margaret einen Spitznamen gaben: 'Maggie Bont.'






Plas Dinas.
Mit freundlicher Genehmigung von Christie & Co.

In den letzten Jahren wurde das Haus in ein charmantes Hotel umgewandelt, mit 10 einzigartigen Gästezimmern mit eigenem Bad sowie einem Restaurant. Auf seiner Website spielt das Hotel seine Verbindungen zu Königen aus und stellt fest, dass ein Großteil der „Familienporträts, Erinnerungsstücke und Originalmöbel“ des Hauses unberührt bleibt. Es ist derzeit zum Verkauf durch Christie & Co.




Plas Dinas.
Mit freundlicher Genehmigung von Christie & Co.

Plas Dinas ist auch durch Prinz William mit der königlichen Familie verbunden, der das Anwesen Berichten zufolge während seiner Amtszeit als Such- und Rettungspilot im RAF-Tal besuchte. Zu der Zeit war der Miteigentümer und Küchenchef des Hotels begeistert.




'Das Haus ist immer noch im Besitz der Familie [Armstrong-Jones], und wir haben hier viele Erinnerungsstücke und Porträts aus der Zeit von [Prinzessin Margaret], so dass der Besuch von Prinz William nur zur königlichen Verbindung beiträgt', sagte er zu Nordwales Leben. 'Ich bin froh, dass er sein Essen genossen hat.'

In einem Gästezimmer im Plas Dinas.
Mit freundlicher Genehmigung von Christie & Co.