Die Wachtel ist der Höhepunkt der Monterey Car Week

Sporting




Tom Brady

Für Milliardärsautosammler ist die Monterey Car Week im August das ultimative Ereignis der Welt, ein rauschendes Fest der Exzellenz, des Handels, der Wohltätigkeit und der glamourösen Kameradschaft. Es gibt mehr als 85.000 Besucher, vier Oldtimer-Rallyes, sieben Auktionen mit einem Umsatz von mehr als 400.000.000 USD. Vielen Dank.

Wenn das Pebble Beach Concours d & rsquo; Elegance das Kentucky Derby der Automobile ist, ist das Quail das jüngere, hippere, exklusivere Woodstock, ein mäandrierendes, anspruchsvolles Festival mit Essen, Wein, Musik, Programmen und natürlich Autos, Beute, und auto-centric-must-have merch. In den letzten Jahren war die Wachtel diejenige, die man beobachten sollte, und die nun kühn in den Stoff der Woche eingewebt ist.

Steve Wynn Frau

& ldquo; Die Wachtel ist ein Ereignis! & rdquo; rief die französische Autokönigin aus der Vorkriegszeit, Merle Mullin, bei einem exklusiven jährlichen Abendessen der mehrjährigen Klassenbesten Kacey und Peter McCoy über Ruinart aus. Ein & ldquo; Ereignis & rdquo; in der Tat - 250 Showautos für Wettbewerbe, 6.500 Gäste aus der ganzen Welt - ein Who & Rsquo; s Who von Filmikonen, Stilsetzern, Prominenten, Dynastien der Automobilwelt, Länderspielen, ausgewählten Sponsoren und Ausstellern zu viel.

Wenn der Concours d'Elegance das Kentucky-Derby der Automobile ist, ist die Wachtel ihr Woodstock.

Mit ihrer schicksten Pracht durchstreifen die Wachteln die befehlshabenden Golf-Fairways, um die Oldtimer-Coupés, Phaetons, Drop-Heads, Tourenwagen, Muscle-Cars, den ungeraden V16 sowie die noch nie da gewesenen Concept-Cars zu besichtigen Modelle der heutigen Hersteller.

Washington Kirschblüten 2015

Um das Ganze abzurunden, gab es sechs Live-Bands und so viel leckeres Essen, dass ich mich selbst unverfroren überhäuft habe: Ich werde nicht aufschreiben, wie viele Zwischenstopps ich beim & ldquo; Caviar and Champagne & rdquo; Zelt oder die hauchdünnen Pavillons mit zahlreichen, großartigen Ausschnitten aus Peninsula Hotels & rsquo; beste Speisesäle. Was die Wachtel betrifft, machen Sie keinen Fehler: Bei einem Tagesumsatz von mehr als 20.000.000 US-Dollar geschieht dies & ldquo; ist ein großes Geschäft, um sicher zu sein.

David Sydorick, dessen Alfa Romeo 1937 mit der begehrten Best-in-Show des diesjährigen Concours abschloss, sagt über die Wachtel und ihre Zauberei: „Ja. Michael hat das alles gemacht. '
Sir Michael Kadoorie, der charismatische ältere Staatsmann, Erbe, Visionär der heutigen Peninsula Hotels - und der berühmte Autosammler selbst - skizzierte die Wachtel, die jetzt im 16. Jahr ist, als Tonikum für die berühmte, formellere Witwe, den Concours.

Wie die Hotels, die er besitzt und führt, stellten sich Sir Michael und sein tadelloses Team jedes Detail der Wachtel in ihrer charakteristischen Kadoorie-DNA vor: kompromisslos, entschuldigungslos, erstklassig. Passend zu dem nächsten Auto-Event, das er diesen Winter in Paris zaubert, heißt es 'The Best of the Best', ein Lollapalooza von Show-Gewinnern aus ähnlichen - wenn überhaupt - Auto-Events auf der ganzen Welt.

Hochzeitskleid wie Pippa Middleton



Der Autor Alex Hitz und sein erstes Auto, ein 1974er BMW 3.0CS.
Adam Schwerter

Mein Besuch bei der diesjährigen Wachtel begann in Beverly Hills mit dem Black Badge Wraith in Salamanca Blue - einem 450.000 Dollar teuren 12-Zylinder-Luxusauto, dem schnellsten Rolls Royce, den ich je gebaut habe. Trotz seiner Geschwindigkeit und Finesse ist der Wraith kein Sportwagen - es ist eine gepflegte Symphonie aus Luxus und Stil, deren dominierende, stattliche Präsenz von Mitfahrern, Fußgängern, Gaswächtern oder Parkwächtern nur selten geleistet wird.

Auf dem Weg von und zur Monterey-Halbinsel habe ich die Wraith auf der majestätischsten Straße Amerikas, dem Highway 1 von Big Sur nach Carmel, mit einer atemberaubenden Aussicht auf den Pazifik und die Klippen, geschwungen darauf kommt es an. Die mehr als sechs Stunden Fahrtzeit von Los Angeles aus schienen nur eine notwendige Pause in völliger Ekstase zu sein, der eigentliche „Spirit of Ecstasy“, wie Rolls 'Haubenstatue genannt wird.

Aber bei all dieser Aufregung bleibt eine Sache in meiner Vision des Trugbilds, das eine Woche dort ist, real, begründet und vollkommen klar: im Gegensatz zur Kunstwelt, der Pferdewelt, der Golfwelt, immer noch (und paradoxerweise) Die Welt der Autos besteht aus Damen und Herren. Ich bin sicher, es ist ein goldenes Zeitalter, das sich ändern wird, wenn die Einsätze immer höher werden, aber im Moment gibt es eine Gemeinschaft von Sammlern, die Freunde sind, die wirklich glücklich für einander sind, glücklich, die weltfremden Fahrzeuge des anderen zu sehen jubeln, gerne dabei sein, gerne dabei sein, egal ob sie gewinnen oder verlieren.

Beatles Royal Command Leistung 1963

Als Anne Brockington Lees Lancia 'Aurelia' von 1953 wie ein Tsunami die Kategorie 'Best-in-Show' der Wachtel verwüstete, flüsterte eine niederländische Sammlerin, die dem Circle of Champions nicht fremd war, „Liebling, natürlich hat Anne gewonnen. Sie hat einfach das beste Autos.'