Königin Elizabeth ernennt Kate Middleton zum Dame Grand Cross im Royal Victorian Order

Erbe




Es gab ScarffGetty Images

Königin Elizabeth gab gerade der Herzogin von Cambridge noch mehr Grund, an ihrem achten Hochzeitstag zu feiern. Die britische Monarchin hat ihre Schwiegerenkelin zum Dame Grand Cross des Royal Victorian Order ernannt. Ein Dame Grand Cross ist der höchste Rang im Orden und das Äquivalent eines Ritters.



Royal Communications gab heute Nachmittag eine Erklärung bekannt. Es liest:

'Die Königin hat sich gefreut, folgende Ernennung zum Königlich Viktorianischen Orden zu machen: Dame Grand Cross des Königlich Viktorianischen Ordens (GCVO) zu sein. HRH Die Herzogin von Cambridge. '

Die Königin hat sich gefreut, die folgende Ernennung zum Königlichen Viktorianischen Orden zu machen. https://t.co/34sJOY8WYt



- Die königliche Familie (@RoyalFamily) 29. April 2019

Laut der Website der königlichen Familie ist eine Ernennung zum Königlichen Viktorianischen Orden 'das persönliche Geschenk des Souveräns. Diese Ehre wird an diejenigen verliehen, die der Königin oder der Monarchie auf besondere Weise gedient haben.' Wie der Name vermuten lässt, wurde die Auszeichnung 1896 von Queen Victoria ins Leben gerufen, und Kates Ernennung kommt gerade rechtzeitig, um den Auftrag zu erfüllen, der laut Majesty Magazine am Freitag, dem 3. Mai, in Windsor Castle stattfinden wird.

Ein Gottesdienst für den Orden, der alle vier Jahre stattfindet, findet an diesem Freitag, dem 3. Mai, in der St. George's Chapel in Windsor Castle statt. Die Königin und Mitglieder ihrer Familie werden anwesend sein. https://t.co/ke4fR7EMtu

- Majestät / Joe Little (@MajestyMagazine) 29. April 2019



Kate Middleton trägt ihren königlichen Familienorden beim niederländischen Staatsdinner 2018. Bei feierlichen Anlässen wird sie zu Ehren ihrer Ernennung zum Königlichen Viktorianischen Orden zusätzlich zur gelben Anstecknadel eine Schärpe tragen.
WPA PoolGetty Images

Neben Kate gehören Prinz Harry, der Herzog von Edinburgh, der Graf und die Gräfin von Wessex, der Herzog von York, Prinzessin Alexandra, der Herzog und die Herzogin von Gloucester zu den Mitgliedern der königlichen Familie, die zum Königlichen Viktorianischen Orden ernannt wurden. der Herzog und die Herzogin von Kent und Prinz Michael von Kent.

Aber ein Mitglied der britischen Königsfamilie zu sein, ist keine Voraussetzung. Die Liste enthält auch britische Diplomaten und andere, die in irgendeiner Weise der Monarchie gedient haben, und es gibt sogar einige Ehrenmitglieder, wie Kaiser Akihito von Japan und König Harald V. von Norwegen, um nur zwei zu nennen.

Insbesondere wenn Kate das nächste Mal bei einer feierlichen Veranstaltung auftritt, wird ihre neue Ehre sichtbar, da die Mitglieder des RVO eine blaue Schärpe tragen, um ihre Ernennung zu würdigen. Sie wird auch weiterhin ein gelbes Abzeichen tragen, das auf den Orden der königlichen Familie hinweist. Sie wurde im letzten Herbst zum ersten Mal öffentlich mit diesem Abzeichen gesehen.