Eine Rampe für die Entlein, die im Kapitol des DC leben, das Pool reflektiert, funkt politisches Drama

Politik




Getty / Architekten des Kapitols

Trotz allem, was diese Woche in Washington sonst noch los ist, ist ein republikanischer Kongressabgeordneter über Enten verärgert. Ja wirklich.

Gegenwärtig leben vier Familien von Stockenten im Capitol Reflecting Pool, aber ein hoher Vorsprung erschwert es den Entenküken, ins und aus dem Wasser zu klettern. Als Architect of the Capitol (AOC), ein Regierungsbüro, das die Gebäude und das Gelände auf dem Capitol Hill unterhält, die Kämpfe der kleinen Jungvögel sah, beschloss er, in Zusammenarbeit mit City Wildlife, einer gemeinnützigen Organisation, die sich der Unterstützung und Rehabilitation von Verletzten widmet, eine Rampe zu errichten Tierwelt im DC-Bereich. Die Struktur wurde am Montag installiert und ist bereits in Gebrauch.

Beerdigung von Christopher Lawford

Entlein Update: Rampe in Betrieb! pic.twitter.com/34E6oJOkCF



James Viscount Severn
- Architekt des Kapitols (@uscapitol) 16. Mai 2017

'Nach Rücksprache mit City Wildlife haben wir eine Design-Charrette durchgeführt, um das beste Rampendesign zu ermitteln, mit dem Enten jeden Alters problemlos über den vorhandenen Kalksteinrand in den Pool ein- und aussteigen können', sagte Nancy Skinkle, Leiterin der Planung und Projektleitung von AOC Teilung des Projekts. 'Ich bin stolz auf die Begeisterung des AOC-Teams, diese Herausforderung zu lösen.'

Anne Lewis, Präsidentin von City Wildlife, sagte der New York Mal dass eine Rampe wesentlich sein könnte, um das Leben eines Entleins zu retten.

Tom Hardy Hochzeit

& ldquo; Entenküken steigen ins Wasser - oft von Besuchern geholfen - und können dann wegen der hohen Bordsteinkante am Wasser & rdquo; nicht raus, & rdquo; Sie sagte. 'Sie werden vor Erschöpfung ertrinken oder verhungern, wenn sie nicht die Möglichkeit haben, aus dem Wasser herauszukommen.'

'Was ist an der Installation einer möglicherweise lebensrettenden Rampe für Babyenten so umstritten?' Sie könnten fragen.

Da war der Mal (Ihre Geschichte ist allein wegen des ersten Absatzes eine Lektüre wert.) Mark Walker, Repräsentant des Repräsentantenhauses, ein Republikaner aus North Carolina, scheinbarer Entenhasser und allgemeiner Spaßkiller, hält die Rampe für unnötige Staatsausgaben.

Mama Gena Scheidung

'Wenn es wie eine Ente aussieht und wie eine Ente läuft, muss es Staatsmüll sein', schrieb er in einem Tweet am Montagnachmittag.

jacqui chan snowdon

Wenn es wie eine Ente aussieht und wie eine Ente läuft, muss es staatlicher Abfall sein. pic.twitter.com/JKgabZ47O5

- Abgeordneter Mark Walker (@RepMarkWalker) 15. Mai 2017

Abgesehen von frechen Worten ist es unklar, wie viel Geld für die Rampe ausgegeben wurde, obwohl ich mir nicht vorstellen kann, dass die Kosten, selbst wenn es um die Arbeit von Regierungsangestellten geht, erheblich waren.

Cary Grant Haus

In der Zwischenzeit hat Walker die zahlreichen Golfreisen von Trump zu seinen eigenen Liegenschaften und den Schutz der ersten Familie im Trump Tower besonders leise kommentiert. Ich meine, was gut für die Ente ist, sollte wahrscheinlich gut für den ... Oberbefehlshaber sein, richtig, Representative Walker?