Lesen Sie das vollständige Protokoll der Eröffnungsrede von Brett Kavanaugh bei der heutigen Anhörung

Politik

Gewinnen Sie McNameeGetty Images

Heute sagt der Kandidat des Obersten Gerichtshofs, Brett Kavanaugh, vor dem Justizausschuss des Senats aus.




Lesen Sie die vollständige Eröffnungserklärung seines Zeugnisses weiter unten:

Herr Vorsitzender, hochrangiges Mitglied Feinstein, Mitglieder des Komitees, vielen Dank, dass Sie mir erlaubt haben, meine Erklärung abzugeben. Ich habe es gestern nachmittag und abends selbst geschrieben, niemand hat einen Entwurf gesehen oder es außer einem meiner ehemaligen Angestellten. Das ist meine Aussage. Dr. Ford hat mich vor weniger als zwei Wochen öffentlich beschuldigt, bei einer Veranstaltung vor mehr als 36 Jahren, als wir beide in der Highschool waren, Fehlverhalten begangen zu haben. Ich habe die Behauptung sofort kategorisch und eindeutig zurückgewiesen.



Alle vier Personen, einschließlich Dr. Fords langjähriger Freundin, Miss Keiser, haben angeblich gesagt, sie hätten sich an kein solches Ereignis erinnert. Ihre langjährige Freundin Miss Keiser sagte unter Strafe des Verbrechens, dass sie mich nicht kenne und nicht glaube, mich jemals auf einer Party gesehen zu haben. Hier ist das Zitat aus Miss Keisers Anwaltsbrief. Zitat, einfach ausgedrückt, Frau Keiser kennt Herrn Kavanaugh nicht. Sie hat keine Erinnerung daran, jemals auf einer Party oder Versammlung gewesen zu sein, wo er mit oder ohne Dr. Ford anwesend war. Denken Sie an diese Tatsache. Am Tag nach dem Auftreten des Vorwurfs teilte ich diesem Ausschuss mit, ich wolle so schnell wie möglich eine Anhörung, um meinen Namen zu klären. Ich forderte die Anhörung für den nächsten Tag. Leider brauchte das Komitee zehn Tage, um zu dieser Anhörung zu gelangen, und diese zehn langen Tage, wie vorhersehbar, und wie ich voraussagte, wurden meine Familie und mein Name durch bösartige und falsche zusätzliche Anschuldigungen vollständig und dauerhaft zerstört.

Die Verzögerung von zehn Tagen hat mir und meiner Familie, dem Obersten Gerichtshof und dem Land geschadet. Als diese Behauptung zum ersten Mal aufkam, begrüßte ich jede Art von Untersuchung, Senat, FBI oder auf andere Weise. Das Komitee hat jetzt eine gründliche Untersuchung durchgeführt und ich habe uneingeschränkt mitgearbeitet. Ich weiß, dass jede Art von Untersuchung, Senat, FBI, Polizei des Verwaltungsbezirks Montgomery, was auch immer mich klären wird. Hören Sie den Leuten zu, die ich kenne. Hören Sie den Leuten zu, die mich mein ganzes Leben gekannt haben.

Hören Sie den Leuten zu, mit denen ich aufgewachsen bin und mit denen ich gearbeitet und gespielt habe und mit denen ich trainiert und datiert habe und die unterrichtet und mit denen ich Spiele gespielt und Bier getrunken habe, und hören Sie den Zeugen zu, die angeblich vor 36 Jahren an dieser Veranstaltung teilgenommen haben. Hören Sie Miss Keyser. Sie kennt mich nicht. Ich war nicht auf der von Dr. Ford beschriebenen Party. Dieser Bestätigungsprozess ist zu einer nationalen Schande geworden. Die Verfassung gibt dem Senat eine wichtige Rolle im Bestätigungsprozess, aber Sie haben den Rat und die Zustimmung durch Suchen und Vernichten ersetzt. Seit meiner Nominierung im Juli hat es auf der linken Seite einen Rausch gegeben, der mir etwas einfallen lässt, was meine Bestätigung blockiert. Kurz nachdem ich nominiert worden war, sagte der demokratische Senatsvorsitzende, er werde mich mit allem, was er habe, ablehnen. Ein demokratischer Senator in diesem Ausschuss hat mich öffentlich als böse bezeichnet. Denken Sie an dieses Wort und sagen Sie, dass diejenigen, die mich unterstützt haben, sich an dem Bösen mitschuldig gemacht haben. Ein anderer demokratischer Senator in diesem Ausschuss sagte, Richter Kavanaugh sei Ihr schlimmster Albtraum. Ein ehemaliger Vorsitzender des Nationalen Demokratischen Komitees sagte, Richter Kavanaugh werde das Leben von Millionen von Amerikanern für die kommenden Jahrzehnte bedrohen. Ich verstehe die Leidenschaften des Augenblicks, aber ich würde diesen Senatoren sagen, Ihre Worte haben eine Bedeutung.

Millionen von Amerikanern hören Ihnen mit solchen Kommentaren aufmerksam zu. Ist es eine Überraschung, dass die Menschen bereit waren, irgendetwas zu tun, um meine Familie körperlich zu bedrohen, um meiner Frau eine gewalttätige E-Mail zu schicken, um Anschuldigungen zu erheben? gegen mich und gegen meine Freunde, um mich in die Luft zu jagen und niederzuschlagen. Für die kommenden Jahrzehnte befürchte ich, dass das Land den Wirbelwind ernten wird. Das Verhalten einiger demokratischer Mitglieder dieses Ausschusses bei meiner Anhörung vor einigen Wochen war peinlich, aber zumindest ein guter, altmodischer Versuch, zu arbeiten. Diese Bemühungen haben nicht funktioniert. Als ich bei den Anhörungen zumindest in Ordnung genug war, dass es so aussah, als würde ich tatsächlich bestätigt, dass eine neue Taktik erforderlich war. Einige von euch haben auf der Lauer gelegen und hatten es fertig. Diese erste Anschuldigung wurde wochenlang von einem demokratischen Mitglied dieses Komitees und von Mitarbeitern geheim gehalten.

Es wäre nur nötig, wenn Sie mich nicht in der Sache herausholen könnten. Als es gebraucht wurde, wurde diese Behauptung entfesselt und auf Dr. Fords Wunsch öffentlich eingesetzt. Und dann - und dann, wie zweifellos erwartet wurde, wenn nicht geplant, kam eine lange Reihe falscher Abstriche in letzter Minute, die mich erschrecken und aus dem Prozess vertreiben sollten, bevor es zu einem Gehör kam, verrückte Sachen, Banden, uneheliche Kinder , Kämpfe auf Booten in Rhode Island, jeder Unsinn wird von den Medien atemlos und oft unkritisch gemeldet. Dies hat meine Familie und meinen guten Namen zerstört. Ein guter Name, der durch jahrzehntelange sehr harte Arbeit und öffentlichen Dienst auf den höchsten Ebenen der amerikanischen Regierung aufgebaut wurde.

Diese ganze zweiwöchige Anstrengung war ein kalkulierter und inszenierter politischer Erfolg, angeheizt von offenbar aufgestautem Zorn über Präsident Trump und die Wahlen 2016, die zu Unrecht über meine Rechtsprechung gestiftet wurden. Rache im Namen der Clintons und Millionen von Dollars von außenstehenden linken Oppositionsgruppen. Das ist ein Zirkus. Die Konsequenzen werden weit über meine Nominierung hinausreichen. Die Folgen werden für Jahrzehnte bei uns sein. Dieses groteske Attentat wird selbstbewusste und gute Menschen aller politischen Überzeugungen davon abhalten, unserem Land zu dienen, und wie wir alle im politischen System der frühen 2000er Jahre wissen, kommt es darauf an, was passiert.

Donald Trump Desk

Ich bin ein optimistischer Typ. Ich versuche immer, auf der Sonnenseite des Berges zu sein und optimistisch in den kommenden Tag zu blicken, aber heute muss ich sagen, dass ich Angst um die Zukunft habe. Als ich das letzte Mal hier war, habe ich diesem Ausschuss gesagt, dass ein Bundesrichter unabhängig sein muss und nicht durch öffentlichen oder politischen Druck beeinflusst werden darf. Ich sagte, ich sei so ein Richter, und das bin ich auch. Ich werde mich nicht einschüchtern lassen, mich von diesem Prozess zurückzuziehen. Du hast es versucht. Du hast alles gegeben. Niemand kann Ihre Bemühungen in Frage stellen, und Ihre koordinierten und gut finanzierten Bemühungen, meinen guten Namen und meine Familie zu zerstören, werden mich nicht vertreiben. Die abscheuliche Androhung von Gewalt gegen meine Familie wird Sie nicht dazu bringen, mich bei der Endabstimmung zu besiegen, aber Sie werden mich niemals dazu bringen, aufzuhören. Noch nie.

Ich bin heute hier, um zu erzählen, dass ich noch nie jemanden sexuell angegriffen habe. Nicht in der High School, nicht im College, niemals. sexuelle Übergriffe sind schrecklich. Eine meiner engsten Freundinnen ist bis heute eine Frau, die sexuell missbraucht wurde und die mir in den 1990er Jahren, als wir über 30 waren, den Missbrauch anvertraute und meinen Rat einholte. Ich war eine der wenigen Personen, die sie konsultierte. Vorwürfe sexueller Übergriffe müssen immer ernst genommen werden. Immer. Diejenigen, die Anschuldigungen erheben, verdienen es immer, gehört zu werden. Gleichzeitig verdient es die Person, die Gegenstand der Anschuldigungen ist, angehört zu werden. Der ordnungsgemäße Ablauf ist eine Grundlage der amerikanischen Rechtsstaatlichkeit.

Ordnungsgemäßer Prozess bedeutet, auf beide Seiten zu hören. Wie ich Ihnen in meiner Anhörung vor drei Wochen sagte, bin ich das einzige Kind von Martha und Ed Kavanaugh. Sie sind heute hier. Als ich 10 Jahre alt war, ging meine Mutter auf die juristische Fakultät. Als Anwältin arbeitete sie hart und überwand Hindernisse wie die sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz, der sich zu dieser Zeit so viele Frauen gegenübersahen und der sie noch heute gegenüberstehen. Sie wurde eine Vorreiterin, eine der frühesten weiblichen Staatsanwältinnen in Maryland, die vor Gericht geprüft wurde. Sie und mein Vater haben mir beigebracht, wie wichtig Gleichheit und Respekt für alle Menschen sind, und sie hat mich dazu inspiriert, Anwalt zu werden. Als meine Mutter Staatsanwältin war und ich in der High School war, hat sie immer praktiziert Ihre abschließenden Auseinandersetzungen am Esstisch über meinen Vater und mich.

Wie ich Ihnen sagte, war ihr Markenzeichen, Ihren gesunden Menschenverstand zu benutzen, was wahr klingelt, was falsch klingelt. Ihre Markenzeichenlinie ist eine gute Erinnerung, da wir heute etwa 36 Jahre nach einem Ereignis sitzen, das keine Bestätigung findet und von den Leuten widerlegt wird, die angeblich dort waren. Nach 36 Jahren in der Öffentlichkeit ohne einen Hinweis, ein Hauch von einer Behauptung wie dieser. Und meine Nominierung zum Obersten Gerichtshof stand kurz vor der Abstimmung, als ich von einem demokratischen Mitglied dieses Komitees als böse bezeichnet wurde, während demokratische Gegner meiner Nominierung sagen, dass Menschen sterben werden, wenn ich bestätigt werde. Dieser Ansturm von Vorwürfen in letzter Minute trifft nicht zu.

Ich bezweifle nicht, dass Dr. Ford irgendwann von einer Person an einem Ort sexuell missbraucht wurde, aber ich habe ihr oder irgendjemandem das noch nie angetan. Das bin ich nicht. Es ist nicht wer ich war. Ich bin von dieser Anklage unschuldig. Ich beabsichtige nicht, Dr. Ford und ihrer Familie etwas anzutun. Meine Tochter Liza sprach ihre Gebete aus und die kleine Liza, 10 Jahre alt - sagte zu Ashley, wir sollten für die Frau beten, viel Weisheit von einer 10-Jährigen - wir meinen - wir meinen keinen bösen Willen.

Beginnen wir zunächst mit meiner Karriere. In den letzten 26 Jahren seit 1992 habe ich in vielen hochkarätigen und sensiblen Regierungspositionen gearbeitet, für die das FBI sechs Mal meinen Hintergrund untersucht hat. Sechs separate FBI-Hintergrunduntersuchungen über 26 Jahre. Alle von ihnen nach der Veranstaltung hier behauptet. Ich bin seit Jahrzehnten in der Öffentlichkeit und unter extremer öffentlicher Kontrolle. 1992 arbeitete ich für die Generalstaatsanwaltschaft im Justizministerium. 1993 war ich Gerichtsschreiber bei Anthony Kennedy. In den neunziger Jahren war ich vier Jahre in der unabhängigen Rechtsanwaltskanzlei tätig.

Dieses Büro war Gegenstand einer enormen Kontrolle durch die Medien. Das Jahr der Amtsenthebung von Präsident Clinton und mir selbst stand im Zeichen intensiver nationaler Medien und politischer Aufmerksamkeit. Ich und andere führende Mitglieder von Ken Starrs Büro waren Oppositionsforscher von Kopf bis Fuß, von der Geburt bis zur Gegenwart. Erinnern Sie sich an die Menschen, die in jenem Jahr 1998 aufgedeckt wurden, weil sie in ihrer Vergangenheit sexuelles Fehlverhalten oder Indiskretionen begangen hatten. Eine Person auf der linken Seite bezahlte sogar 1 Million US-Dollar für den Hinweis auf sexuelles Fehlverhalten, und es funktionierte. Es hat einige Prominente entlarvt. Nichts über mich. Von 2001 bis 2006 arbeitete ich als Sekretär für George W. Bush in der Abteilung Weiß. Ich war drei Jahre lang an der Seite von Präsident Bush und wurde mit den sensibelsten Geheimnissen der Nation betraut.

Ich reiste mit der Air Force One durch das ganze Land und die Welt mit Präsident Bush. Ich ging mit ihm überall hin, von Texas nach Pakistan, von Alaska nach Australien, vom Buckingham-Palast bis zum Vatikan. Drei Jahre im Westflügel, fünfeinhalb Jahre im Weißen Haus. Ich wurde dann zum Richter im DC Circuit ernannt. Das Weiße Haus, das FBI, die amerikanische Anwaltskammer und dieses Komitee haben mich gründlich überprüft. Ich habe vor diesem Ausschuss zwei gründliche Bestätigungsverhandlungen in den Jahren 2004 und 2006 durchgeführt. In den letzten 12 Jahren, die zu meiner Ernennung zu diesem Beruf geführt haben, war ich in einer sehr öffentlichen Arena als Bundesrichter für das, was oft als das bezeichnet wird, tätig zweitwichtigstes Gericht des Landes. Ich habe einige der bedeutendsten und sensibelsten Fälle behandelt, die das Leben und die Freiheiten des amerikanischen Volkes betreffen.

Ich war ein guter Richter und für diese Nominierung eine weitere FBI-Hintergrunduntersuchung, eine weitere Untersuchung der Anwaltskammer, 31 Stunden Anhörungen, 65 Senatorensitzungen, 1200 schriftliche Fragen, mehr als alle früheren Kandidaten des Obersten Gerichtshofs zusammen. Während dieser ganzen Zeit, während meiner 53 Jahre und sieben Monate auf dieser Erde bis zur letzten Woche, hat mich niemand jemals einer sexuellen Verfehlung beschuldigt. Niemand. Ein Leben lang. Ein Leben im öffentlichen Dienst und ein Leben im hochkarätigen öffentlichen Dienst auf höchster Ebene der amerikanischen Regierung, und niemals ein Hinweis auf etwas Ähnliches, und das liegt daran, dass nichts dergleichen jemals passiert ist.

Lilly Pulitzer Person

Zweitens wenden wir uns den Einzelheiten zu. Ich bestreite kategorisch und eindeutig die Behauptung von Dr. Ford gegen mich. Ich hatte nie irgendeine sexuelle oder körperliche Begegnung mit Dr. Ford. Ich habe noch nie an einer Versammlung teilgenommen, wie sie Dr. Ford in ihren Anschuldigungen beschreibt. Ich habe Dr. Ford oder sonst jemanden noch nie sexuell angegriffen. Wiederum bezweifle ich nicht, dass Dr. Ford zu einem bestimmten Zeitpunkt von einer Person an einem bestimmten Ort sexuell missbraucht wurde, aber ich habe ihr oder irgendjemandem das noch nie angetan. Die Behauptungen von Dr. Ford stammen von einer Partei, die sie im Sommer 1982 vorstellte. Vor 36 Jahren. Ich war 17 Jahre alt, zwischen meiner Mittel- und Oberstufe an der Georgetown Prep, einer strengen katholischen Jesuitenhochschule für Jungen in Rockville, Maryland.

Als meine Freunde und ich über das Wochenende Zeit auf Partys verbrachten, besuchten die Mädchenschulen von Immaculate, Holy Cross und Dr. Ford keine dieser Schulen. Shea besuchte eine Privatschule namens Holton Arms und sie war ein Jahr hinter mir. Sie und ich reisten nicht in den gleichen sozialen Kreisen. Es ist möglich, dass wir uns irgendwann bei bestimmten Veranstaltungen getroffen haben, obwohl ich mich nicht daran erinnere. Um es noch einmal zu wiederholen: Alle von Dr. Ford als anwesend identifizierten Personen sagten, dass sie sich nicht daran erinnern, dass eine solche Party jemals von Bedeutung war. Ihre Freundin, Miss Keyser, hat nicht nur das Wissen über die Party bestritten.

Frau Keyser sagte unter Strafe des Verbrechens, sie kenne mich nicht. Erinnert sich nicht daran, jemals mit mir auf einer Party gewesen zu sein, und meine beiden männlichen Freunde, die angeblich dort waren und mich gut kannten, haben diesem Komitee unter Strafe des Verbrechens gesagt, dass sie sich an keine solche Party erinnern und dass ich niemals etwas getan habe oder tun würde so was. Dr. Fords Behauptung ist nicht annähernd unbestätigt. Es wird von genau den Leuten widerlegt, von denen sie sagt, dass sie dort waren, einschließlich eines langjährigen Freundes von ihr, widerlegt. Drittens sagte Dr. Ford, dass dieses Ereignis in einem Haus in der Nähe des Columbia Country Clubs stattgefunden habe, das sich an der Ecke der Connecticut Avenue und Chevy Chase befindet. In ihrem Brief an Senator Feinstein sagte sie, dass vier weitere Personen im Haus waren, aber Weder diese Leute noch ich wohnten in der Nähe des Columbia Country Club.

Im Sommer 1982 war Dr. Ford 15 Jahre alt und konnte noch nicht fahren. Sie lebte nicht in der Nähe von Columbia Country Club. Sie sagte zuversichtlich, dass sie ein Bier auf der Party hatte. Sie sagte nicht, wie sie zu dem fraglichen Haus kam oder wie sie nach Hause kam oder wessen Haus es war. Viertens habe ich diesem Komitee detaillierte Kalender vorgelegt, in denen meine Aktivitäten im Sommer 1982 aufgezeichnet sind. Warum habe ich Kalender aufbewahrt? Mein Vater begann 1978, detaillierte Kalender seines Lebens zu führen. Er tat dies sowohl mit einem Kalender als auch mit einem Tagebuch.

Sehr organisierter Typ, um es milde auszudrücken. In der Weihnachtszeit saßen wir herum und er hatte alte Meilensteine, alte Hochzeiten und Ereignisse aus seinen Kalendern. In der neunten Klasse - in der neunten Klasse 1980 fing ich an, meine eigenen Kalender zu führen. Für mich ist es auch sowohl ein Kalender als auch ein Tagebuch. Ich habe solche Kalender und Tagebücher in den letzten 38 Jahren geführt. Meine sind in einigen Jahren nicht mehr so ​​gut wie die meines Vaters, und als ich ein Kind war, handeln die Kalender von dem, was man von einem Kind erwarten würde. Einige doofe Teile zu peinlichen Teilen, aber ich habe den Sommer 1982 ziemlich gut dokumentiert.

Das von Dr. Ford beschriebene Ereignis ereignete sich vermutlich an einem Wochenende, da meines Erachtens alle im Sommer arbeiteten und Arbeit hatten, und auf jeden Fall geschah ein betrunkenes Ereignis am frühen Abend, wie sie es beschreibt, vermutlich an einem Wochenende. Wenn es ein Wochenende war, zeigen meine Kalender, dass ich fast jedes Wochenende außerhalb der Stadt war, bevor das Fußballtrainingslager Ende August begann. Das einzige Wochenende, an dem ich in DC war, war Freitag, der 4. Juni, als ich mit meinem Vater an einem Profi-Golfturnier teilnahm.

historische DC Restaurants

Und hatte meinen Highschool-Leistungstest um 8:30 Uhr am nächsten Morgen. Ich war auch in DC Am Samstagabend, dem 7. August, war ich mit Matt, Denise, Lori und Jenny bei einem kleinen Treffen in Becks Haus in Rockville. Ihre Namen sind alle in meinem Kalender aufgeführt. Ihre Namen sind alle in meinem Kalender aufgeführt. Ich werde ihre Nachnamen hier nicht verwenden, und am Wochenende des 20. August habe ich die letzten Vorbereitungen für das Fußballtrainingslager getroffen, das am Sonntag, dem 22. August, begann. Wie die Kalender bestätigen, war an diesem Wochenende vor einem brutalen Fußballtrainingslager keine Zeit für Partys. Lassen Sie mich diesen Punkt hervorheben. Wenn die von Dr. Ford beschriebene Party an einem Wochenende im Sommer 1982 stattfand, zeigt mein Kalender so gut wie definitiv, dass ich nicht dort war. Wie Sie sehen, war ich an den Wochentagen im Sommer 1982 zwei Wochen außerhalb der Stadt, um mit Freunden an den Strand zu fahren und im legendären Fünf-Sterne-Basketballcamp in Homesdale, Pennsylvania. Als ich in der Stadt war, verbrachte ich einen Großteil meiner Zeit damit, zu arbeiten, zu trainieren, Gewicht zu heben, Basketball zu spielen oder ein paar Biere mit Freunden zu trinken, während wir über das Leben und den Fußball, die Schule und die Mädchen sprachen. Einige haben bemerkt, dass ich sonntags keine Kirche hatte. Ich habe auch nicht gelistet, meine Zähne zu putzen, und sonntags in die Kirche zu gehen, war wie meine Zähne zu putzen. Automatisch. Ist immernoch.

Im Sommer 1981 arbeitete ich im Baugewerbe. Im Sommer 1982 hatte ich die Aufgabe, Rasen zu schneiden. Ich hatte eine Art eigenes Geschäft. Sie sehen einige Besonderheiten zum Rasenschneiden, die auf der August-Kalenderseite aufgeführt sind, als ich das letzte Rasenschneiden des Sommers von verschiedenen Rasenflächen vor dem Fußballtrainingslager hatte. Ich habe in der Nacht an der Blair High School in Silver Springs in vielen Sommerliga-Basketballspielen für das Georgetown-Vorbereitungsteam gespielt. Männerabende habe ich bei einem anderen Tobin trainiert - er war ein großartiger Quarterback in unserer Fußballmannschaft und sein Vater hat trainiert.

Oder trainieren Sie im Georgetown Prep, um sich auf die Fußballsaison vorzubereiten. Ich habe viele Sportveranstaltungen besucht und beobachtet, wie es meine Gewohnheit bis heute ist. Die Kalender zeigen einige Versammlungen an Wochentagen bei Freunden nach dem Training oder nur, um sich zu treffen und ein paar Biere zu trinken, aber keine dieser Versammlungen enthielt die Gruppe von Personen, die Dr. Ford identifiziert hat. Und wie meine Kalender zeigen, war ich sehr genau darin, aufzulisten, wer da war, sehr genau darin, und bedenke, dass meine Kalender auch Tagebücher waren, die vorwärts und rückwärts schauten, genau wie die meines Vaters. Er kann zum Beispiel sehen, dass ich das verpasste Training und die abgesagten Arzttermine durchgestrichen habe und dass ich die genauen Personen aufgelistet habe, die zu bestimmten Ereignissen erschienen sind. Die Kalender sind natürlich nicht von sich aus dispositiv, aber sie sind ein weiterer Beweis, den Sie in Betracht ziehen sollten.

Fünftens widerspricht die Behauptung von Dr. Ford radikal meiner Aufzeichnung und meinem Charakter für meine Jugend bis zum heutigen Tag. Als Schüler einer katholischen Jesuitenschule für Jungen wurden viele von uns Freunde und bleiben bis heute Freunde von Schülern der örtlichen katholischen All-Girl-Schulen. Ein Merkmal meines Lebens, das mir bis heute treu geblieben ist, ist, dass ich immer viele enge Freundinnen hatte. Ich spreche nicht von Freundinnen. Ich spreche von Freunden, die Frauen waren. Das begann in der High School. Vielleicht liegt es daran, dass ich ein altes Kind bin und keine Schwester hatte, aber wir hatten keine sozialen Medien, keinen Text oder keine E-Mail und haben telefoniert. Ich erinnere mich, dass ich fast jeden Abend mit meinen Freunden Amy oder Julie oder Kristen oder Karen oder Suzanne oder Moira oder Megan oder Nicky gesprochen habe. Die Liste geht weiter.

Freunde fürs Leben, die auf dem Fundament stehen, mit 14 Jahren über Schule und Leben zu sprechen. Einige dieser großartigen Frauen sitzen heute direkt hinter mir. Meine Freunde und ich trafen uns manchmal und feierten am Wochenende. Das Mindestalter für das Trinken in Maryland betrug 18 Jahre. Die meiste Zeit meiner Schulzeit verbrachte ich in der High School. Ich habe mit meinen Freunden Bier getrunken. Fast alle haben es getan. Manchmal hatte ich zu viele Biere. Manchmal taten es andere. Ich mochte bier Ich mag immer noch Bier, aber ich habe kein Bier getrunken, bis es dunkel wurde, und ich habe nie jemanden sexuell angegriffen. Es gibt eine klare Linie zwischen dem Trinken von Bier, das ich gerne trinke und das ich voll und ganz umarme und jemanden sexuell angreife, was ein Gewaltverbrechen ist.

Wenn jeder Amerikaner, der Bier trinkt, oder jeder Amerikaner, der in der Highschool Bier trinkt, plötzlich des sexuellen Missbrauchs schuldig gesprochen wird, wäre dies ein hässlicher neuer Ort in diesem Land. Ich habe nie ein Programm für sexuelle Übergriffe begangen, als Schüler haben wir manchmal alberne oder dumme Dinge getan. Als Schüler haben wir manchmal alberne oder dumme Dinge getan. Ich blicke zurück auf die Highschool und krieche nach ein paar Dingen. Zum einen war unser Jahrbuch eine Katastrophe. Ich denke, einige Redakteure und Studenten wollten, dass das Jahrbuch eine Kombination aus Animal House, Caddyshack und Fast Times in Ridgemont High ist, die zu dieser Zeit allesamt neuere Filme waren. Viele von uns gingen im Jahrbuch bis zur Absurdität mit. Letzte Woche - meine Freunde und ich sind zusammengekauert - haben wir darüber gelesen und miteinander gesprochen.

Besonders traurig sind wir über - eine unserer guten - eine unserer guten Freundinnen, mit denen wir tanzen würden, wenn ihr Name auf der Jahrbuchseite verwendet würde

mit dem Begriff Alumnus. Dieser Jahrbuchverweis sollte Zuneigung zeigen, dass sie eine von uns war, aber in diesem Zirkus bestimmen die Medien, dass es sich um Sex handelt. Es hatte nichts mit Sex zu tun. Die Frau selbst notierte die Medien in der Akte. Sie und ich hatten überhaupt keine sexuelle Interaktion. Tut ihr leid für diesen Jahrbuchbezug. Das mag bei allem, wofür wir hier sind, ein bisschen trivial klingen, aber eine Sache möchte ich versuchen, um sicherzugehen, dass ich in Zukunft mit ihr befreundet bin. Sie war und ist eine großartige Person. Dies ist kein Thema, von dem ich mir jemals vorgestellt habe, dass es in einer gerichtlichen Bestätigungsverhandlung auftaucht, und ich möchte Ihnen ein vollständiges Bild davon geben, wer ich war.

Chris Evert Tennis Kleidung

Ich hatte während der High School oder für viele Jahre danach nie Geschlechtsverkehr oder ähnliches, und in einigen Massen würde ich über meine Unerfahrenheit äußerlich schüchtern sein. Ich habe versucht, das zu verbergen. Ich war auch innerlich stolz darauf. Für mich und die Mädchen, mit denen ich befreundet war, war der Mangel an massiver sexueller Aktivität in der Highschool eine Frage des Glaubens, des Respekts und der Vorsicht. Das Komitee hat einen Brief von 65 Frauen, die mich in der High School kannten. Sie sagten, dass ich sie immer mit Würde und Respekt behandelt habe.

Dieser Brief kam in einer Nacht zusammen. 35 Jahre nach Abschluss des Studiums, als in einer sehr nebligen und öffentlichen Situation, von der sie wussten, eine Anschuldigung wegen sexueller Übergriffe gegen mich anstand, wussten sie, dass sie verunglimpft würden, wenn sie mich verteidigten. Denk darüber nach. Sie stellten sich für mich an die Reihe. Das sind einige tolle Frauen. Ich liebe sie alle - Sie haben auch einen Brief von Frauen, die mich auf dem College kannten. Das waren Uni-Athleten. Sie beschrieben, dass ich sie als Freunde und Gleichgestellte behandelte und sie in ihren Sportarten unterstützte, als der Frauensport nach Titel 9 auftauchte.

Ich danke allen für all ihre Texte und ihre E-Mails und ihre Unterstützung. Eine dieser Freundinnen vom College, eine selbstbeschriebene Liberalistin und Feministin, hat mir gestern Abend einen Text geschickt, der besagte, zitieren, tief durchatmen. Du bist ein guter Mann. Ein guter Mann. Guter Mann. Ein Text von einer anderen Freundin vom College sagte gestern: Zitat, Brett, sei stark. Ich ziehe für dich an meinem Kern. Ein dritter Text gestern von einer weiteren der Frauen, mit denen ich befreundet bin, sagte, ich halte dich im Licht Gottes.

Wie ich in meiner Eröffnungsrede sagte, als ich das letzte Mal bei Ihnen war, schätzen Sie Ihre Freunde, achten Sie auf Ihren Freund, heben Sie Ihre Freunde hoch, lieben Sie Ihre Freunde. Ich habe diese Liebe in den letzten zwei Wochen mehr gefühlt als jemals zuvor in meinem Leben. Ich danke allen meinen Freunden. Ich liebe alle meine Freunde. Während meines ganzen Lebens habe ich große Anstrengungen unternommen, um die Karrieren von Frauen zu fördern und davon abzuhalten, sich zu lösen. Ich werde meine Bilanz gegen jedermann aufstellen, egal ob männlich oder weiblich. Ich bin stolz auf den Brief von 84 Frauen. 84 Frauen arbeiteten von 2001 bis 2006 mit mir im Busch-Weißen Haus und bezeichneten mich als einen Mann von höchster Integrität. Lesen Sie den op Ed von Sarah Day aus Yarmouth, Maine.

Sie arbeitete außerhalb von Präsident Bushs Büro. Folgendes hat sie kürzlich in centralmaine.com geschrieben. Heute steht sie zu ihrem Kommentar. Zitat, Brett war ein Anwalt für junge Frauen wie ich. Er ermutigte mich, mehr Verantwortung zu übernehmen und mir meiner Rolle sicher zu sein. Tatsächlich gab mir Brett während des republikanischen Nationalkonvents 2004 die Gelegenheit, bei der Vorbereitung und Überprüfung der Äußerungen des Präsidenten zu helfen, was ich nie getan hätte - etwas, wozu ich niemals die Gelegenheit gehabt hätte, wenn er mich nicht mit einbezogen hätte, und Er hat mich nicht nur in die Arbeit einbezogen. Er vergewisserte sich, dass ich im Madison Square Garden war, um die Rede des Präsidenten zu sehen, anstatt sie im Hotel im Fernsehen anzuschauen. Zitat beenden.

Als Richter hatte ich seit 2006 das Privileg, vier Absolventen der jüngsten Rechtswissenschaften einzustellen, die jedes Jahr als mein Angestellter in der Rechtsabteilung fungieren. Die Gerichtsschreiber für Bundesrichter sind die besten und klügsten Absolventen der amerikanischen Rechtsschule. Sie arbeiten für ein Jahr für Richter nach dem Jurastudium und machen dann ihre Karriere weiter. Für die Richter ist die Ausbildung dieser jungen Anwälte eine wichtige Aufgabe. Die Angestellten werden die nächste Generation von amerikanischen Anwälten und Führern, Richtern und Senatoren sein.

Kurz nachdem ich 2006 die Bank übernommen hatte, gab es eine große New York Times-Geschichte, in der die geringe Anzahl von weiblichen Angestellten vor dem Obersten Gerichtshof und den Bundesberufungsgerichten stand. Ich nahm zur Kenntnis und ich habe Maßnahmen ergriffen. Die Mehrheit meiner 48 Anwaltsangestellten in den letzten 12 Jahren war in einem Brief an dieses Komitee. Meine Anwaltsfrau sagte, ich sei eine der stärksten Befürworterinnen der Bundesjustiz für Rechtsanwältinnen, und sie schrieben, dass der Anwaltsberuf fairer sei und mehr Gleichberechtigung für Anwältinnen und schrieb, der Anwaltsberuf sei fairer und gleichberechtigter wegen mir. In meiner Amtszeit hat kein Bundesrichter, kein einziger im Land, mehr weibliche Rechtsanwaltsangestellte zum Obersten Gerichtshof entsandt als ich. Bevor diese Behauptung vor zwei Wochen aufkam, musste ich einige administrative Vorbereitungen für meine mögliche Überstellung an den Obersten Gerichtshof treffen, nur für den Fall, dass ich bestätigt wurde. Als Teil davon musste ich im Wesentlichen eine erste Gruppe von vier Angestellten anstellen, die mir kurzfristig zur Verfügung stehen könnten.

Ich tat dies und stellte unter Umständen vier Angestellte ein. Alle vier Frauen. Wenn dies bestätigt wird, werde ich die erste Richterin in der Geschichte des Obersten Gerichtshofs sein, die eine Gruppe aller weiblichen Rechtsanwaltsangestellten hat. Das bin ich. So war ich. In den letzten 12 Jahren habe ich Hunderten von Studenten Verfassungsrecht beigebracht. Hauptsächlich an der Harvard Law School. Während ich von der damaligen Dekanin und heutigen Justiz Elena Kagan angestellt wurde. Eine meiner ehemaligen Studentinnen, eine Demokratin, sagte gegenüber diesem Komitee aus, dass ich ein gleichberechtigter Professor bin, der die Menschen fair und mit Respekt behandelt. In einem Brief an dieses Komitee schrieben meine ehemaligen Schülerinnen und Schüler, dass ich einen Charakter zeigte, der uns alle beeindruckte.

Ich liebe es, Jura zu unterrichten. Dank dem, was einige von Ihnen auf dieser Seite des Komitees freigesetzt haben, werde ich möglicherweise nie wieder in der Lage sein, zu unterrichten. In den letzten sieben Jahren habe ich die Basketballmannschaften meiner beiden Töchter trainiert. Sie haben viele dieser Mädchen gesehen, als sie für ein paar Stunden zu mir kamen. Sie haben einen Brief von den Eltern der Mädchen, die ich coache, der meinen Einsatz, mein Engagement und meinen Charakter beschreibt. Ich trainiere, weil ich weiß, dass das Vertrauen eines Mädchens in den Basketballplatz sich in Vertrauen in andere Aspekte des Lebens niederschlägt. Ich liebe es, mehr als alles andere zu coachen, was ich jemals in meinem Leben getan habe, aber dank dessen, was einige von Ihnen auf dieser Seite des Komitees entfesselt haben, werde ich möglicherweise nie wieder in der Lage sein, zu coachen. Ich bin seit 12 Jahren Richter.

Ich habe eine lange Geschichte im Dienst für Amerika und für die Verfassung. Ich verehre die Verfassung. Ich bin Präsident Trump zutiefst dankbar, dass er mich nominiert hat. Er war meiner Familie und mir so gnädig, dass er in der Julinacht meine Nominierung im Weißen Haus ankündigte. Ich danke ihm für seine unerschütterliche Unterstützung. Als ich die Nominierung des Präsidenten akzeptierte, wussten Ashley und ich, dass dieser Prozess eine Herausforderung sein würde. Wir hätten nie damit gerechnet, dass es sich so entwickeln würde. Unseren Töchtern das zu erklären, war die schlimmste Erfahrung unseres Lebens. Ashley war ein Stein. Ich danke Gott jeden Tag für Ashley und meine Familie.

Wir leben in einem Land, das sich dem ordnungsgemäßen Ablauf und der Rechtsstaatlichkeit verschrieben hat. Das bedeutet, die Anschuldigungen ernst zu nehmen, aber wenn die bloße Anschuldigung, die bloße Behauptung einer Anschuldigung, eine widerlegte Anschuldigung von vor 36 Jahren, ausreicht, um das Leben und die Karriere eines Menschen zu zerstören, haben wir die Grundprinzipien der Fairness und des ordnungsgemäßen Verfahrens aufgegeben Definieren Sie unser Rechtssystem in unserem Land. Ich bitte Sie, mich nach dem Maßstab zu beurteilen, den Sie für Ihren Vater haben möchten. Dein Ehemann. Dein Bruder. Oder dein Sohn. Meine Familie und ich haben keine Absicht, Dr. Ford oder ihrer Familie etwas anzutun, aber ich schwöre heute unter Eid vor dem Senat und der Nation, vor meiner Familie und meinem Gott, ich bin unschuldig an dieser Anschuldigung.