Die Reagan Family Auction bringt 5,7 Millionen US-Dollar ein

Politik




Getty Images

Die Nostalgie nach Ronald Reagan ist nach wie vor ungebrochen. Ein gutes Beispiel: Die endgültigen Verkaufszahlen einer gestrigen Auktion der persönlichen Gegenstände von Nancy und Ronald Reagan. Die Veranstaltung kam der Ronald Reagan Presidential Foundation und dem Ronald Reagan Institute zugute und brachte unglaubliche 5,7 Mio. USD ein, 3,7 Mio. USD mehr als die ausgesprochen konservativen Schätzungen der Auktionen.



Höhepunkte des Verkaufs waren ein Paar Cowboystiefel von Präsident Reagan (natürlich mit dem Siegel des Präsidenten verziert) für 199.500 US-Dollar, ein signiertes Stück der Berliner Mauer, das 277.500 US-Dollar einbrachte, und Kritzeleien in der Hand des Präsidenten auf dem Briefpapier des Weißen Hauses , die für 100.000 Dollar verkauft.

Aber der wahre Wert dieser Gegenstände ist das Licht, das sie auf die ehemalige First-Familie werfen. Hier sind neun Dinge, die wir aus dem Verkauf über die Reagans gelernt haben.



Präsident Reagan besaß eine exzellente Schreibkunst.


Mit freundlicher Genehmigung von Christies

Auch beim Schreiben an der Wand.

(Fragment der Berliner Mauer, 277.500 US-Dollar)


Er kritzelte auch gern.


Mit freundlicher Genehmigung von Christie's

Nicht weniger auf dem Briefpapier des Weißen Hauses.

(Eine Reihe von Bleistiftskizzen, 100.000 US-Dollar)

Ronald und Nancy aßen manchmal von Fernsehgeräten.

Wie zu Hause in Kalifornien genießen Präsident und Frau Reagan ein privates Abendessen in Fernsehgeräten, während sie sich die Abendnachrichten in der White House Residence ansehen. 6. November 1981. Mit freundlicher Genehmigung der Ronald Reagan Library. Weitere Informationen erhalten Sie unter christies.com/Reagan. #reagancollection #americanaweek

Ein Beitrag geteilt von CHRISTIE'S (@christiesinc) am September 7, 2016, um 8:20 Uhr PDT

Erste Familien, sie sind genau wie wir!

(Ein Paar amerikanische Sessel, 21.250 USD; Ein Satz von vier Klapptischen, 8.750 USD)

Sie liebten Americana.


Mit freundlicher Genehmigung von Christie's

(Ein Llandro-Porzellanmodell eines 'Gerechtigkeitsadlers', 4.375 US-Dollar)

So ziemlich alles mit einem Adler drauf.


Mit freundlicher Genehmigung von Christie's

(Ein Paar Mottahedeh Porzellan chinesischen Export Stil Flaschenkühler, 8.125 $)

Oder ein Elefant.


Mit freundlicher Genehmigung von Christie's

Vielleicht eine nicht so subtile Andeutung der GOP?

(Herand Porzellan Elefant, 7.500 $)

Jelly Beans waren ein beliebter Snack des Präsidenten.


Mit freundlicher Genehmigung von Christie's

Er hielt ein Glas auf seinem Schreibtisch bereit.

(Eine Sammlung von Accessoires aus dem Schreibtisch des Präsidenten, 32.500 US-Dollar)

Nancy war bekannt für ihr Funkeln, aber sie liebte auch ein gutes Monogramm.


Mit freundlicher Genehmigung von Christie's

(Eine rote Kaschmirdecke, $ 2.000)

Und sie sammelte Pillendosen!


Mit freundlicher Genehmigung von Christie's

(Eine Sammlung von zwölf Pillendosen, 6.250 $)