Die wahren Menschen, die Game of Thrones inspiriert haben

Kunst Und Kultur

HBO / Getty

Das Warten auf die letzte Staffel von hat ein Ende Game of Thrones. Wie oft können wir die Trailer dekonstruieren und darüber spekulieren, welche kleinen Details uns darüber erzählen, wer tatsächlich auf dem Eisernen Thron landet? William the Conqueror HBO / Getty

Wenn mir jemand eine Klinge aus valyrischem Stahl in die Kehle stecken und mir sagen würde, ich solle einen echten Monarchen auswählen, der Martin inspiriert hat, dann müsste es William der Eroberer sein. Es gibt einen kleinen Teil des Eroberers des 11. Jahrhunderts in vielen verschiedenen GOT-Charakteren. William übernahm nach der Invasion von 1066 brutal den Thron Englands von König Harold. Kriegstreibende Bastarde sind ein Muss für GRRM, und im wirklichen Leben war es William, der uneheliche Sohn von Herzog Robert von der Normandie, der das Tempo vorgab & ldquo; Ich zeige Daddy! & rdquo; in der mittelalterlichen Welt. Martin schreibt in seinen Romanen viel über Eroberer, die das Meer überqueren. einen Thron zu besteigen, und William tat genau das. Andere versuchten es nach ihm, wie Heinrich der VII., Der 1485 mit einer Armee aus dem Ausland zurückkehrte (es funktionierte!) Und Bonne Prince Charlie, der Frankreich 1745 verließ, um den englischen Thron zu besteigen (es war nicht der Fall). Oh, und er hatte auch so gut aussehende Hochländer im Schlepptau ...




oj simpson 2018

Attila der Hunne

HBO / Getty

An zweiter Stelle bei den Ähnlichkeiten steht der ultimative Kriegsherr des 5. Jahrhunderts, der zu Pferd aus den mongolischen Wiesen brauste, um die bekannte Welt zu erobern. Klingt wie ein bestimmter Khal Drago, den wir alle lieben und vermissen? Attila wurde sogar mit Honoria, einer sehr viel anderen als der Hunnenkönigin, verlobt. Sie heiratete Attila, um ihrem verhassten Bruder, dem römischen Kaiser Valentinian III., Zu entkommen. Noch mehr Echos der Dothraki-Seifenoper? Atilla starb an seinem Hochzeitstag an einer wunderschönen jungen Frau, die, wie manche sagen, vergiftet war.





Anne und George Boleyn

HBO / Getty

Es gibt Echos von Anne Boleyn und ihrem Bruder George in diesen liebenswerten Schlingel Cersei und Jaime Lannister. Anne war bekanntlich die zweite Frau Heinrichs VIII., Aber als die Ehe sauer wurde, kam die schöne Königin ihrem brillanten, gutaussehenden und treuen Bruder näher als je zuvor. Eine der Anklagen gegen Anne Boleyn in ihrem Verratsprozess von 1536 war Inzest mit George, eine Anklage, die von den Geschwistern bestritten wurde - und eine der meisten Historiker bezweifelte, dass sie wahr ist. Henry wollte nur die Anklage aufladen, um sie loszuwerden und Frau Nummer Drei neben sich zu stellen. Wenn du das Spiel der Throne spielst, gewinnst du oder stirbst du, erinnerst du dich?







Cleopatra

HBO / Getty

Es taucht mehr in den Büchern als in den Fernsehserien auf, aber die Targaryen-Könige praktizierten Inzest in ihrer alten Dynastie, um die Blutlinie rein zu halten (yuck). Das haben auch die alten Ägypter getan. Cleopatra war die Tochter von Ptolemaios XII. Und Cleopatra V., die entweder seine Schwester oder seine Nichte war. Als Ptolemaios starb, wurde Kleopatra zusammen mit ihrem jüngeren Bruder und zukünftigen Ehemann Ptolemaios XIII. Die Herrscherin, aber sie hatte es nicht und ihre Geschwister starben ertrunken im Nil, nachdem Bruder und Schwester in den Krieg zogen. Cleopatra regierte herrlich - und mit Gewalt. Wir hoffen wirklich, dass Daenerys nicht mit einem Asp kuschelt.




Barbara Hutton Ehemänner

William 2

HBO / Getty

Nur weil Sie ein rücksichtsloser, kriegsfreudiger, weithin gefürchteter König sind, bedeutet dies nicht, dass Ihre Kinder eine Krone gut tragen werden. Fragen Sie einfach Robert Baratheon. Seine & ldquo; Söhne & rdquo; stellte sich nicht als zu königlich heraus. Wie König Robert starb König Wilhelm II., Der Sohn Wilhelms des Eroberers, sehr misstrauisch auf der Jagd im Wald. Robert Baratheon wurde von einem Eber gefressen, nachdem ihm sein junger Lannister-Adjutant Spikewein gegeben hatte. In König Wilhelms Fall durchbohrte ein Pfeil am 2. August 1100 im New Forest seine Lunge und seine Adligen flohen alle. Ein Bauer fand später die Leiche und dachte, er sollte es jemandem erzählen. Ein moderner Historiker nannte den unverheirateten König 'einen wilden, teuflischen Soldaten, ohne natürliche Würde oder soziale Gnaden, ohne kultivierten Geschmack und mit wenig religiöser Frömmigkeit oder Moral - tatsächlich, so seine Kritiker, süchtig nach jedem Laster.' , besonders Lust und besonders Sodomie. & rdquo;