Royal Rebel: Helena Bonham Carter über die Krone und Prinzessin Margaret

Kunst Und Kultur

Natürlich war Prinzessin Margaret ein Löwe. Schließlich sind diejenigen von uns, die unter dem fünften Sternzeichen geboren wurden, dafür bekannt, leidenschaftlich, hartnäckig und unbeugsam zu sein, mit dem Geschmack für die feineren Dinge und nur einem Hauch von Imperium. Und wenn Sie etwas über die verstorbene jüngere Schwester von Königin Elizabeth II wissen, wissen Sie, dass sie etwas von sozialem Terror war, mit einem felsigen Liebesleben und der Gewohnheit, etwas (oft Giftiges) zu sagen, das ihr in den Kopf sprang. Das ist nicht das, was Sie von einem Fisch bekommen.

Dennoch, als Helena Bonham Carter Margaret zum ersten Mal erforschte und sich darauf vorbereitete, sie in der dritten Staffel von zu spielen Die Krone, die Premiere auf Netflix 17. November, entschied sie sich, einen Astrologen zu bitten, die Prinzessinnen-Grafik zu machen. 'Ich beschwor Prinzessin Margaret für eine Freundin von mir, und er sagte, sie sei die letzte Person, die in der Öffentlichkeit hätte stehen sollen, weil sie keinen Takt hatte.' sagt Bonham Carter. 'Sie konnte nicht vorgeben, etwas anderes als sie selbst zu sein. In gewisser Weise war sie ehrlich und authentisch, aber leider auch unglaublich unhöflich.'

Der Astrologe hat sich nicht geirrt. Margaret soll Grace Kelly einmal angeschnüffelt haben. Sie sehen nicht aus wie ein Filmstar. und sie soll Elizabeth Taylor gefragt haben 'Ist das der berühmte Diamant?'



Helena Bonham Carter als Prinzessin Margaret in Staffel 3 von Die Krone.
Sophie Mutevelian / Netflix

In den neuen Folgen balanciert Margaret Tradition und Pflicht mit dem Einsetzen des Mittelalters in den böhmischen 1960er Jahren und versucht, ihre Rolle im Familienunternehmen mit ihrem Leben außerhalb der Palastmauern in Einklang zu bringen. Und natürlich gibt es mehr als ein bisschen Geschwisterrivalität. In einer frühen Folge bemerkt Margarets Ehemann Tony Armstrong-Jones (gespielt von Ben Daniels), dass sie eine natürliche Nummer eins ist, deren Tragödie darin besteht, als Nummer zwei geboren worden zu sein.



Bonham Carter übernimmt die Rolle von Margaret (die in den ersten beiden Folgen von Vanessa Kirby gespielt wurde; die gesamte Besetzung hat jetzt gewechselt, da die Show eine spätere Ära darstellt), sowohl mit böser Freude als auch mit tiefer Sensibilität. & ldquo; Ich glaube, sie hatte Depressionen & rdquo; Bonham Carter sagt, mit einem Wort, das nur die jüngere Generation der Royals in der Öffentlichkeit äußern würde. 'Ich denke, Margaret hat sich nie wirklich von dem Verlust ihres Vaters erholt.'

Es ist ein vollständiges Bild eines schwierigen Themas, das nur eine Schauspielerin von Bonham Carters Statur hervorbringen konnte. & ldquo; Helena hat die seltene Kombination aus Geist, Intelligenz, Verletzlichkeit und dem lebendigen, elektrischen Talent, das für diese Rolle erforderlich ist. & rdquo; sagt Serienschöpfer Peter Morgan.

wird Kate Königin sein



Prinzessin Margarets berühmtestes Merkmal waren ihre blauen Augen, und es wurde kurz diskutiert, ob die Schauspielerin farbige Linsen tragen sollte. Diese Idee wurde verworfen, aber für ihre erste Szene in der Serie trug Bonham Carter Ohrringe von Larkspur & Hawk, die den Farbton wiedergaben. & ldquo; Ich wollte, dass sie blau um mich herum ist, & rdquo; die schauspielerin sagt, & ldquo; auch wenn nur durch vereinigung. & rdquo; Auf Bonham Carter, Simone Rocha Kleid; LARKSPUR & HAWK BROSCHE (AM STIRNBAND); CHANEL FEINE SCHMUCK OHRRINGE UND RING; SIMONE ROCHA HAARKLAMMER; und ABBIE WALSH HEADBAND AND GLOVES.
LOUIE BANKS

Craig Brown, der Autor der Biografie 99 Blicke auf Prinzessin Margaret, stimmt zu. 'Ich dachte sofort, es sei ein gutes Casting, denn Helena kann edle Leute und sie kann exzentrische Leute, und in königlichen Begriffen war Margaret exzentrisch.' er sagt. Brown und Bonham Carter hatten zuvor Gelegenheit, Notizen über die Prinzessin zu vergleichen Die Krone begann zu schießen. & ldquo; Unser Treffen auf einer leicht betrunkenen Gartenparty war recht kurz. & rdquo; er erklärt. 'Der Romanautor Edward St. Aubyn, der auch in einem seiner Romane über Prinzessin Margaret geschrieben hatte, kam herüber und sagte:' Helena möchte Sie kennenlernen. und wir drei hatten ein kleines Symposium. & rdquo;

Bonham Carter freute sich zweifellos über die Gelegenheit, Notizen zu ihrem heiklen Thema zu vergleichen. & ldquo; Es gibt nur sehr wenige Aufnahmen von Margaret, die als sie selbst spricht. Sie haben eine Menge Auftritte und ein paar Reden, aber Sie bekommen sehr wenig Ahnung, wie sie war, & rdquo; Bonham Carter sagt. & ldquo; Sie ist ziemlich kompliziert, weil sie ziemlich schwer fassbar ist. & rdquo;




& ldquo; Dieser Ort ist sehr Margaret & rdquo; Bonham Carter erzählt, er sei in einen filigranen Speisesaal im zweiten Stock bei Annabel & rsquo; s eingeblasen, dem Club in London, der als einziger Nachtclub angesehen werde, den Queen Elizabeth jemals besucht habe. (Es ist so etwas wie eine Familientradition: Der Herzog und die Herzogin von Cambridge tauchen gelegentlich auf, und die Prinzessinnen Beatrice und Eugenie sind auch Fans.)




Bonham Carter posierte für T & C im Silver Room bei Annabel, dem einzigen Nachtclub, den Queen Elizabeth offiziell besucht hat. LARKSPUR & HAWK BROSCHE (AM STIRNBAND), OHRRINGEN, HALSKETTEN UND RINGEN; TIFFANY & CO. RINGE; SIMONE ROCHA SLIP; ABBIE WALSH HEADBAND; MAISON ATIA STOLE; und SHRIMPS HANDBAG (auf dem linken Arm der Schauspielerin).
Louie Banks

Das Silver Room, wie es bekannt ist, hat hohe Decken und ist reich verziert. Es fühlt sich an wie der Ort, an dem sich ein königlicher Rebell spät in der Nacht befindet, wenn er an einer Kette raucht und einen Becher Famous Grouse hält. Zufällig treffen wir uns am frühen Morgen, und Bonham Carter gönnt sich nur Cappuccino.

Bonham Carter ist zugänglich und gelassen - zwei Worte, mit denen niemand Margaret beschreiben würde. & ldquo; Mein Onkel hat Margaret irgendwann umworben. & rdquo; sie sagt, der fragliche Onkel ist der verstorbene Politiker Mark Bonham Carter. & ldquo; Sie wurden gute, langjährige Freunde. Sie würde auf seinen Partys sein, und Sie waren sich sehr bewusst, dass eine Prinzessin dort war. Ich erinnere mich, dass ich gegangen bin, und ich durfte ihr nicht den Rücken kehren. Ich durfte ihr nicht den Rücken kehren.




PRINZESSIN MARGARET MIT MARK BONHAM CARTER IM FEBRUAR 1954 IN LONDON KÜSS MICH KATE.
Tägliche Post / Shutterstock

Zum Die KroneSie verlässt sich nicht nur auf ihre Erinnerungen. Um sich auf die Rolle vorzubereiten, traf sich Bonham Carter mit den Leuten, die Margaret am besten kannten. & ldquo; Als ich mich auf die Suche nach ihren Freunden machte, bekam ich eine viel sympathischere Darstellung, & rdquo; Bonham Carter sagt. & ldquo; Sie wurde sehr geliebt. & rdquo; Sie sprach mit dem Tänzer Derek Deane, einem Freund und Begleiter der Prinzessin, und ließ sogar Margarets ehemalige Flamme Roddy Llewellyn zum Tee trinken.

Meghan Markle und Prinz

Margaret hatte eine Liebesbeziehung mit Llewellyn, einer Gärtnerin, die 17 Jahre jünger war als sie, in den 1970er Jahren, als sie noch mit Armstrong-Jones verheiratet war. Bilder von dem Paar, das auf der Insel Mustique herumtollte, führten zu ihrer Trennung von ihrem Ehemann, der ersten königlichen Scheidung seit Heinrich VIII.

& ldquo; Er war unglaublich, & rdquo; Bonham Carter sagt von Llewellyn. 'Er kam zu Besuch, und ich wusste sofort, warum er eine gute Sache für sie war.' Er macht Spaß und es ist etwas sehr Freies an ihm. Sie gab ihm sogar ein Armband in Form eines Rettungsschwimmers. Ich denke, das haben sie füreinander getan. & Rdquo;




OBEN: PRINZESSIN MARGARET UND ANTONY ARMSTRONG-JONES, beide 29 Jahre alt, posieren nach IHRER VERPFLICHTUNG, FEBRUAR 1960. UNTERSEITE: Prinzessin Margaret, 58, und Roddy Llewellyn, 31, im Dezember 1978 unterwegs.
ShutterstockGetty Images

Das Gespräch mit den Leuten, die so viel Zeit mit Margaret verbracht hatten, half der Schauspielerin, Facetten der Figur zu entwickeln, die in anderen Darstellungen nicht immer vorkommen. 'Viele Leute wollten über sie sprechen - und sich auch für sie einsetzen, & rdquo; Bonham Carter sagt. & ldquo; Weil sie das Gefühl haben, dass nur einer Seite davon erzählt wurde oder dass sie missverstanden und verunglimpft wurde, als es eine Menge gab, die an ihr wunderbar war. & rdquo; Dennoch beschrieb Bonham Carter kürzlich die Prinzessin als & ldquo; beängstigend & rdquo; zu einem Reporter. Fühlt sie sich wirklich so?



Prinzessin Margaret war erst sechs Jahre alt, als ihr Onkel, König Edward VIII., Den Thron abdankte und ihr Vater vom Herzog von York zum König George VI. Wurde. Ihre ältere Schwester wurde die mutmaßliche Erbin, und von da an lebte Margarets Leben unter einem Mikroskop, obwohl eines, durch das sie nicht immer klar zu sehen war. & ldquo; Ich gehe davon aus, dass Sie, bevor Sie mich trafen, dachten, ich sei die Art von Person, von der die Boulevardzeitungen sagten, ich sei es. & rdquo; sagte die Prinzessin einmal zu dem Biographen Christopher Warwick. & ldquo; Und jetzt wissen Sie, dass ich es nicht bin. & rdquo; (Gore Vidal hat einmal von der Prinzessin gesagt: 'Sie war viel zu intelligent für ihre Station im Leben.')

Im Gegensatz zu ihrer standhaften Schwester kämpfte Margaret mit Abhängigkeiten. Sie trank viel, was sie nicht erweichte. & ldquo; Sie hatte diese seltsame Flugbahn auf Partys, auf denen sie ungezwungen anfing und je betrunkener sie wurde, desto königlicher wurde sie. & rdquo; Craig Brown erklärt. & ldquo; Es war das Gegenteil der Wirkung von Alkohol auf die meisten Menschen. Sie wurde plötzlich pompös und großartig und erzählte den Leuten, dass sie zu intim oder zu eng geworden war. & Rdquo;

Über Margarets Kämpfe sagt Bonham Carter: „Sie hatte große Schmerzen und war selbst mit Alkohol und Zigaretten behandelt. & Rdquo;




LINKS: HELENA BONHAM CARTER IN DER JAHRESZEIT 3 von DIE KRONE. RICHTIG: PRINZESSIN MARGARET WELLT AUF DENBEIGH IN JAMAIKA ZU DEN CROWDS. August 1962
COURTESY NETFLIX Getty Images

Die Prinzessin war eine berüchtigte Raucherin und hatte 1985 einen Teil ihrer linken Lunge entfernt, ein Vorfall, der in einer späteren Staffel von dargestellt wird Die Krone. 'Sie rauchte 60 Zigaretten pro Tag mit dem Wissen, dass ihr Vater im Alter von 54 Jahren an Lungenkrebs starb.' Bonham Carter sagt. & ldquo; Ihr wurde eine Lunge entfernt und sie rauchte weiter. Sie war total süchtig. Es gab zu viel von ihrem Leben, als dass sie sich in ihrem Kopf verlieren durfte, und ich denke, das ist das Unglückliche. & Rdquo;

Frank Gehry Yacht

Trotzdem glaubt die Schauspielerin nicht, dass Margaret gewollt hätte, dass jemand Mitleid mit ihr hat. & ldquo; Alle gehen, & lsquo; Es war tragisch, & rsquo; & rdquo; sie sagt, & ldquo; aber ich denke, dass die Margaret, die ich spielte, nie irgendeine Art Mitleid gehört hätte. Sie fühlte sich zutiefst glücklich. & Rdquo;

Margaret hätte die ständige Aufmerksamkeit der Medien in ihrem Glück vielleicht nicht mitgezählt. Von ihrer frühen Beziehung zu Gruppenhauptmann Peter Townsend bis zu ihrer Heirat mit Llewelyn im Jahr 1960 wurde ihr Erwachsenenleben von einer unersättlichen Promi-Presse aufgezeichnet. Sie war die erste königliche Boulevardzeitung, eine Position, die ihr zutiefst unangenehm war. (Auf die Frage, welche ihrer königlichen Verwandten die heutige Margarete ist, antwortet Bonham Carter: 'Ich denke, es gibt Hinweise auf sie in Prince Harry.')

& ldquo; Margaret war im Wesentlichen eine sehr verletzliche Person, & rdquo; Bonham Carter sagt. & ldquo; Verletzlich und berühmt zu sein, ist keine angenehme Dynamik. & rdquo;




Bonham Carter ist seit mehr als drei Jahrzehnten selbst berühmt (1986, als sie in dem historischen Drama die Hauptrolle spielte, kam ihr großer Durchbruch im Alter von 20 Jahren Lady Jane) und hatte die Art von Karriere, komplett mit Rollen in Blockbustern, Big Deal Awards, öffentlichen Romanzen und Boulevardpressungen, die sie zu einer Expertin für Prominentenforschung macht. & ldquo; Ich verstehe, weil die Leute riesige Mengen auf mich projizieren, & rdquo; Sie sagt. 'Aber ich habe nichts mit der Person zu tun, die sie zu erkennen glauben.'




Bonham Carter sagt, die Juwelen, die sie während der Serie trug, halfen ihr, mit ihrem Charakter in Kontakt zu treten. & ldquo; Was & rdquo; sie fragt, ob diese tiaras sprechen könnten '> LOUIE BANKS

Sie wuchs in London auf, als Tochter von Raymond Bonham Carter, einem Bankier und Enkel eines ehemaligen Premierministers, und Elena Propper de Callejón, der Psychotherapeutentochter eines spanischen Diplomaten und eines aristokratischen französischen Malers. Das Jahr zuvor Lady Jane wurde veröffentlicht, spielte Bonham Carter auch in Ein Zimmer mit Aussicht, die acht Oscar-Nominierungen sammelte und sie zu einem Liebling des Merchant-Ivory-Sets machte.

In den folgenden Jahren wurde Bonham Carter durch eindrucksvolle Wendungen in Filmen wie ein bekanntes Gesicht in historischen Dramen Howards End, Franco Zeffirelli & rsquo; s Weilerund ein Kenneth Branagh Mary Shelleys Frankenstein. Sie erhielt ihre erste Oscar-Nominierung für ihren Auftritt in dem historischen Drama von 1997 Die Flügel der Taube.




Helena Bonham Carter im Uhrzeigersinn von oben links, Die Rede des Königs, Fight Club, Zimmer mit Aussicht, Die Flügel der Taube, Harry Potter und der Orden des Phönix, und Lady Jane.
CourtesyShutterstock

Während des Filmens Mary Shelleys FrankensteinBonham Carter soll eine Romanze mit Branagh begonnen haben, die zu der Zeit mit der Schauspielerin Emma Thompson verheiratet war. Bonham Carter und Branagh wurden fast fünf Jahre lang zusammengeführt, bevor sie sich trennten, und obwohl es zu dieser Zeit sicherlich komplizierte Gefühle gab, wurde Thompson kürzlich mit den Worten zitiert: 'Das ist alles Blut unter der Brücke.' Helena und ich haben vor vielen Jahren Frieden geschlossen. Sie ist eine wundervolle Frau.

Jeder Ruf, den Bonham Carter als eine wirkungsvolle englische Rose hatte, wurde 1999 ein für alle Mal beseitigt, als David Fincher sie besetzte Fight Club als Marla Singer, eine dunkle und verstörte Folie für Edward Nortons Erzähler und Sexualsparring-Partner für Brad Pitts Tyler Durden. 20 Jahre später sagt Bonham Carter, dass sie Ähnlichkeiten zwischen Marla und Margaret sehen kann. & ldquo; Es gibt eine kleine Durchgangszeile & rdquo; Sie sagt. & ldquo; Sie ist eine Außenseiterin & hellip; ein Betrüger, der nicht ein Betrüger war.




Links: Kenneth Branagh und Helena Bonham Carter nehmen an der Premiere von teil Die Theorie des Fliegens in New York City im Jahr 1998. Richtig: Helena Bonham Carter und Tim Burton auf einer Party in London im Jahr 2010.
Getty Images

Für Bonham Carter ist es zu einer Spezialität geworden, Außenseiter zu spielen, sowohl auf dem Bildschirm als auch außerhalb. Es gibt eine ganze Generation, für die sie in Filmen wie Pippi Langstrumpf am bekanntesten für ihre unkonventionelle Persönlichkeit der 90er Jahre ist - so etwas wie eine Kreuzung zwischen Siouxsie Sioux und Pippi Langstrumpf Fight Club, oder für ihre Rolle als die köstlich wahnsinnige Hexe Bellatrix Lestrange in den Harry-Potter-Filmen.

Cartier alle Früchte

Im Jahr 2001 begann Bonham Carter eine Beziehung mit dem Filmemacher Tim Burton, bei dem sie Regie geführt hatte Planet der Affen. Die beiden wurden zu einem der beliebtesten und exzentrischsten Paare Hollywoods, hatten im Laufe ihrer 13-jährigen Beziehung zwei Kinder und drehten zusammen sechs Filme, darunter Leichenbraut, Alice im Wunderland, Grosser Fisch, Sweeney Todd, und Charlie und die Schokoladenfabrik. Das Paar trennte sich 2014 und Bonham Carter ist derzeit mit dem Schriftsteller Rye Dag Holmboe zusammen.

Und da Bonham Carter mehr Zeit damit verbracht hat, ihr Handwerk zu verbessern, hat sie auch einen Sitz in der ersten Reihe, um die Art und Weise zu ändern, in der sich ihre Branche verändert hat - hauptsächlich zum Besseren, sagt sie. & ldquo; Ich bin damit aufgewachsen. Ich habe es schon ziemlich lange gemacht, & rdquo; Sie sagt. & ldquo; Als ich aufgewachsen bin, warst du mit 40 Jahren ausgestorben - und die Teile waren nicht sehr interessant. Es war immer die Freundin oder die Frau, und Sie wurden beschrieben, wie Sie aussahen. Ich erinnere mich, einen solchen Komplex gehabt zu haben, weil ich dachte, ich würde nie in Hollywood arbeiten, weil ich dicke Beine habe. Jetzt spielt es keine Rolle.




Helena Bonham Carter und Olivia Colman als Prinzessin Margaret und Königin Elizabeth II in Staffel 3 von Die Krone.
Des Willie / Netflix

Bonham Carters Jahre in der Branche haben sie auch zu einem Freund für die Charaktere gemacht, die sie spielt. & ldquo; Ich bin in meiner Forschung sehr anal, besonders wenn ich jemanden spiele, der mir bekannt ist. & rdquo; Sie sagt. & ldquo; Teilweise ist es aus purem Entsetzen, dass ich Tonnen von Arbeit mache. Wenn ich am Set gehe, möchte ich das Gefühl haben, dass ich genug weiß, um zu rechtfertigen, dass ich eine Person spiele. & Rdquo;

Olivia Colman, die in der laufenden Staffel von Queen Elizabeth spielt Die Krone, sagt die Forschung ihres Co-Stars ist offensichtlich. & ldquo; Sie bereitet sich richtig vor. Sie möchte herausfinden, was diese Person zum Ticken bringt, was sie glücklich oder unglücklich macht, & rdquo; Colman sagt. & ldquo; Und es funktioniert - es informiert zart, was sie tut. & rdquo;

Fragen Sie Bonham Carter nach dem berühmten Schmuckgeschmack der Prinzessin und sie antwortet mit überraschenden Einsichten. & ldquo; Sie hatte keinen Komplex, Nummer zwei zu sein, sie hatte einen Komplex, kurz zu sein, & rdquo; Sie sagt. (Margaret war fünf Fuß eins.) & Ldquo; Deshalb trug sie bei ihrer Hochzeit die Poltimore Tiara, die mindestens fünf Zentimeter groß war. Sie hatte sogar den Sitz ihres Autos angehoben, damit sie sichtbar war. Das Risiko, dass sie buchstäblich übersehen wird, war das Problem und nicht die Tatsache, dass sie die jüngere Schwester ihrer Schwester war.

Zitate zum Sommerende

Ein weiteres Thema, das Bonham Carter ansprechen kann, ist Margarets Beziehung zu ihrer Mutter, die sie ebenfalls in einer Oscar-nominierten Serie gespielt hat Die Rede des Königs. & ldquo; Die Königinmutter und Margaret waren definitiv eine unangenehme Partie. & rdquo; Sie sagt. & ldquo; Sie standen sich sehr nahe und liebten sich sehr, aber sie waren sich unähnlich und unterschieden sich in ihrem Charakter. Sie können das verstehen; Mütter und Töchter irritieren sich gegenseitig. & rdquo; (Bonham Carters eigene Mutter erschien am Set für das Fotoshooting, das diese Geschichte begleitete, aber anstatt sich gegenseitig zu ärgern, schienen sie sich gegenseitig zu verehren.)




Helena Bonham Carter und Ben Daniels als Prinzessin Margaret und Lord Snowdon in Staffel 3 von Die Krone.
Willies

Bonham Carter erzählt eine Geschichte über Margaret, die sie liebt, die sie aber nicht verfilmt hat (diese Ehre wird der nächsten Schauspielerin zuteil, um die Rolle zu spielen), als sie gegen Ende ihres Lebens einen Rollstuhl brauchte. & ldquo; Sie war sehr glücklich, sich nur hinsetzen zu können & rdquo; Bonham Carter sagt. & ldquo; Es gab diesen einen Rollstuhl, der für die Königinmutter vorgesehen war, aber Margaret schien immer darauf zu rasen. Die Königin würde sagen: 'Nein, Margaret, es ist nicht deins, es ist für Mama.' Margaret und ihre Mutter starben nur wenige Wochen im Jahr 2002; Margaret war 71 Jahre alt; Elizabeth war 101 Jahre alt.

Was die Beziehung zwischen den beiden Schwestern angeht, erinnert Bonham Carter mich schnell daran, dass sich Lilibet und Margot - wie die Schwestern in ihrer Familie genannt wurden - auf dem Bildschirm anbieten könnten, Die Krone ist Fiktion. & ldquo; Es ist nicht die Hoffnung, ein Dokumentarfilm zu sein, & rdquo; Sie sagt. & ldquo; Sollte es auch nicht sein. Niemand könnte so interessant sein wie sie. & Rdquo;




Helena Bonham Carter filmte Staffel 3 und Staffel 4 von Die Krone Rücken an Rücken. In der fünften Staffel wird eine weitere Schauspielerin Prinzessin Margaret spielen. BULGARI HIGH JEWELRY OHRRINGE; TIFFANY & CO. ARMBAND; HARRY WINSTON WATCH; VAN CLEEF & ARPELS ARMBAND; CARTIER HIGH JEWELRY RINGS; RYAN LO TOP; COMME DES GARCONS ROCK; und ABBIE WALSH BOW.
LOUIE BANKS

Colman seinerseits glaubt, dass alles, was zwischen den Schwestern passierte, eine unzerbrechliche Bindung hatte. & ldquo; Die & lsquo; dynamische & rsquo; zwischen der Königin und Margaret ist natürlich vorstellbar ', sagt sie,' aber man kann eine begründete Vermutung anstellen, dass sie die einzigen waren, die sich wirklich kannten und dass zwischen ihnen enorme Liebe und Hingabe herrschte. Sie erlebten das Leben, bevor ihnen gesagt wurde, dass sie dieses Leben für immer ändern müssten. & Rdquo;

Es ist eine dynamische Colman sagt, sie und Bonham Carter emulieren außerhalb des Bildschirms. & ldquo; Helena und ich achten aufeinander & rdquo; Colman sagt. & ldquo; Ich habe sie zurückbekommen und umgekehrt. & rdquo;

Wenn es jemanden gibt, nach dem Bonham Carter wirklich Ausschau hält, dann ist es Margaret. Und nach sorgfältiger Überlegung hat sie entschieden, dass die Prinzessin mit der von ihr geleisteten Arbeit zufrieden gewesen wäre. & ldquo; Eine ihrer Eigenheiten war es, jemandem Komplimente zu machen und sie gleichzeitig niederzuschlagen. & rdquo; Sie sagt. & ldquo; Sie sagte einmal zu mir: & ldquo; Oh, du & rdquo; wirst so viel besser darin, zu handeln & rdquo; und ich fand das echt lustig. Jetzt denke ich, dass sie dankbar wäre, dass es mir besser geht, da sie mir anvertraut wurde. Wenn ich eine Scheißschauspielerin wäre, wäre es wie: & lsquo; Oh nein, nicht sie! & Rsquo; & rdquo;




Gestylt von Lucy Bower

Im oberen Bild trägt Bonham Carter Lauren Adriana Ohrringe und Manschetten; Dior Fine Jewelry Ring; Chopard Ring; Erdem Kleid; Mystische magische Kopfbedeckung; Maison Atia stahl; Abbie Walsh Tüll Manschetten; Frühe Halloween Vintage Zigarettenspitze. Während dieser ganzen Geschichte Haare von Raphael Salley in Saint Luke für Oribe; Make-up von Louise Constad bei Mandy Coakley Represents; Maniküre von Sharon Gritton bei Sue Allatt Creative; Schneiderei von Nathan Jones; und Produktion von KO Productions. Gedreht vor Ort in Annabel's, London. Die Geschichte wurde von Michael Stillwell entworfen. Animationen von Danny Ratcliff. Zusätzliche Foto-Recherche von Jennifer Newman.