Die geheime Geschichte von Jeffrey Epsteins New Yorker Stadthaus

Gesellschaft

Kevin Hagen, Getty Images

Update 10. August 2019: Jeffrey Epstein wurde nach Angaben der New York Times tot in seiner Gefängniszelle in Manhattan aufgefunden. Die Todesursache war Selbstmord. Er wurde heute Morgen um 7:30 Uhr entdeckt.

Die folgende Geschichte wurde ursprünglich am 10. Juli 2019 veröffentlicht.

Top Irish Whiskey

Das neoklassizistische französische Stadthaus in der 9 East 71st Street befindet sich in einem der angesagtesten Häuserblocks der Upper East Side. Im Westen von der Frick Collection an der Fifth Avenue und der St. James Street von 1810 geschützt. Die Kirche gegenüber der Madison Avenue im Osten ist normalerweise nicht der Ort, zu dem FBI-Agenten eine Brechstange benutzen, um Zugang zu erhalten.



Cape Cod Uhr

Aber das Haus hat einen Moment der Schande, als das 77-Millionen-Dollar-Haus des Grauens, in dem der Finanzier Jeffrey Epstein gelebt und angeblich minderjährige Mädchen sexuell missbraucht hat; Während des FBI-Überfalls wurden grelle Fotos von Mädchen in einem Safe entdeckt.

Heute tragen die fünf Meter hohen Eichentüren der Häuser, die von Callery-Birnbäumen auf der Nordseite der Straße beschattet werden, Furchen von dieser Krähenstange. Dies ist der einzige sichtbare Beweis für die Razzia, die am vergangenen Samstag stattgefunden hat, als Epstein auf Teterboro, dem Privatjetflughafen in New Jersey, der der herrschenden Klasse in New York dient, festgenommen wurde.

Die Tür zu einer Residenz von Jeffrey Epstein scheint am 8. Juli 2019 in New York City in der East 71st Street an der Upper East Side von Manhattan gewaltsam geöffnet worden zu sein.
Kevin Hagen, Getty Images

Neben der Tatsache, dass es sich um einen mutmaßlichen Tatort handelt, wirbeln Fragen nach den Umständen auf, unter denen Epstein dazu kam, das Haus zu besitzen. Vorbesitzer war sein Mentor Leslie H. Wexner, Vorsitzender von L Brands, dem Einzelhändler wie Victoria's Secret gehören.

Joan Crawford Schönheit

Aus Gründen, die bisher nicht geklärt wurden, scheint Wexner Epstein das Haus geschenkt zu haben, indem er den Titel für 0 USD um 1996 übertrug New York Mal berichtet, dass die Liegenschaft im Jahr 2011 offiziell von einem von Wexner und Epstein kontrollierten Trust auf eine von Epstein kontrollierte Gesellschaft mit Sitz auf den Jungferninseln übertragen wurde; Wexner erzählte derweil dem Mal durch eine Sprecherin, die er vor einem Jahrzehnt mit Epstein 'durchtrennt' hat.

Nummer 9 hatte viele Inkarnationen auf dem Weg zur Schande. Das fünf Meter breite und sieben Stockwerke hohe Haus wurde von Horace Trumbauer, einem modischen Wohnarchitekten, für Herbert N. Straus entworfen, einen Erben des Kaufhausvermögens von Macy, dessen Vater vor 18 Jahren auf der Titanic umgekommen war.

Achte auf die Krone

(Trumbauer war bei den stilvollen Reichen sehr gefragt - als Sunny von Bülow 1980 auf einem Trumbauer-Badezimmerboden in Newport (RI) zusammenbrach und den Mordversuch gegen ihren kürzlich verstorbenen Ehemann Claus auslöste.)

Der Bau des Herrenhauses Straus begann 1930, aber drei Jahre später starb Straus selbst, der mit 51 Jahren an einem Herzinfarkt erkrankt war. Er bezog das Herrenhaus mit 40 Zimmern hinter der schönen Kalksteinfassade nie. Mit dem Tod seines Klienten und dem Beginn der Depression war Trumbauers Meisterwerk zu 90 Prozent fertiggestellt und blieb bis 1944 unvollendet.

Indien Hicks Blog
Epstein auf einer Party in New York City im Jahr 2005.
Patrick McMullanGetty Images

In diesem Jahr nach Amerikanische Pracht: Die Wohnarchitektur von Horace Trumbauer, von Michael C. Kathrens, machten die Söhne von Straus dem römisch-katholischen Erzbistum von New York ein Geschenk, das es als 60-Betten-Nebengebäude für das Krankenhaus von St. Clare zur Genesung von Soldaten nutzte, die aus dem Krieg zurückkehrten . & rdquo;

Im Jahr 1962 wurde es die Birch Wathen School, die 1989 auszog, als Wexner das Anwesen für 13,2 Millionen US-Dollar erwarb. Dies war ein Rekord für den Verkauf von Stadthäusern in Manhattan. (Der Wert des Anwesens hat sich im Laufe der Jahre verändert.) Es lag direkt gegenüber dem Neorenaissance-Haus der modischen Miller-Schwestern (Töchter von Robert W. Miller, dem Duty-Free-Mogul), das später zur New Yorker Residenz wurde Marie-Chantal und ihr Ehemann Kronprinz Pavlos von Griechenland. (Es stellte sich heraus, dass es ein ziemlich schauriger Block war: Bill Cosby wohnte zu der Zeit in der Hausnummer 18 auf der anderen Straßenseite.)

königliche familie botswanas

Wexner renovierte das 21.000 Quadratmeter große Innere und füllte es mit teuren Kunstwerken von Künstlern wie Picasso. Einer seiner baronialen Salons hat sogar das Cover von Dezember 1995 erstellt Architectural Digest Zeitschrift.

Epsteins Geschmack war jedoch etwas anders. Die Gäste beschreiben mit Leopardenmuster bezogene Stühle, eine doppelt so große Skulptur eines nackten afrikanischen Kriegers und ein gerahmtes Bild einer Frau, die eine Opiumpfeife hält und eine Löwenhaut streichelt. Neben Fotografien von Kumpels wie Woody Allen, Bill Clinton und Kronprinz Mohammed bin Salman aus Saudi - Arabien ist der Mal berichtete über eine 'lebensgroße weibliche Puppe, die an einem Kronleuchter hängt'.

Und R. Couri Hay, ein Publizist, der vor drei Monaten Epstein im Haus besuchte, erzählt Stadt Land 'Er hat ein Wandgemälde auf der Terrasse, über die gesamte Länge des Gebäudes, von einem Gefängnishof mit Stacheldraht und Wachtürmen.' Die Insassen trainieren, und er zeigte auf einen und sagte: 'Das bin ich.' Das soll mich daran erinnern, dass ich dorthin zurückkehren könnte.

Zusätzlich zu Hunderten - und vielleicht Tausenden - sexuell anregenden Fotografien von vollständig oder teilweise nackten Frauen bietet & rdquo; Der stellvertretende US-Anwalt Alex Rossmiller enthüllte diese Woche in einer Akte, dass das Haus auch einen Massagetisch mit Sexspielzeug und Gleitmittel enthielt.

Wenn das Wandgemälde als Warnung für sich gedacht war, scheint Epstein seine Botschaft nicht aufgenommen zu haben.