Steven Mnuchin: 12 Wissenswertes über Trumps Finanzminister

Politik

BRENDAN SMIALOWSKI / AFP / Getty Images

Finanzminister Steven Mnuchin und seine neue Frau Louise Linton haben in Washington, DC, einen beachtlichen Eindruck hinterlassen. Seit seiner Bestätigung im Februar hat Mnuchin sieben Flüge mit Militärflugzeugen für mehr als 800.000 US-Dollar unternommen, so das Büro seiner Abteilung des Generalinspektors.




Die Untersuchung von Mnuchins Reise wurde durch einen seitdem gelöschten Instagram-Post von seiner Frau ausgelöst, in dem sie fotografiert wurde, wie sie aus einem Militärjet ausstieg und den Titel 'Great #daytrip to #Kentucky!' #people #beautiful #country #rolandmouret pants #tomford sunnies #hermesscarf #valentinorockstudheels #valentino #usa. '

'Der Finanzminister muss gelegentlich ein Regierungsflugzeug verwenden, um seinen Reiseplan zu vereinfachen und den ununterbrochenen Zugang zu sicheren Kommunikationsmitteln zu gewährleisten, & rdquo; Ein Sprecher des Finanzministeriums teilte der Washington Post. Das Finanzministerium beantragte und erhielt die entsprechende Genehmigung vom Weißen Haus. Minister Mnuchin hat der Regierung die Kosten für die Reise von Frau Linton im Einklang mit der langjährigen Politik gegenüber Privatpersonen in Militärflugzeugen erstattet. '



Cocktail für Kinder

Während die Untersuchung ergab, dass Mnuchin keine Gesetze verletzte, betonte der Generalinspekteur, dass es eine Diskrepanz zwischen dem geforderten Beweisstandard und der tatsächlichen Menge an Beweisen gab, die vom Finanzministerium vorgelegt und vom Weißen Haus zur Rechtfertigung dieser Reiseanträge akzeptiert wurden. '

Hier sind einige andere Dinge, die Sie über Mnuchin wissen sollten:

1. Erstens ist es ausgesprochen aber-oo-chin.

Wie das folgende Video zeigt, haben die Nachrichtensprecher noch nicht genau herausgefunden, wie sie es sagen sollen.

Also hier sind ein paar Nachrichtensprecher, die nicht wissen, wie man Steven Mnuchins Namen ausspricht. pic.twitter.com/ATmsTASUaz

- Matt MEET DIE PRESSE IST FÜR LÜGNER GUT Negrin (@MattNegrin) 30. November 2016

2. Er ist ein Wall Street-Insider.

Berichten zufolge hat er Goldman Sachs verlassen, um einen Hedgefonds zu gründen. Bei der Ernennung von Mnuchin betonte der Präsident die Rolle, die er bei der Schaffung von Arbeitsplätzen spielen wird. 'Steve Mnuchin ist ein Finanzier, Bankier und Geschäftsmann von Weltrang und hat eine Schlüsselrolle bei der Entwicklung unseres Plans zum Aufbau einer dynamischen, boomenden Wirtschaft gespielt, die Millionen von Arbeitsplätzen schaffen wird', sagte er in einer Erklärung.

Aber wie viele in der Trump-Administration hat er keine Erfahrung in der Regierung, weder zum Guten noch zum Schlechten. 'Während seiner beruflichen Laufbahn war er weder besonders politisch engagiert, noch hat er öffentlich ein Interesse an der öffentlichen Ordnung bekundet', schrieb Andrew Ross Sorkin im New York Times. 'Er hat nie eine große Organisation geführt oder sich als versierter Ökonom erwiesen.'

3. Er ist ungefähr 300 Millionen Dollar wert.

Als Mnuchin Goldman im Jahr 2002 verließ, war sein Anteil angeblich 46 Millionen US-Dollar wert. Früher in diesem Jahr Forbes Er meldete ein Vermögen von 300 Millionen Dollar, was ihn zu einem der reichsten Mitglieder von Trumps Kabinett macht. Nur Handelsminister Wilbur Ross, Bildungsministerin Betsy DeVos und Außenminister Rex Tillerson sind reicher.

4. Die Demokraten waren besorgt über seine Rolle in der Finanzkrise 2008.

Vor der Krise leitete Mnuchin die Hypothekenabteilung bei Goldman Sachs und führte neue Produkte wie Collateralized Debt Obligations (CDOs) und Credit Default Swaps (CDSs) ein. diese art von produkten hat 2008 zur finanzkrise geführt.

'Er verbrachte zwei Jahrzehnte bei Goldman Sachs, um der Bank dabei zu helfen, die gleichen Hypothekenprodukte zu verkaufen, die die Wirtschaft in die Luft jagten und Milliarden an Rettungsgeldern für Steuerzahler einbrachten, bevor er eine Bank betrieb, die für ihre aggressive Abschottung von Familien berüchtigt war', betonte er Labyrinth.

Entdeckungslandgruppe

Dann, im Jahr 2009, stellte Mnuchin eine Koalition wohlhabender Käufer zusammen, um den scheiternden kalifornischen Hypothekengeber IndyMac zu kaufen, den er in OneWest umbenannte.

Kosmopolitisch berichtet, dass OneWest angeblich zwielichtige Geschäftspraktiken angewandt habe. Es soll versucht haben, eine 90-jährige Frau wegen eines 27-Cent-Zahlungsfehlers auszuschließen. Laut Andrew Cuomo, dem Gouverneur von New York, wurden nach dem Hurrikan Sandy zahlreiche Versicherungsansprüche von Hausbesitzern zurückgehalten. und es wird beschuldigt, sich geweigert zu haben, Hypothekarkredite an farbige Menschen zu vergeben und keine Bankfilialen in Minderheitengemeinschaften zu gründen. '

Mnuchin wies die Anschuldigungen in seiner Anhörung mit den Worten zurück: „Seit ich zum ersten Mal zum Finanzminister ernannt wurde, wurde ich beschimpft, die Nöte anderer ausgenutzt zu haben, um Geld zu verdienen. Nichts ist weiter von der Wahrheit entfernt.'

Die Demokraten blieben jedoch skeptisch.

'Der Finanzminister sollte jemand sein, der für alle Amerikaner arbeitet, einschließlich derer, die noch auf den wirtschaftlichen Aufschwung in ihren Gemeinden warten', sagte Senator Ron Wyden, der ranghöchste Demokrat im Semate-Finanzausschuss. 'Wenn ich mir Mr. Mnuchins Hintergrund ansehe, ist es eine Strecke, Beweise dafür zu finden, dass er so ein Finanzminister ist.'

5. Er hat es versäumt, Vermögenswerte in Höhe von 100 Millionen US-Dollar in seinem ersten Ethik-Fragebogen des Komitees anzugeben.

Mnuchin sagte, das Versehen sei 'unbeabsichtigt'.

'Wie Sie alle zu schätzen wissen, ist das Ausfüllen dieser Regierungsformulare ziemlich kompliziert', sagte er. 'Der Papierkram & Hölle; war ein ziemlicher Job. '

Demokraten betrachteten die Unterlassung als Disqualifikation für die Position.

Während seiner Anhörung verteidigte Mnuchin auch seine Position als Direktor eines Investmentfonds auf den Cayman Islands, einer Steueroase.

„Ich habe kein Unternehmen auf Cayman Island in irgendeiner Weise genutzt, um Steuern für mich selbst zu vermeiden. Ich habe die US-Steuern für all diese Einnahmen gezahlt, sodass mir in der Cayman-Einheit keine Vorteile entstanden sind “, sagte er. 'Sie waren lediglich eine Unterkunft für Pensionsfonds und gemeinnützige Einrichtungen.'

6. Sie können ihm für ein paar Blockbuster in letzter Zeit danken.

Er ist ein Finanzier von hochkarätigen Filmen, einschließlich des letzten Sommers Selbstmordkommando. Er gründete auch eine Filmproduktionsfirma, verantwortlich fürMad Max: Wutstraße und das X-Men-Franchise.

Kate Middleton Hochzeitsschmuck

Tatsächlich wird er der erste Finanzminister sein, der seinen Namen in der US - Währung und der Kreditsequenz der US - Notenbank trägt Gefolge Film.

Wenn dies heute Abend bestätigt würde, würde Steve Mnuchin das erste Finanzministerium werden, damit sein Name auf dem US-Dollar UND im Entourage-Film #wow https://t.co/jzxLKB6F1M erscheint

- Brian Cheung (@ bcheungz), 13. Februar 2017

7. Er hat Madoff Ponzi Gewinne ausgezahlt.

Seine Familie hat 3,2 Millionen Dollar offenbar von dem Konto seiner verstorbenen Mutter bei Bernie Madoff abgezogen. Da die Gelder abgerufen wurden, bevor das Ponzi-Programm aufgedeckt wurde, mussten die Mnuchins das Geld nicht an die Opfer zurückgeben.

8. Er hat versprochen, die Steuern zu senken.

Offenbar war Mnuchin eng an der Entwicklung der Steuerplattform von Trump beteiligt, die in den nächsten zehn Jahren Steuererleichterungen in Höhe von bis zu 6 Billionen US-Dollar nach sich ziehen, aber auch zu weitaus größeren Haushaltsdefiziten beitragen könnte.

'Jegliche Kürzungen bei den Steuern für höhere Einkommen werden durch geringere Abzüge ausgeglichen, so dass es keine absolute Steuersenkung für die Oberschicht gibt', sagte Mnuchin in einem Interview über die 'Squawk Box' von CNBC.

9. Vizepräsident Mike Pence leitete seine Hochzeit.

Foto von Kevin Mazur / Getty Images für LS

Mnuchin heiratete Linton, eine schottische Schauspielerin und Produzentin, am 24. Juni im historischen Andrew W. Mellon Auditorium in Washington DC. Linton trug ein Kleid, das die in Toronto ansässige Designerin Ines Di Santo für sie angefertigt hatte. Zu den Gästen gehörten Präsident Trump und die First Lady, Pence und seine Frau, Kabinettsmitglieder wie HUD-Sekretär Ben Carson, Veteranen-Sekretär David Shulkin und Ross und seine Frau. Den Gästen wurde laut CNN eine Aufführung von gekilteten Dudelsackspielern und Ballerinas in weißem Tutus geboten.




Steven Mnuchin und Louise Linton bei der Lions-Gala 2016 in der New York Public Library.
Getty Images

10. Mnuchin machte vor der Wahl Geschäfte mit Trump.

Es beinhaltet eine Investition in eine Trump-Liegenschaft in Waikiki, Hawaii, obwohl andere nach wie vor im Dunkeln liegen.




11. Er ist kein eingefleischter Republikaner.

Er und seine Ex-Frau Heather Crosby spendeten in der Vergangenheit an Demokraten, darunter Hillary Clinton bei früheren Wahlen und Kamala Harris. Sein ehemaliger Geschäftspartner ist auch George Soros, der Milliardärdemokrat, der Trump als 'Betrüger und angehenden Diktator' bezeichnet hat.

Donald und Melania Trump mit Heather Crosby und Steven Mnuchin
Nick Hunt / Patrick McMullan über Getty Images

12. Er kann einen Familienrabatt auf erstklassige Kunstwerke erhalten.

Mnuchins Vater ist Robert Mnuchin, ein ehemaliger Partner von Goldman Sachs, dem derzeit seine gleichnamige New Yorker Galerie gehört - der Raum enthält Werke von Kooning, Rothko und Pollock.