Stilikone: Jean Shrimpton

Mode

Getty Images

Als eines der ersten Supermodels der Welt war Jean Shrimpton eine Ikone der Swinging Sixties, deren Gamine-Stil weitgehend imitiert wurde. Sie wurde 1942 geboren und begann im Alter von 17 Jahren mit dem Modeln Harper's Bazaar. Ihre Karriere begann, als sie einen damals verheirateten David Bailey kennenlernte, während er für Briten drehte Mode; Ihre Liebesbeziehung faszinierte die Welt und sie wurde als eine seiner ersten Musen bezeichnet.

Galerie 11 Fotos anzeigen Getty Images

Jean Shrimpton trägt den langen, floralen Strandmantel von Oscar de la Renta mit tiefem Rüschensaum.

1 von 11 Oscar de la Renta

Gekräuseltes, verschlungenes Midikleid aus Chiffon, £ 4.600, Oscar de la Renta bei Net-a-Porter



2 von 11 Getty Images

Shrimpton trug ein gekräuseltes Hemd und weiße Hosenröcke sowie eine Samtschärpe in der Taille.

3 von 11 Dolce & Gabbana

Maßgeschneidertes Baumwoll-Smokinghemd, £ 475, Dolce & Gabbana bei Farfetch

Obama McCain Beerdigung
4 von 11 Johanna Ortiz

Ledergürtel, £ 273, Johanna Ortiz

5 von 11 Isabel Marant

Kurze Baumwollhose, £ 315, Isabel Marant bei MatchesFashion.com

ist Obama zurück in Washington
6 von 11 Chloe

Logo-gravierte Messingohrringe, £ 265, Chloé bei MatchesFashion.com

7 von 11 Getty

Shrimpton, der am Derby Day 1965 in Australien fotografiert wurde, trug einen passenden weißen Mantel und ein Minikleid, dessen gewagte Länge - vier Zoll über dem Knie - Kontroversen auslöste und später als zentraler Moment in der Damenmode beschrieben wurde.

8 von 11 Dolce & Gabbana

Einreihiger Crêpe-Mantel mit Blumenapplikation, £ 1.900, Dolce & Gabbana

9 von 11 Dolce & Gabbana

Ärmelloses Kleid mit Rundhalsausschnitt, £ 875, Dolce & Gabbana

10 von 11

Ziegenleder und Grosgrain Slingback Heels, £ 650, Chanel

11 von 11 Weiter Was Sie zu einer englischen Sommerhochzeit anziehen sollten