Angeblich wird das Styling der neuen Titel von Prinz Harry und Meghan Markle besprochen

Erbe

WPA PoolGetty Images

Harry, Meghan und Archie haben ihr neues Leben in Kanada begonnen, aber es bleiben noch einige Fragen zu den zukünftigen Rollen der Sussex als nicht arbeitende Mitglieder der königlichen Familie offen. Ein Ort, an dem es Unklarheiten gibt: ihre Titel und wie sie gestaltet werden.

schneewittchen haus

Am Samstag veröffentlichte der Buckingham Palace eine Erklärung, in der er feststellte, dass 'die Sussexes ihre HRH-Titel nicht verwenden werden, da sie nicht länger Mitglieder der königlichen Familie sind.' Der Palast wies auch darauf hin, dass Harry und Meghan Herzog und Herzogin von Sussex bleiben würden, und schlug vor, dass ihre Titel auch als Harry, Herzog von Sussex und Meghan, Herzogin von Sussex, gestylt werden könnten.

Geschenk-Abo-Boxen

Aber jetzt wird dieses Styling Berichten zufolge überprüft.



Prinz George königliche Hochzeit

'Der Palast [am Samstag] gab bekannt, wie der Herzog und die Herzogin heißen sollten', sagte Kommentator Alastair Bruce laut Sky News. 'Aber es gibt versehentlich alle falschen Botschaften, weil der Stil, der vorgeschlagen wird, um die Scheidung auszudrücken, konventionell ist', fuhr er fort. 'Was vorgeschlagen worden war, war' Meghan, Herzogin von Sussex ', aber das Platzieren des Vornamens und des Kommas vor dem Titel ist die Vorlage für eine geschiedene Frau.'

Thanksgiving Blumenarrangements
Harry und Meghan im Canada House Anfang dieses Jahres, nur einen Tag bevor sie ihre große Ankündigung machten.
WPA PoolGetty Images

Insbesondere Prinz Harrys Mutter wurde nach der Scheidung als Diana, Prinzessin von Wales, bezeichnet. In ähnlicher Weise wird die Ex-Frau von Prinz Andrew derzeit als Sarah, Herzogin von York, bezeichnet.

Was macht Bill Clinton jetzt gerade?

'Dies wird überprüft und ich bin sicher, dass der Experte namens Garter King of Arms Ratschläge geben kann', sagte Bruce.

Superbowl Party Ideen

Tatsächlich hat der Reporter Rhiannon Mills gegenüber Palastquellen bestätigt, dass 'sie weiterhin prüfen, wie der Herzog und die Herzogin von Sussex in Zukunft genannt werden, nachdem es den Anschein hat, dass Meghan fälschlicherweise den Stil oder den Titel einer geschiedenen Frau erhalten hat'.

NEU: Palastquellen haben mir erzählt, dass sie weiterhin prüfen, wie der Herzog und die Herzogin von Sussex in Zukunft bezeichnet werden, nachdem Meghan fälschlicherweise den Stil oder den Titel einer geschiedenen Frau verliehen bekommen hat. Das Problem liegt im Komma. Meghan, Herzogin von Sussex

- Rhiannon Mills (@SkyRhiannon), 20. Januar 2020

In ähnlicher Weise soll auch die Verwendung von Sussex Royal auf ihrer Website, auf Instagram und in zukünftigen kommerziellen Bestrebungen von den Sussexern 'immer noch durchgearbeitet' werden Menschen, da die Sussexes keine Royals mehr sind.