T & C Familienalbum: Aristoteles Onassis

Erbe




Foto von Slim Aarons

In unserer Oktober-Ausgabe zu Men's Style widmen wir uns der Idee, was einen echten T & C-Mann ausmacht. Im Februar 1964 brachten wir einen der Klassiker - Aristoteles Socrates Onassis - auf dem Cover eines Fotos von Slim Aarons neben der Zeile 'Was Onassis von Onassis erwartet' an. Der griechisch-argentinische Schiffsmagnat überwand die Strapazen des Ersten Weltkriegs und sammelte ein so großes Vermögen, dass seine einzige Enkelin und Erbin, Athina Onassis Roussel, immer wieder zu den reichsten Individuen der Welt zählt. Onassis hatte eine dynamische Persönlichkeit und ein Boulevard-würdiges Privatleben, das ihn von Stavros Niarchos - seinem Ex-Schwager, der seine erste Frau Athina heiratete - und seinem Schwiegervater Stavros Livanos unterschied. beide übertrafen tatsächlich Ari an Reichtum. Aber spielt es eine Rolle? Er war vielleicht nicht der Reichste, aber er wusste sich wie Zeus zu verhalten.



Die AGB erhielten einen seltenen Einblick in das Leben und den Verstand des Mannes, der auf verschiedene Weise als der bekannt ist Goldener Grieche, das Maritime Midas, und die Moderner Odysseusin einem zitierwürdigen Profil. ('Die Art und Weise, wie Sie eine Berühmtheit werden, besteht darin, das Spiel der Menschen zu kontrollieren', sagte er. Und: 'Mein Lieblingsland ist das Land, das maximale Immunität gegen Steuern, Handelsbeschränkungen und unvernünftige Vorschriften gewährt.') Das Interview war überspannt zwei Fragen. In der zweiten Folge sprach Onassis von seiner ersten Begegnung mit Jackie Kennedy im Jahr 1963. (Es sei angemerkt, dass Onassis zum Zeitpunkt der Veröffentlichung wieder zu den besten Junggesellen der Welt gehörte, nachdem Athina die Nase voll hatte von seinen Public Philandering mit der stürmischen Maria Callas auf und von seiner Yacht Christina.) Nach einer Fehlgeburt im August 1963 machte die First Lady mit ihrer Schwester Lee Radziwill einen Mittelmeerurlaub. Onassis platzierte den Christina 'Zur Verfügung von Frau Kennedy' und sie warf bald eine Party an Bord für eine Handvoll Gäste, darunter Franklin D. Roosevelt Jr. Aber nachdem sich ein republikanischer Kongressabgeordneter aus Ohio öffentlich darüber beschwert hatte, dass die First Lady während der Regierung der Vereinigten Staaten eine solche Größe genoss Nachdem Verfahren gegen Onassis anhängig waren, kehrte Jackie unverzüglich in die Staaten zurück, aber nicht bevor er einem Mitgast (einer Viscountess, die die Identifizierung ablehnte) auf unschuldige Weise mitteilte: »Ich Liebe ihm. Er sieht wirklich ziemlich hässlich aus, aber er hat eine unglaubliche Menge von irgendetwas, wenn er will - und wenn er es anmacht, fängt alles an, anders auszusehen; er fängt sogar an, gut auszusehen! '