Machen Sie einen Schritt zurück in die Vergangenheit im Mohonk Mountain House im Hudson Valley

Reise

„Es scheint alles zu enden. Sie denken, Kinder möchten mit ihren Eltern kommen und Foxtrott-Unterricht nehmen?

- Max Kellerman, August 1963

michael bloomberg haus

Gegen Ende von Schmutziges TanzenKurz bevor Johnny Castle Baby Houseman aus ihrer scheußlichen Ecke rettet, bringt Hotelier Max eine Ära in aller Stille auf den Kopf und spricht mit der Gewissenhaftigkeit eines Mannes, dessen Worte einige Jahrzehnte später geschrieben wurden: Sicherlich, es war alles im Begriff, zu verschwinden.



Die großen Catskills-Resorts, die jüdischen, die durch den Film verewigt wurden - Concord, Nevele, Kutsher mit ihren Simon-Says, Tanzstunden und endlosem Essen - sind verschwunden. Foxtrots in den Bergen sind in der Tat nicht das, was die Kinder wollen, und die moderne Wirtschaft erlaubt es den Bürgern nicht, wochenlang am Pool zu faulenzen. (Diejenigen, die das können, tun es - aber auf ihre private Weise in den Hamptons oder Cape Cod oder vielleicht auf der anderen Seite des Flusses in Beacon.)

Das historische Resort liegt am Lake Mohonk im Hudson Valley, etwa 90 Meilen nördlich von New York City.
Jim Smith Fotografie

Aber ein klassisches Catskills-Resort hat gehalten, auch wenn es nicht in den Catskills ist. Es ist das Mohonk Mountain House, eine merkwürdige, weitläufige viktorianische Torheit in den nahe gelegenen Shawangunks, etwa zwei Stunden nördlich des Times Square. Es ist nicht Borsht Belt, weder geografisch noch kulturell, sondern es gehört zum Pantheon alter amerikanischer Grand Hotels wie dem Sagamor am Lake George, dem Greenbrier in West Virginia mit seinem Fallout Shelter im Kongress oder dem Stanley Hotel in Colorado, das besser bekannt ist wie Das LeuchtenÜbersehen.

Keri Russell Butt

Ich liebe altes Americana und große Hotels, und ich hatte lange nach einer Ausrede gesucht, um nach Mohonk zu kommen. Als mir ein Junket angeboten wurde, gab es keine andere Frage als zu gehen. (Offenlegung: Die Reise, einschließlich des Transports von und nach Manhattan, wurde vollständig vom Hotel bezahlt.) Mohonk eröffnet seine ersten neuen Unterkünfte seit einem Jahrhundert, und die Publizisten des Hotels waren bestrebt, sie - und das Eigentum - vorzuführen. Die angebotene Reiseroute umfasste alles: Spa-Behandlungen, Wanderungen, Radfahren, Natur, Mahlzeiten. Meine einzige Frage war, ob ich einen Sportmantel einpacken sollte, ob man sich zum Abendessen anzieht.

Man zieht sich nicht zum Abendessen an.

Mohonk, stellte ich bei der Ankunft fest, ist nicht elegant. Es ist gemütlich und komfortabel, in einer wunderschönen Umgebung, aber ohne viel Aufsehen. Es gibt Größe, aber es ist nicht großartig. Es ist eine Welt für sich und in vielerlei Hinsicht ein Ort außerhalb der Zeit. Mit diesen viktorianischen Gebäuden, die an einem wunderschönen kleinen See auf einem Berggipfel thronen, umgeben von bewaldeten Wegen, besessen von seiner eigenen Geschichte, angeheizt von riesigen Buffets in einem höhlenartigen Speisesaal und mit der wohl größten Konzentration an Händen der Welt - geschmiedete Pavillons - 130 davon, sogenannte 'Sommerhäuser' -, die sich über 1.200 Morgen erstrecken - erinnern an nichts anderes als an ein Sommerlager.

Ein steinernes Sommerhaus - eines von 130 auf dem Grundstück des Resorts
Jim Smith Fotografie

Jeden Tag gibt es einen Aktivitätskalender. 'Täglicher Gartenbummel.' 'Reise der amerikanischen Ureinwohner.' 'Adult Swim.' 'Teen Aktivität: Spikeball.' Es gibt keinen Foxtrab, aber das ist immer noch alte Schule.

Ernest Hemingway Urenkel

Bemerkenswert ist, wie gut die alte Schule funktioniert. Wir waren von Familien umgeben, die sich alle aufrichtig amüsierten. Noch bemerkenswerter schien es, dass sich die Familien amüsierten. Wir sahen weder schreien noch mürrische Teenager mit Gesichtern in ihren Geräten. (Und obwohl wir keine schwulen Familien oder andere schwule Paare gesehen haben, haben mein Date, Alan und ich kein Auge zugetan.) Kinder rannten zum See, um Kanu zu fahren. Die Eltern machten Radtouren. Die Leute spielten Tennis, darunter ein Mann, der ein paar Plätze vor dem Empfang von Aufschlägen in Shorts mit Tarnfracht hatte.

Für Tennis zieht man sich nicht an.

Prince George in der Schule
Zu den zahlreichen Aktivitäten zählen Ausritte, Tennis, Golf, Mountainbiking und Klettern.
Mohonk Gebirgshaus

Diese leichte, naja, Dummheit schien mir auch beabsichtigt zu sein. Tom Smiley, ein Teil der fünften Generation, der das Hotel leitete und jetzt dessen Vizepräsident und Direktor für Immobilien ist, erzählte mir, dass es als Kind immer noch Leute gab, die ein Cottage für die Saison mieteten. Heute, sagte er, schwebe der durchschnittliche Aufenthalt knapp unter zwei Nächten. Ich glaube, Mohonks Einsicht bestand darin, nicht länger zu versuchen, um die Leute zu kämpfen, die einmal für die Saison geblieben waren, sondern stattdessen am Wochenende in Sag Harbor und vielleicht eine langsame Augustwoche in Paris zu buchen. Stattdessen spricht es ein weniger exklusives, aber viel breiteres Publikum an, Familien aus dem gesamten Dreistaat. Im August ist es fast zu 100 Prozent ausgebucht und zieht die unterschiedlichsten Besucher an, die ich je an einem Sommerziel erlebt habe. (Ich gebe zu, dass dies hauptsächlich für meine üblichen Sommerdestinationen gilt.) Diese Vielfalt erstreckte sich auch auf das gelegentliche Nantucket-Rot-Lilly-Paar mit seinen zweiköpfigen Kindern. Aber das ist nur ein Teil von Mohonks Mosaik und sicherlich nicht seine Norm.

Wenn eine altmodische Neuheit Mohonks Rezept für modernen Erfolg ist, gibt es andere Möglichkeiten, sich dem 21. Jahrhundert anzupassen. Vor elf Jahren fügten sie ein 30.000 Quadratmeter großes Spa hinzu. Der Speisesaal bietet jetzt ein exklusives Degustationsmenü am Tisch eines Küchenchefs. Und spät in diesem Sommer eröffneten sie die Grove Lodge, weshalb ich dort war.

Das Wohnzimmer der Grove Lodge
Mohonk Gebirgshaus

Bei dieser Erweiterung geht es zum Teil darum, einen Weg zu finden, um die Kapazität eines florierenden Hotelunternehmens zu erhöhen, dessen Hauptgebäude Beschränkungen aufgrund nationaler historischer Wahrzeichen unterliegen. Es geht aber anscheinend auch darum, die Unterbringungsmöglichkeiten zu klassifizieren. Die Grove Lodge ist das erste von mehreren geplanten Gebäuden, die für Familienzusammenführungen der Spitzenklasse konzipiert wurden. Es handelt sich um ein eigenständiges Gebäude mit sechs Doppelbelegungszimmern und einem gemeinsamen Gemeinschaftsraum, das zur vollständigen, teilweisen oder raumweisen Vermietung zur Verfügung steht. (Der Gemeinschaftsraum ist nur bei vollständiger oder teilweiser Anmietung verfügbar.) Es handelt sich um wunderschöne, riesige Zimmer mit Kaminen, freiliegenden Holz- und Kathedralendecken und geräumigen, mit Marmor gefüllten Badezimmern. Sie könnten für langjährige, altmodische Mohonk-Besucher sehr willkommen sein, Leute, die vielleicht an eine etwas höhere metaphorische Fadenzahl gewöhnt sind, als sie in den sehr angenehmen, aber nicht luxuriösen Zimmern des Hotels anzutreffen sind.