Diese Trends aus den 70ern haben jetzt einen großen Moment

Mode

Von Studio 54 über Glam Rock bis hin zu NASA-Missionen und Kriegsende war in den 1970er Jahren viel los. Und ähnlich wie im Rest der Popkultur spiegelte die Mode des Jahrzehnts die Zeit wider. Obwohl dies oft als ein ganz besonderer Look angesehen wurde, gab es in den 70er Jahren keine eindeutige Art, sich zu kleiden - Mikro-Minis waren genauso beliebt wie bodenbreit geschnittene Maxikleider, Frauen trugen Herrenmode-inspirierte Anzüge, die austauschbar mit figurumspielten. Wickelkleider umarmend, und Männer waren keine Unbekannten für einen guten Plateaustiefel.




Es war eine der reizvollsten, sorglosesten und innovativsten Zeiten für Stil, weshalb sich so viele der heute beliebtesten Designer noch heute auf die einflussreichen Silhouetten der Ära beziehen. Vor uns haben wir uns auf sechs Retro-Trends konzentriert, die gerade einen großen Moment haben.

1 Midi-Wickelkleid Gestreiftes Wickelkleid aus Seiden-Jacquard Stine Goya net-a-porter.com $ 620.00

Das Wickelkleid hatte eine unbestreitbare enorm Moment in den & rsquo; 70er Jahren, und dank seiner einfachen, vielseitigen, figurschmeichelnden Silhouette ist es auch heute noch eine große Sache. Lange verbunden mit der einzigen Diane von Furstenberg, die Anfang des Jahrzehnts ihr erstes Wickelkleid auf den Markt brachte, wird der Stil nun von bekannten Modehäusern und jungen, aufstrebenden Marken ständig überarbeitet.






2 Sharp Suiting Vests Metallic Wool Vest Michael Kors Sammlung michaelkors.com $ 595.00

Scharfe, maßgeschneiderte Westen - oft kombiniert mit passenden Hosen und über Pullovern und Blusen - bildeten eine weitere (buchstäbliche) Schicht des von Herrenmode inspirierten Anzugtrends. Die heutigen Iterationen, wie diese aus der Michael Kors Collection, strahlen die gleiche erfolgreiche Ausstrahlung aus, sind jedoch auch die perfekte Lösung, um ein Outfit für einen entspannten Tag zu kreieren.




3 Tauchanzüge Melinda Jumpsuit aus Seidenjersey Diane von Furstenberg dvf.com $349.00

Overalls waren in dieser Zeit allgegenwärtig, besonders solche mit ausgestellten Beinen und tiefem, tiefem Ausschnitt. Das One-Piece war zu dieser Zeit ein pflegeleichter Look, der sich auszahlt, und ist es auch heute noch - es ist einfach, darin zu tanzen, und es fehlt sicherlich nicht an Sexappeal.




4 Plateausandalen Sundance Plateau Metallic Plateausandalen Aquazzura neimanmarcus.com $ 895.00

Wenige Dinge schreien & ldquo; die 1970er & rdquo; ganz wie eine himmelhohe Plateausandale. Egal, ob Sie sich für ein von Glam-Rock inspiriertes Metallic-Paar wie dieses von Aquazzura entscheiden oder sich für ein subtileres Paar entscheiden, die gestapelten Styles von heute sind genauso beeindruckend wie damals.




5 Oberteile mit Neckholder Alameda Seidenbluse mit Leopardenmuster Nili Lotan barneys.com 450,00 USD

Schleichende, fließende, hoch geschnittene Neckholder-Tops waren auf dem Höhepunkt des Disco-Fiebers unmöglich zu entkommen. Ein Neckholder - besonders ein Neckholder in einem verspielten Print wie Leopard - setzt von sich aus ein großes Statement, sodass Sie sich nicht um den Rest Ihres Outfits kümmern müssen.




6 Hoch geschnittene Jeans mit weitem Bein aus ausgestelltem Denim RE / DONE net-a-porter.com 285,00 USD

Was für die frühen Aughts eine obsessiv enge, niedrige Röhrenjeans war, war für die 1970er Jahre hoch taillierter, ausgestellter Denim. Der verlängerte Schnitt lässt die Beine tagelang aussehen, und der Aufstieg ist perfekt für einen weiteren großen Trend der 70er Jahre: das Tragen eines figurbetonten Oberteils.