Diese wunderschöne Lavendelfarm in Kent ist der Traum eines Botanikers

Häuser & Gärten

Richard Phibbs

Lavendel hat seit Jahrhunderten einen duftenden Platz in der Geschichte. Es wurde von den Römern verwendet, um den Körper zu reinigen und die Luft zu riechen. Im Mittelalter wurden Wäscherinnen als & lsquo; Lavendel & rsquo; weil sie die Pflanze benutzten, um Schubladen zu riechen. Königin Elisabeth I. forderte täglich frische Lavendelblüten und gilt bis heute als der elegante Duft des ländlichen Englands.

Königin Donald Trump
Thomas Alexander

In Fortsetzung dieser Tradition befindet sich Castle Farm in der Nähe des Dorfes Shoreham im Norden von Kent, heute der größte Lavendelproduzent in Großbritannien. Es wird von der Familie Alexander betrieben, die seit 1892 im Darent Valley Landwirtschaft betreibt, als James Alexander 17 Milchkühe mit dem Zug aus Ayrshire in Schottland brachte.

Thomas Alexander

Der Lavendel wächst auf freilaufenden Böden an den Hängen der North Downs und diese Kreidefelder bieten die idealen Voraussetzungen für die Pflege. Nach der Ernte wird die Blume vor Ort in eine Spezialbrennerei verbracht, in der die Arbeiter die kostbaren Öle innerhalb von Stunden nach der Ernte extrahieren können. In der Brennerei wird den Blüten Dampf zugeführt, wodurch ätherische Öle freigesetzt werden, die in der Aromatherapie und bei der Heilung pharmazeutischer Produkte verwendet werden können. Die Pflanze kann medizinisch, für die Hautpflege und natürlich in Nahrungsmitteln und Getränken verwendet werden.

Thomas Alexander

Die ganzjährig geöffnete Castle Farm wird während der Lavendelsaison von Ende Juni bis Ende Juli zum Leben erweckt und bietet eine Reihe herrlicher Aktivitäten im Freien. Dazu gehören Lavendeltouren, Kranzkurse und Picknicks, die alle in einer wunderschönen Umgebung und mit bezaubernden Düften stattfinden. Durch die weitere Bewirtschaftung dieser kostbaren violetten Pflanze behält Castle Farm den Platz von Lavendel in der zeitgenössischen Kultur bei.

Toll schmeckender Wein
Thomas Alexander

Weitere Informationen und Buchungen finden Sie auf der Castle Farm-Website.