Dieser rosa Diamant hat gerade einen Weltrekord gebrochen

Uhren & Schmuck

CHRISTIES BILDER LTD. 2018

Der größte und feinste Fancy Vivid Pink-Diamant, der jemals von Christie's auf einer Auktion angeboten wurde, wurde für 50,375 Millionen US-Dollar verkauft. Damit wurde ein Weltrekordpreis pro Karat für einen rosa Diamanten erzielt, der den erwarteten Preis von 30 Millionen US-Dollar bei weitem übertrifft.




Das renommierte Juwelierhaus Harry Winston gab den Zuschlag ab. Rahul Kadakia, Christies International Head of Jewellery, sagte, der Stein habe 'seinen rechtmäßigen Platz unter den größten Diamanten der Welt eingenommen' und werde in 'Winston Pink Legacy' umbenannt.

Rahul Kadakia, International Head of Jewellery von Christie, verkauft den Winston Pink Legacy-Diamanten für 50.375.000 USD und erzielt damit einen Weltrekordpreis pro Karat für einen rosa Diamanten
Mit freundlicher Genehmigung von Christie's

Das Juwel gehörte früher der Familie Oppenheimer, die das Diamantenimperium von De Beers beaufsichtigte. Laut BBC wurde der rechteckige Stein vor einem Jahrhundert in einer südafrikanischen Mine gefunden und ist wahrscheinlich seit dem ersten Zuschnitt 1920 nicht mehr verändert worden.






Da farbige Diamanten immer beliebter werden, haben sie in den letzten Jahren dramatische Preise erzielt. Letztes Jahr wurde bei Sotheby's in Hongkong der Pink Star - der größte intern einwandfreie Fancy Vivid Pink-Diamant, der jemals vom Gemological Institute of America bewertet wurde, mit einem Gewicht von 59,60 Karat - für unglaubliche 71,2 Millionen US-Dollar verkauft. Davor lag der Rekordpreis für einen rosa Diamanten bei 46,2 Millionen US-Dollar, den der 24,78-Karat-Graff Pink erzielte.

Der Winston Pink Legacy Diamond
Mit freundlicher Genehmigung von Christie's

2016 versteigerte Christie & rsquo; s auch den Oppenheimer Blue Diamond, der Sir Philip Oppenheimer, dem ehemaligen Vorsitzenden der De Beers-Diamantenfirma, gehörte, für 57,8 Millionen US-Dollar. Da nur eine Mine der Welt blaue Diamanten hervorbringt, gehören sie zu den seltensten Diamantenarten und damit zu den wertvollsten.




Über 30.000 Menschen besuchten Christie's Prächtige Juwelen Verkaufsvorschauen, die in Genf abgehalten wurden, um einen Blick auf das Winston Pink Legacy zu werfen, bevor es versteigert wurde. Der Diamant reiste im Vorfeld der Auktion auf einer Ausstellung nach London, Hongkong und New York.