Tiffany & Co. möchte die Regeln für das Tragen eines Diamanten ändern

Uhren & Schmuck

Fotografiert von Reed Krakoff. Gestylt von Will Kahn

Die Welt von Tiffany beginnt mit Eis, nicht mit Feuer. Und, ja, das sollte metaphorisch gesehen werden: Charles Lewis Tiffany wurde 1887 zum König der Diamanten ernannt, nachdem er in Paris geschickt ein Geschäft eröffnet und etwa ein Drittel der neu erhältlichen französischen Kronjuwelen für seine Kunden in der aufstrebenden Klasse von Paris gekauft hatte Amerikanische Aristokraten. 1878 erwarb Tiffany den weltweit größten und feinsten gelben Diamanten, und 1886 führte das Unternehmen den Diamant-Verlobungsring ein

Tiffany & Co. Diamant- und Goldarmband aus der 2018 Blue Book Collection; Tiffany & Co. Armband und Ringe.
Reed Krakoff

DELPHINE KRAKOFF Die ehemalige Accessoire-Designerin Delphine Krakoff betreibt heute ein Innenarchitekturstudio in New York City. In ihrer Freizeit renovieren sie und ihr Ehemann Reed Krakoff Häuser und verwandeln ihren persönlichen Stil in eine charmante Avantgarde-Mischung aus Kunst und Möbeln aus verschiedenen Jahrzehnten. & ldquo; Wir sammeln die Art und Weise, wie wir entwerfen. Es basiert auf dem, was wir lieben, und nicht auf einem intellektuellen Streben. '

kate middleton uk

Betrachten wir aber auch das tatsächliche Eis, Blöcke davon. Wie die, die der visionäre Tiffany-Fensterdesigner Gene Moore 1957 auf der Fifth Avenue neben einem Tiffany-Ring ausstellte. Oder der Block, der in diesem Herbst in der Mitte eines kahlen Raums an der Tenth Avenue in Manhattan steht und mit Wildblumen in der Nähe einer mit Edelsteinen verkrusteten Blume auf einem goldenen Industriedrahthalsreif durchsetzt ist. Das war nur ein Raum von einer Videoinstallation entfernt, in der das Wasser gefriert, die Kulisse für eine Vitrine, in der sich eine einzigartige Halskette befindet, die 237 einzigartig geschliffene Diamanten enthält, die von Handwerkern in einer Art hohem Schmuckrätsel verbunden wurden um die Illusion von Eis zu erzeugen - oder um einen Eisberg zu imitieren, der auf einem Meer aus Platin treibt.



Tiffany & Co. Roségold, Saphir und Diamantbrosche aus der 2018 Blue Book Collection; Tiffany & Co. Ring.
Reed Krakoff

PHILIP CRANGI Die Arbeit an verschiedenen Kollektionen für Tiffany hat dem Schmuckdesigner Philip Crangi eine neue Wertschätzung für Diamanten verliehen. & ldquo; Ich trage sie nicht, aber wenn Sie diese 50-Karat-, absolut verrückten Steine ​​sehen, ist es verrückt - die Art von Dingen, über die Sie nur lesen. & rdquo;

neueste fotos von meghan markle

Wir haben jetzt das Universum des Tiffany Blue Book 2018 betreten. Es ist ein guter Ort, um zu sein. Das Blue Book, das 1845 eingeführt wurde, ist Tiffanys jährliches Schaufenster seiner außergewöhnlichsten Edelsteine ​​und Designs. Die Schmuckkollektion von 2018 - das Thema sind die Vier Jahreszeiten - ist der erste künstlerische Leiter von Reed Krakoff. Für Krakoff soll das Blaue Buch ein & ldquo; kreatives Labor & rdquo; das & ldquo; wird mit der Zeit ein Ort sein, an dem neue Ideen geboren werden. & rdquo;

Tiffany & Co. Platin und Diamant und Halskette aus der Blue Book Collection 2018; Tiffany & Co. Ringe und Armband.
Reed Krakoff

JESSICA WILLIAMS Mit ihrem farbenfrohen, vintage-inspirierten Sinn für Mode ist Jessica Williams eine Tour de Force im tausendjährigen Stil. & ldquo; In der heutigen Zeit gibt es Raum für jemanden, der ein Schrägstrich ist: Schauspieler / Komiker / Sänger, & rdquo; Sie sagt. Dementsprechend verwandelt sie sich vom Schauspieler (zuletzt in Fantastische Bestien: Die Verbrechen von Grindelwald) an die Autorin (sie arbeitet derzeit an einer Fernsehserie) als Co-Moderatorin der Comedy-Show 2 Dope Queens.

heiße alkoholische Getränke

Der Erfolg dieses Experiments, zu dem auch die hier gezeigten Porträts gehören, ist exklusiv für gemacht Stadt Land von Krakoff selbst ist das Ergebnis jener Momente, in denen das & ldquo; Labor & rdquo; Die Tradition radikaler Innovationen von Tiffany (das Unternehmen entdeckte Tansanit und Kunzit und Morganit und ließ Jasper Johns und Robert Rauschenberg Schaufenster zeigen) mit moderner Relevanz verbinden.

Königin Elisabeth zu Pferd
Grau-weiße Diamant- und Platinohrringe von Tiffany & Co. aus der Blue Book Collection 2018
Reed Krakoff

OLYMPIA SCARRY Die Künstlerin hat ihre kreativen Talente vielleicht von ihrem Großvater, dem Illustrator Richard Scarry, geerbt, aber Olympia Scarry zieht die Realität den Büchern von Kindern vor. & ldquo; Ich mag es, dreidimensional zu denken & rdquo; Sie sagt. Sie hat zum Nachdenken anregende Skulpturen aus Glas, Steinsalz und sogar tierischem Fett hergestellt. Ebenso überzeugend ist ihr persönlicher Stil: Die selbstbeschriebene Minimalistin hat Raf Simons und Riccardo Tisci Muse gespielt, und im Frühjahr 2019 lief sie für Proenza Schouler auf der Landebahn.

Das Thema mag ein Klassiker sein - die Marke ist seit langem für edelsteinbesetzte Schmetterlinge und Blumen bekannt -, aber in diesem Blauen Buch werden Motten durch Anheften zweier Dreiecke zusammen mit einem Platinniet und Pavé-Diamanten erzeugt, und eine Hortensie wird so gestaltet, als ob sie es wäre auseinander gezogen worden. Der Schlüssel für Krakoff ist, Geschichte und Nostalgie in Einklang zu bringen. Wir müssen verstehen, was damals etwas bedeutete, und was wäre das heute? Wir müssen die Geschichte neu kontextualisieren: Was hat das früher getan und was wird es jetzt tun? Was war damals außergewöhnlich? Vielleicht ein großer, seltener Stein. Was ist jetzt außergewöhnlich? Etwas Einzigartiges. Etwas, das Ihnen den Atem rauben kann. & Rdquo;

Diese Blue Book Freesia-Halskette verdeutlicht seinen Standpunkt. Die Blume ist ein reines Tiffany-Archiv aus der Zeit, als Louis Comfort Tiffany, Sohn des Gründers, mit seinen Buntglaslampen ein Anführer der Jugendstilbewegung war. Krakoff weist jedoch darauf hin, dass eine Tiffany-Blume noch nie einem flexiblen industriellen Goldschlauch gegenübergestellt wurde. Wir erfinden nicht neu. Wir überdenken die Variablen und machen Dinge, die sich neu anfühlen, sich aber dennoch klassisch anfühlen.

Königin Elizabeth 1957
Tiffany & Co. Brosche mit rosa und weißen Diamanten aus der 2018 Blue Book Collection; Tiffany & Co. Ring.
Reed Krakoff

DAVID NETTO & ldquo; Ich bin in New York aufgewachsen, unter adretten Umständen auf der Upper East Side & rdquo; sagt Innenarchitekt (und AGB Mitwirkender) David Netto. & ldquo; Ich habe das damals nicht als Stilquelle gewertet - in der Tat hatte ich Verachtung dafür. & rdquo; Jetzt lässt sich der in LA ansässige Netto von seiner Patriziererziehung inspirieren, wenn er Häuser von der Park Avenue bis Big Sur dekoriert. & ldquo; Es ist eine ziemlich exotische Sache, und auf eine lustige Weise ist es hip geworden. & rdquo;

Diese Mischung aus Tradition und Innovation spiegelt auch das Unternehmen wider. Stücke wie die, die für das Blaue Buch kreiert wurden, macht Krakoff deutlich, sind ohne Tiffanys Gemmologen und Juweliere, die Experten im Einstellen und Polieren sind, nicht möglich. Um neue Konzepte zu erforschen, ist ein lebenslanges Verständnis des Herstellungsprozesses von Schmuck eine Notwendigkeit. & Rdquo; Er schreibt Tiffanys CEO Alessandro Bogliolo auch die Förderung eines Umfelds zu, in dem wir Grenzen überschreiten können. Tiffany ist zu einem Ort geworden, an dem alles möglich ist. & Rdquo;

stacy lloyd iv
Tiffany & Co. Pink Turmalin und Diamant Anhänger Halskette aus der 2018 Blue Book Collection.
Reed Krakoff

SAMI MIRO & ldquo; Ich bin der beste Geschenkgeber, um den ein Freund bitten kann & rdquo; sagt die Modedesignerin Sami Miró, deren Stil sich aus der Suche nach Vintage-Stücken in der Welt ableitet. Im vergangenen Herbst debütierte sie ihre eigene Linie.

nats getty und gigi herrlich

Diese Aufgeschlossenheit zeigt sich in der Mission des Blue Book 2018. & ldquo; Dies sind Juwelen mit einem Herzschlag, die getragen werden sollen und mit denen man leben soll & rdquo; bemerkte eine Plakette bei einer Veranstaltung, um die Sammlung zu feiern. & ldquo; Es ist ein neuer Tag für hochwertigen Schmuck. & rdquo; Krakoff sagt. & ldquo; Leute sollten es sich selbst machen. Leute möchten Sachen tragen, wie sie sie tragen möchten. & Rdquo; Ziehen Sie also einen Blue Book-Diamantohrring mit einer Jeansjacke an. Wirf eine Diamant-Gold-Blumenbrosche auf das Revers einer Tweedjacke.

Tiffany & Co. Diamond Headpieces, Blue Turmaline und Diamond Necklace sowie Tanzanite and Sapphire Earrings bilden die Blue Book Collection 2018; Tiffany & Co. Ringe.
Reed Krakoff

LAILA GOHAR Was ist für die Food-Designerin Laila Gohar, die modische (und Instagram-freundliche) kulinarische Installationen für Events wie die Art Basel kreiert, unverzichtbar für ein unvergessliches Event? & ldquo; Vorstellungskraft & rdquo; Sie sagt. & ldquo; Man muss groß denken. & rdquo;

Auf der Veranstaltung in New York standen erstmals ausgewählte Stücke zum Anprobieren zur Verfügung. Dies mag nicht wie eine radikale Idee erscheinen, aber in der Welt des hohen Schmucks ist es - und radikal amerikanisch, auf seine Weise. Wie bei Bunny Mellons Vorliebe für Wicker gibt es einen Nutzen für die amerikanische Schönheit. Es ist eine Tradition, an die sich Krakoff gewöhnt hat, seit er zum ersten Mal die Entwürfe aller Kollektionen von Tiffany übernommen hat. Es gab Winkelmesser aus Sterlingsilber, Blechdosen und sogar ein Gewächshaus sowie Kaffeetassen zum Mitnehmen aus Bone China in Tiffany-Blau. Die Verschmelzung von Schönem und Praktischem - auch in einer Sammlung einzigartiger Stücke, die von erfahrenen Handwerkern aus seltenen Steinen gefertigt wurden.

& ldquo; Es ist nicht nur Dekoration. Es geht darum, die Dinge richtig zu machen. Und was am wünschenswertesten ist, ist auch nützlich. Das ist amerikanischer Luxus.

Diese Geschichte erscheint in der Ausgabe Dezember 2018 / Januar 2019 von Stadt Land. ABONNIERE JETZT