Die wahre Geschichte hinter Capotes kaltem Blut kommt ins Fernsehen

Kunst Und Kultur

Getty Images

Truman Capote hat wohl das wahre Verbrechen erfunden, daher macht es angesichts unserer derzeitigen Faszination für das Genre, dass die grausame Geschichte hinter seinem Buch von 1966 steckt, nur Sinn Kaltblütig kehrt in das kulturelle Gespräch zurück.

Martha Gellhorn Ehepartner

Laut Deadline, die heute Morgen die Geschichte brach, haben neue Beweise bei den Morden an der Clutter-Familie von 1959, dem Vierfachmord in Kansas, der als Grundlage für Capotes Bestseller dient, eine Miniserie zur erneuten Untersuchung des Verbrechens gefördert.

Die Show wird Berichten zufolge 'nie zuvor gesehene Beweise enthüllen, die von den Strafverfolgungsbehörden während der Ausgangsuntersuchung gesammelt wurden' und verspricht außerdem, eine neue Theorie über das schreckliche Ereignis aufzustellen.



'Die Geschichte, die wir haben, ist eine ganz andere als die von Capote, mit Details, die das Kansas Bureau of Investigation nicht veröffentlichen wollte, & rdquo; Autor Gary McAvoy enthüllt Deadline.

Glass Entertainment Group und Daniel H. Birman Productions haben sich für die Produktion des Projekts angemeldet, ein Zeitplan steht jedoch noch aus.

Jetzt kaufen In kaltem Blut von Truman Capote

Capote scheint eine Art Renaissance zu erleben. Neben einem separaten KaltblütigDokumentarfilmreihe mit dem Titel Mord im Kernland: In Cold Blood Revisited Capotes berühmter Schwarz-Weiß-Ball wird in diesem Herbst in einen Spielfilm mit dem Titel verwandelt Partei des Jahrhunderts, der den Komiker Josh Gad als Autor spielen wird und später in diesem Jahr in New York drehen wird.