Der ultimative Reiseführer für Portland, Maine

Reise

Getty Images

Mit rund 67.000 Einwohnern ist es die größte Stadt in Maine. Mit einer begehbaren Fläche von 21 Quadratkilometern fühlt sich Portland jedoch wie eine Stadt an.

Mit großartigen, zukunftsorientierten Restaurants, stilvollen, unabhängigen Boutiquen, einer lebendigen Kunst- und Kulturszene und kopfsteingepflasterten Straßen ist Portland das perfekte Ziel für ein langes Wochenende in Neuengland. Die Gegend ist besonders magisch im Sommer, wenn das Wetter klar und trocken ist und es im Alten Hafen viele köstliche Gerichte gibt.

Das einzige Problem? Du wirst niemals gehen wollen.



BLEIBE

Mercury Inn

Mit freundlicher Genehmigung von Mercury Inn

Es gibt viele alte B & Bs in Portland. Mercury Inn, benannt nach dem römischen Gott der Reisenden, ist keiner von ihnen. Das schicke, urbane Kleinod füllt genau die Nische, auf die Tim Karu und Jacob Krueger gehofft hatten, als sie vor ein paar Jahren ein historisches viktorianisches Gasthaus im grünen Wohnviertel Parkside modernisierten. Das Mann-und-Mann-Duo, natürliche Krankenhausärzte und Lebensmittel-Obsessive, die von lokalen Herstellern, Händlern und Vintage-Läden bezogen wurden, schmückten die Gemeinschaftsräume und sieben Gästezimmer mit niedrigen Möbeln, eindrucksvoller Kunst und mehrfarbigen Textilien. Es ist, als hätten Design Within Reach und Anthropologie das coolste Kind aller Zeiten - eines, das Grau und Gelb liebt, und eines, das sich dem Einsatz von LEDs, ungiftigen Farben und Kompostbehältern verschrieben hat. Mercurys hausgemachtes Frühstück, das den eleganten Vorraum des Salonbodens einnimmt, wechselt täglich je nach Verfügbarkeit auf Karu- und Krügers Lieblingsfarmen und -händlern.

273 State Street, mercuryinn.com

Drücken Sie Hotel

An manchen Orten mag der Druck tot sein, aber die Geschichte der Zeitungen ist im 110-Zimmer-Pressehotel noch sehr lebendig. Es befindet sich in dem Gebäude aus Backstein und Stein, in dem sich bis 2010 der Portland Press Herald befand, als die Zeitung umzog Büros. Heute findet das Hotel clevere Wege, um seine geschichtsträchtige Vergangenheit wieder aufleben zu lassen. Inkwell, die Lobby-Bar, nennt seine Happy Hour 'Off the Record'; typografische Wandbilder machen die Schlagzeilen von Press Herald deutlich; und Lederschreibtischstühle sind mit dem Schriftzug „Der schnelle braune Fuchs springt über den faulen Hund“ bestickt, der einst zum Testen von Schreibmaschinen verwendet wurde, weil er alle Buchstaben des Alphabets enthält. Abgesehen von diesen Rückschlägen bietet das Press Hotel zahlreiche moderne Annehmlichkeiten, darunter eine Galerie mit Werken lokaler Künstler und Marmorbäder mit C.O. Bigelow Toilettenartikel.

119 Exchange Street, thepresshotel.com

Über Boot Miami

Danforth Inn

Das Danforth Inn befindet sich kurz nach einer Renovierung und ist bereit, sich zu präsentieren. Als das B & B mit neun Zimmern im Jahr 2014 den Besitzer wechselte, fügten seine neuen Besitzer ein viel gelobtes südostasiatisches Restaurant hinzu, das es dennoch schaffte, die Pracht und Anmut des Hauses von 1823 zu bewahren. Die Gästezimmer sind alle üppig dekoriert und nach örtlichen Nachbarschaften und Sehenswürdigkeiten benannt. Die Bucht von Casco ist mit Oliven und Pflaumen geschmückt, die Ostpromenade ist hellweiß mit grauen Akzenten. Die öffentlichen Bereiche erinnern an die Geschichte des Gebäudes: Entspannen Sie sich im holzgetäfelten Billardraum, der während der Prohibition als Versteck diente, oder genießen Sie den Blick auf den Hafen von den Bänken der ursprünglichen Dachkuppel aus.

163 Danforth Street, danforthinn.com

ESSEN

Eventide Oyster Co.

Zack Bowen von Knack Factory

Wahrscheinlich müssen Sie bei Andrew Taylor und Mike Wiley auf einen Tisch oder, noch besser, einen Platz in der Austernbar warten. Keine Sorge, nutzen Sie einfach die Ruhezeit, um ein paar Austernschützen zurückzuholen, sich in der gut zusammengestellten Liste der lokalen und internationalen Biere zu stöbern und über Ihre Bestellung nachzudenken. Zum Glück ist es sehr schwierig, im Eventide die falsche Wahl zu treffen, wo das Hummerbrötchen - ein süßes, gedämpftes Brötchen, gefüllt mit Hummerfleisch, das in braune Butter, Zitronensaft und Salz geworfen wurde -, die würzigen Crudos und die lokalen Austern (begleitet von kreativen Gerichten) Alternativen zu Mignonette (einschließlich Tabasco-Eis und Kimchi-Eis) sind alle erstklassig. Und sollten Sie bei Ihrer Reise nach Portland mehr als einmal im Eventide essen - dann wären Sie sicherlich nicht der Erste, der dies tut.

86 Middle Street, eventideoysterco.com

Zentrale Bestimmungen

Das Backsteingebäude im föderalen Stil an der Ecke Fore Street und Central Street hat im Laufe seiner über 200-jährigen Geschichte viele Hüte getragen: Es gab verschiedene Läden (Wein, Leinensäcke, Schmiedebedarf) und diente einst als Lagerhalle für die East India Trading Company. Im Jahr 2014 wurde der Raum zum ersten Mal zu einem Restaurant, an dessen Spitze das Ehepaar Chris und Paige Gould standen. Er ist die Köchin, sie ist die GM, und die Speisekarte, die von der Saison und den lokalen Produkten bestimmt wird, ändert sich täglich. Das heißt, die hervorragenden Rohkost (wie Jakobsmuschel mit Estragon, Pistazie, Zitrone und Bottarga), erfinderisches Gemüse (wie gebratener Blumenkohl mit Ras el Hanout, eine marokkanische Gewürzmischung) und makellos zubereitete Proteine ​​sind alle eine Konstante. Und was auch immer Sie tun, übersehen Sie nicht das Brot und die Butter - knusprigen Sauerteig mit frischer Butter und Zitronensabayon. Ja, es kostet $ 7, aber es wird deine Welt rocken.

414 Fore Street, central-provisions.com

J's Oyster

J's, das schnörkellose Seafood-Lokal an einem Pier in der Commercial Street, ist dinerartig und dunkel, mit einer großen U-förmigen Holzbar, die den größten Teil des Innenraums einnimmt. Es ist die Art von Ort, an dem es sich anfühlt, mitten am Tag einen Brunnen Martini zu bestellen. (1977, in dem Jahr, in dem J eröffnet wurde, waren Craft-Cocktails noch nicht im Trend.) Während es in der Stadt viele Plätze für Hummerbrötchen gibt, stimmt Js Version mit den Minimalisten überein: Es ist ein Hot-Dog-Brötchen mit einem Haufen Hummerfleisch . Das ist es. Sogar der Mayo wird in einer Einzelpackung geliefert. Bestellen Sie auch einen Eimer mit Dampfgarern - wenn Sie nicht sicher sind, wie Sie sie essen sollen, wird einer der urkomischen Straight-Shooter hinter der Bar fröhlich Hand anlegen.

5 Portland Pier, jsoysterportland.com

Entenfett

Wenn Sie auf der Suche nach einer gesunden Mahlzeit sind, bekommen Sie sie bei Duckfat nicht. Aber wenn Sie auf der Suche nach einem letzten Hurra sind - sagen wir, nach einem kleinen Snack, bevor Sie einpacken und zum Flughafen fahren -, gibt es wirklich keinen besseren Ort. Wie der Name schon sagt, ist Duckfat auf das Kochen von Dingen in Entenfett spezialisiert. Am besten sind die Pommes nach belgischer Art, die mit gewöhnlichen (Heinz, Malzessig) oder originelleren Gewürzen (Trüffelketchup, Knoblauchmayo) zubereitet werden. Waschen Sie es mit einem Milchshake aus einheimischem Gelato, wie die wilde Heidelbeere aus Maine.

43 Middle Street, duckfat.com

DINGE DIE ZU TUN SIND

Portland Kunstmuseum

Das Winslow Homer Studio
Mit freundlicher Genehmigung des Portland Museum of Art

Das Portland Museum of Art ist klein und mächtig; Es ist voller wundervoller Stücke, verbraucht aber nicht den ganzen Tag. Jüngste Ausstellungen haben Georges Braque hervorgehoben; Georgia O'Keeffe, Florine Stettheimer und andere Modernistinnen; und Henri Matisse. In der ständigen Sammlung des Museums befinden sich Werke von Warhol, Monet und Winslow Homer, dem wohl berühmtesten Künstler aus Maine. Im Frühjahr, Sommer und Herbst bietet PMA Rundreisen zu und von Homers ehemaligem Wohnhaus und Atelier an, das sich 19 km nördlich auf der Halbinsel Prouts Neck befindet.

David Rockefeller Estate

7 Kongressplatz, portlandmuseum.org

Peaks Island

Peaks Island ist eine der mehr als 200 Inseln in Casco Bay, und die einfache Art, dorthin zu gelangen, wird ein anderes Element von jeder guten Portland-Bucket-Liste streichen. das heißt, eine Bootsfahrt. Eine 20-minütige Fähre später lässt sich Peaks am besten zu Fuß oder mit dem Fahrrad erkunden. In unmittelbarer Nähe des Docks befindet sich ein Verleih. Tudeln Sie eine Stunde lang und sausen Sie an charmanten Häusern im Schindelstil vorbei. Schauen Sie sich dann unbedingt das Umbrella Cover Museum an - ein Laden in Schuhkartongröße, der laut Guinness World Records mit der weltweit größten Sammlung von Regenschirmhüllen gefüllt ist -, bevor Sie die Rückreise antreten.

peaksisland.info

Portland Seehunde

In Hadlock Field, eine kurze Taxifahrt von der Innenstadt entfernt, verfeinern aufstrebende Boston Red Sox-Spieler ihre Fähigkeiten als Portland Sea Dogs. Wenn Sie während der Saison in Portland sind, lohnt es sich, ein Spiel anzuschauen, wenn Sie nur das Gefühl haben, Americana zu kennen: Tickets sind billig und leicht zu bekommen; Restaurants sind stolz darauf, keine Feinschmecker zu sein. das Maskottchen hält die Menge unterhalten; Kinder aus der Region nehmen direkt auf dem Spielfeld an Wettbewerben und Spielen zwischen den Innings teil. Es gibt sogar ein Mikrobrau, das an der ersten Basislinie steht - es kann sich um einen Double-A-Baseball handeln, aber dies ist immer noch Portland.

271 Park Avenue, milb.com

Einkaufen in der Innenstadt

Abgesehen von einem Lululemon ist der alte Hafen fast frei von Einzelhandelsketten, was es einfach macht, Portlands unzählige unabhängige Unternehmen zu unterstützen. Hervorzuheben ist der Salzkeller mit Dutzenden von Fertig- und Kochsalzen aus der ganzen Welt. K Colette, mit so vielen wunderschön arrangierten Seifen, Töpferwaren, Bettwäsche und anderen Schmuckstücken, dass Sie sich wünschen würden, Sie hätten mehr Hochzeitsgeschenke zum Kaufen; Portland Dry Goods, ein Hipper, eher eine Outdoor-Version von J.Crew; Furniturea, ein Geschäft im Arts District mit modernen Möbeln und Dekorationen aus Maine; und Vena's Fizz House mit Barutensilien, Mixologiebüchern, Stärkungsmitteln und Sirup sowie einer Bar, in der Sprudel und andere Cocktails nach dem Einkauf serviert werden.

TRINKEN

Portland Hunt + Alpine Club

Meredith Perdue

Der Portland Hunt + Alpine Club mit seinem spärlichen Dekor und einer Fensterwand mit Blick auf die Market Street bittet Sie praktisch, Ihr Getränk auf Instagram zu sehen. Und was auch immer Sie bestellen - ob es ein klassischer Old Fashioned oder etwas aus der Kategorie 'Abenteuerlustig' ist - wird schön genug sein, um damit zu prahlen. Das liegt daran, dass die Ehepaar-Besitzer Andrew und Briana Volk durch und durch akribisch sind, bis hin zum folkloristischen irischen Toast („Und wenn Sie was trinken wollen, trinken Sie mit mir“), der in der ledergebundenen Speisekarte abgedruckt ist. Es gibt auch Essen, einschließlich eines Haus-Smörgåsbords und anderer skandinavischer Gerichte. Aber wenn Sie nur nach einem Snack suchen, sollten Sie das Popcorn des Hauses nehmen, das mit grünem Chilipulver, Butter und Parmesan bestäubt ist.

75 Market Street, huntandalpineclub.com

Mikrobrauereien

Portland hat auf der Liste der Reiseziele für Bierliebhaber stets Vorrang, und es ist nicht schwer zu verstehen, warum. Laut Forbes hat die Stadt die höchste Rate an Mikrobrauereien pro Kopf aller Städte des Landes - einschließlich ihrer brauereireichen Geschwister in Oregon. Alleine im East End versprechen Hersteller von Kleinserien wie Rising Tide und Oxbow sowie eine Gruppe von Imbisswagen, einen Wochenendnachmittag mit gemütlichen Verkostungen und Touren zu füllen.

Fore Street

Mit unverputzten Backsteinen, dicken Holzbalken und einer offenen Küche ist Fore Street, der Patriarch des Farm-to-Table-Essens in Maine, rustikaler Glamour vom Feinsten. Und selbst wenn Sie hier keine Zeit für eine vollständige Mahlzeit haben - eine Enthüllungserfahrung, wenn Sie sie schwingen können -, nehmen Sie sich wenigstens die Zeit, um in der geräumigen, eleganten Bar, die eine der besten Weinkarten Portlands bietet, einen Drink zu sich zu nehmen. Lehnen Sie sich zurück und schauen Sie den Servern und Köchen der Fore Street zu. Wer weiß, vielleicht geben Sie einfach Ihren Namen für einen Tisch ein.

288 Fore Street, forestreet.biz