Waren Mr. Peanut und sein Monokel ein Opfer des Klassenkampfs? Sogar Planters isst die Reichen.

Geld & Macht

Pflanzgefäße

Mittwoch, der 22. Januar 2020, wird als ein bedeutsamer Tag in der amerikanischen, ja sogar weltweiten Geschichte in die Annalen eingehen. Es war nicht nur Tag zwei des Amtsenthebungsverfahrens gegen Trump. Und es war nicht nur der Tag, an dem die Ära zu Ende ging. Die Giants & rsquo; Eli Manning (einer der albernsten und dennoch erfolgreichsten Quarterbacks der NFL) floh in den Ruhestand. Nein, es war noch erderschütternder. Gestern war der Tod von Mr. Peanut, dem Monokel-Maskottchen von Planters, einer Division von Kraft Foods.




Mit 104 ist es in der Tat überraschend, dass Mr. Peanut - dessen richtiger Name war Bartholomäus Richard Fitzgerald-Smythe- so lange überlebt. Er ertrug fünf Kriege, eine Depression, zwei Rezessionen, die Geiselkrise im Iran, Watergate, NSync, Haargummis und zunehmend auch grassierende Nussallergien.

Aber auf andere Weise ist es nicht allzu überraschend, dass ein Maskottchen, dessen bekanntestes Merkmal (abgesehen davon, dass es sich um eine anthropomorphe Hülsenfrucht handelt), seine kapitalistische Kleidung aus dem späten 19. Jahrhundert war.



Mr. Peanut, als er bei der Macy's Thanksgiving Day Parade 2012 noch am Leben war.
Mike LawrieGetty Images

Wir leben in diesem Moment in einer bitter gespaltenen Welt. Einerseits erfreut sich der Präsident der Vereinigten Staaten an prunkvollen Darstellungen von Reichtum (und, um es nicht zu vergessen, Regenschirmverlassenheit, rituelle Demütigung, sexueller Übergriff und auch Verrat). Auf der anderen Seite und in klarem Widerspruch dazu meiden derzeit nicht nur die wirklich Reichen, die Fleecewesten gegenüber Morgenmänteln und Mützen gegenüber Zylinderhüten bevorzugen, diese Selbstdarstellungen von Prunk - und hier ist das Seltsame: Unternehmen auch. Wenn man die Wahl hat, hat sogar Kraft Foods, Planters Muttergesellschaft, die Reichen gefressen.




Es lohnt sich, einen Moment innezuhalten, um die Umstände des Todes von Mr. Peanut und die Umstände des politischen und wirtschaftlichen Klimas festzustellen. Seit Larry David-Imitator und der derzeitige Präsidentschaftskandidat Bernie Sanders angefangen haben, gegen Millionäre und Milliardäre zu verteidigen, was zweifellos durch die stetige Einkommensungleichheit ab 1980 beflügelt wurde, scheinen die schmackhaften Reichtümer ein bisschen deklassiert zu sein.

Oh, sie passieren natürlich, aber diskreter. In der Zwischenzeit standen Leute wie Mitt Romney und der Oberste Gerichtshof der Vereinigten Staaten fast gleichzeitig für die Persönlichkeit von Unternehmen. Das Gericht in Citizens United; Romney im Jahr 2011 mit seinem & ldquo; Unternehmen sind Menschen, & rdquo; Fauxpas. Gleichzeitig ermöglichten Social Media-Plattformen wie Twitter Unternehmensmaskottchen - denken Sie, Mr. Peanut, Mr. Clean, Wendy und andere - eine Markenstimme, die gleichzeitig informell und menschlich war. Dies wird im Allgemeinen als 'Brand Twitter' bezeichnet.

Herr Erdnuss, der an für liebes Leben hängt.
Pflanzgefäße

Dann rollt 2019 herum und Kraft Heinz hat ein schreckliches Jahr. Im Februar fielen ihre Aktien um 27%, nachdem sie eine Abschreibung in Höhe von 15,4 Mrd. USD und eine Vorladung durch die S.E.C. angekündigt hatten. in ihre Rechnungslegungspraktiken. Und so sehen sie sich um wie 'Scheiße, was können wir tun'. Das Maskottchen von Aid Man, Kool-Aid, kommt in ihre Sichtlinie. & ldquo; Zucker ist schlecht & rdquo; sie denken, & ldquo; aber er ist cool. & rdquo; Der Jell-O-Typ ist bereits im Gefängnis. Der kleine Oscar, das Maskottchen von Oscar Mayer, starb 2005. Er lebte in Indiana. Dann sehen sie den armen Mr. Peanut, der seinen Stock dreht und wie ein Dodo am Ende des Tisches pfeift, und er merkt nicht einmal, dass der ganze Raum ihn ansieht, aber sie sind es. Kool-Aid Man geht auf ihn zu, küsst ihn auf den Mund und sagt: 'Ich weiß, dass du es warst, Erdnuss, du hast mein Herz gebrochen.' Mr. Peanut war so nervös, dass sein Monokel von seinem Auge fiel.




Also planen sie das Ganze für maximale Wirkung. Sie sind wie hey Peanut, wollen Sie mit Ihren Freunden Wesley Snipes und Matt Walsh einen Ausflug machen? Mr. Peanut ist wie, Sie meinen den Kerl, der seinen Steuern ausgewichen ist und den Kerl von Veep? Absolut. Sie schließen ihn an das NutMobile an - Walsh auf dem Rücksitz; Scharfschützen, die eine Schrotflinte sitzen - und schicken ihn in den Südwesten, in das Land der Mesas und der kurvenreichen Straßen der Canyons.

Überraschung, Überraschung, es gibt ein Gürteltier mitten auf der Straße. Die Erdnuss - die, wie zu bemerken ist, während der Fahrt ein Monokel trägt, was falsch zu sein scheint - macht einen Fehler und verliert die Kontrolle über das Fahrzeug. Über den Rand fallen sie: NutMobile, Snipes, Walsh und Mr. Peanut. Sie klammern sich an einen Ast, Looney Tunes-Stil.

Der Ast beginnt zu brechen. Während Snipes und Walsh darüber streiten, wer loslassen soll, fällt es Mr. Peanut zu, die Rolle des Märtyrers zu spielen. Mit einem Nicken seines Hutes lässt er los, was vermutlich das Leben von Walsh und Snipes rettet. Er fällt auf den Boden der Schlucht, auf das NutMobile, das ihm vorausging. Das Ganze explodiert. Auf Schwarz schneiden. Eine Silhouette von Mr. Planter. 1916-2020.

Corporate Twitter ist bereits in Wehklage geraten, und große Mengen Tinte sind verschüttet worden und trauern um seinen Tod.

Mit schwerem Herzen bestätigen wir, dass Mr. Peanut im Alter von 104 Jahren gestorben ist. In der letzten selbstlosen Tat opferte er sich selbst, um seine Freunde zu retten, wenn sie ihn am meisten brauchten. Bitte zahlen Sie Ihren Respekt mit #RIPeanut pic.twitter.com/VFnEFod4Zp

- Der Nachlass von Mr. Peanut (@MrPeanut) 22. Januar 2020

Und wir haben mehr Fragen als Antworten. Ist es das Ende einer Ära, in der Reichtum erhöht wird? Trauern wir mit dem Tod von Mr. Peanut auch um die Persönlichkeit von Unternehmen?

Oder wird uns stattdessen ein von Markenmanagern ausgedachtes Gleichnis erzählt, in dem eine als Kapitalistin verkleidete Erdnuss, das adrette Gesicht eines 10-Milliarden-Dollar-Unternehmens, uns vor uns selbst rettet Adel erfordert während wir, benighted Menschen, an einem brechenden Zweig festhalten und uns glücklich schätzen?