Was geschah in der Whitney Museum Gala? Der glitzernde Abend war selbst ein Kunstwerk.

Parteien




Carl TimponeBFA

Es ist selten langweilig in der Lobby des Whitney Museum of American Art, aber das war besonders am Abend des 22. Mai, als das Museum seine jährliche Gala- und Studio-Party veranstaltete, dieses Jahr zu Ehren von Joanne Leonhardt Cassullo. Beth Rudin DeWoody und Lorna Simpson. Die Gäste genossen eine Cocktailstunde auf der Terrasse des Museums, bevor sie zum Abendessen in die von David Stark entworfene Lobby gingen. Einige sehr berührende - und sehr lustige - Hommagen an die Preisträger und eine unvergessliche musikalische Darbietung der Tony Award-Gewinnerin Cynthia Erivo. Nach dem Abendessen zog sich die Menge für die Party nach oben zurück, die sich über Innen- und Außenbereiche verteilte und die Unterhaltung von Saint Heron bot. Insgesamt brachte der Abend 4,8 Millionen US-Dollar für das Museum ein.

Galerie 11 Fotos anzeigen


Angela PhamBFA Lorna Simpson, Beth Rudin DeWoody und Joanne Leonhardt Cassullo 1 von 11


Carl TimponeBFA Charlotte Kemp Muhl und Sean Lennon 2 von 11


Carl TimponeBFA Paul Arnhold, Hailey Baldwin und Wes Gordon 3 von 11


Angela PhamBFA Sarah Hoover, Brooke Garber Neidich und Sheree Hovsepian 4 von 11


Dimitrios Kambouris Getty Images Thelma Golden 5 von 11


Dimitrios KambourisGetty Images Warren Elgort 6 von 11


Angela PhamBFA Ruby Aldridge 7 von 11


Carl Christopher Lew TimponeBFA 8 von 11


Carl TimponeBFA Cynthia Erivo 9 von 11


Angela PhamBFA Lorna Simpson und Zora Casebere 10 von 11


Dimitrios KambourisGetty Images Atmosphäre 11 von 11 Weiter Ein Ticket für die Premiere der Nachfolge