Wie das Leben im Gefängnis für Wirtschaftskriminelle wirklich ist

Geld & Macht

Bundesamt für Gefängnisse

Also wirst du für eine Weile weggehen. Sie werden viel Zeit haben, um herauszufinden, warum Sie gehen; Das erste, was Sie wissen müssen, ist, wo! Wir haben eine kurze Liste der besten Entscheidungen für schwierige Zeiten zusammengestellt, einschließlich der Orte, an denen Bernie Madoff, Martha Stewart und andere ihre Zeit verbracht haben.




1 Butner Foto von Timothy A. Clary / Getty Images

Bernard Madoff hoffte ursprünglich, seine Zeit in Otisville, New York, zu verbringen, einem Lieblingsort jüdischer Gefangener, der während des Passahfestes wegen seiner umfangreichen Sabbatdienste, koscheren Küchen und Seders außerhalb des Geländes war. Stattdessen wird er einen Großteil seiner 150-jährigen Haftstrafe mit dem Vater-Sohn-Team von John und Timothy Rigas von Adelphia Communications in Butner verbringen und sich in einer Schwitzhütte, die für religiöse Zeremonien der amerikanischen Ureinwohner genutzt wird, geistlich trösten .




Berühmte Insassen:



Bernie Madoff: Seit 150 Jahren in North Carolina unterwegs.

John Rigas: Der ehemalige Adelphia-Manager schließt sich ihm an.

Allen Stanford: Der kleinere von zwei Ponzis.

2 Pensacola Foto mit freundlicher Genehmigung des Bureau of Prisons

Alan Ellis, ein kalifornischer Anwalt, der in den letzten zehn Jahren die Leitfaden für das Bundesgefängnis, eine Art Fiske-Leitfaden für Straftäter, versucht die Richter davon zu überzeugen, seine Klienten (einschließlich Alfred Taubman) in eigenständige Bundesgefangenenlager (FPCs) für Mindestsicherheit zu schicken. Für Frauen gibt es nur zwei Möglichkeiten (Alderson in West Virginia und Bryan in Texas); für Männer fünf (Yankton, South Dakota; Duluth, Minnesota; Montgomery, Alabama; Morgantown, West Virginia; und Pensacola, Florida). Gefängnisse auf Militärflugplätzen (Montgomery und Pensacola) werden bevorzugt, da sie eine Klimaanlage und eine hervorragende medizinische Versorgung bieten. Und das Personal in den Stützpunkten ist weniger nervös, weil es nicht auch mit gewalttätigen Tätern auf der anderen Seite des Hofes zusammenarbeitet. 'Die meisten Sicherheitsmindesteinrichtungen befinden sich in größeren Gefängnissen mit mehreren Bezeichnungen', sagt Ellis. Dies ist nicht das Setup an Basen. 'Ich habe gesehen, wie Leute ihre Begriffe als eigenständige Lernperioden oder Sabbaticals benutzten - Bücher lasen, zu denen sie nie gekommen waren, und über die Kosten von Ambitionen nachdachten.' Weitere Vorteile sind großzügige TV-Privilegien, regelmäßiger Internetzugang sowie (für Männer) Step-Aerobic-Kurse, Keramik, Häkeln und Stricken.




Berühmte Insassen:

Steve Madden: Der Schuh passt.

Kenneth Lay: Verpasste Zeit, dank seines Todes.

Tim Donahhy: Jemand hat auf der NBA-Referenz gepfiffen.

3 Alderson Foto mit freundlicher Genehmigung des Bureau of Prisons

Dieses Gefängnis in West Virginia ist eines von zwei eigenständigen Bundesgefängnislagern (FPCs) für Frauen.




schneeweißes Haus

Berühmter Insasse:

Martha Stewart: War nicht lange genug in (nur fünf Monate), um ihre Unterkünfte zu renovieren.

4 Lompoc Foto mit freundlicher Genehmigung des Bureau of Prisons




Wenn irgendein Ort Anspruch auf den Titel der Club Fed erheben kann, dann ist es Lompoc, die Einrichtung in Santa Barbara County, die 1970 ein Lager eröffnete, in dem risikoarme Insassen Shorts anstelle von Overalls anziehen konnten und Wachen Krawatten trugen. Lompoc hatte mehrere Nixon-Idioten, darunter den bürstengeschnittenen Stabschef des Weißen Hauses, H. R. Haldeman, und Ivan Boesky, der sich dort zwei Jahre lang den Bart wachsen ließ. Lompoc-Insassen pflegten Rosensträucher, betrieben eine Milch- und Rinderfarm und prahlten mit der Salatbar in der Cafeteria. 'Das Schlimmste, was Ihnen hier passieren wird, ist, wenn Sie jemand mit der Brieftasche über den Kopf schlägt', sagte ein Langzeitbewohner LA Times. Das änderte sich 1990 mit der neuen verpflichtenden Mindeststrafe in Kalifornien, die im gesamten Bundesstaat härtere Bedingungen schafft. Die Aura reichte jedoch aus, um Reed Slatkin, den Mitbegründer von Earthlink, zu gewinnen, der nun 14 Jahre lang an einem Milliarden-Dollar-Ponzi-Programm teilnimmt.

Berühmte Insassen:

H. R. Haldeman: Nixons Stabschef half bei der Abwasserbehandlung.

Ivan Boesky: Gedrehte Staatsbeweise für eine Verkleinerung der Strafe hier.

Schilf Slatkin: Earthlink-Mitbegründer, Ponzi-Täter

5 Allenwood Bundesamt für Gefängnisse

Allenwood in Pennsylvania hat ein Who-is-Who gewaltfreier Straftäter beherbergt: die ehemaligen Kongressabgeordneten Jim Traficante und Raymond Lederer, der Doppelagent Aldrich Ames, sowie verschiedene Musen und Kulturgrößen wie Henry Hill, der Gangster, in dem das Leben dargestellt wurde Goodfellas; Clifford Irving, der Autor, der Howard Hughes 'Biografie erfand und in dem Film von 2006 von Richard Gere gespielt wurde Das Scherz; und Larry Levenson, der erste Besitzer des New Yorker Swingerclubs Plato's Retreat, der sich der Steuerhinterziehung entzieht. Natürlich hat eine Strafanstalt mit einer so unterschiedlichen Bevölkerung einen Vertreter für ihre Gruppenaktivitäten gefunden: Übungsräume für Musiker und ein umfassendes Angebot an Mannschaftssportarten (Basketball, Volleyball, Softball, Fußball).




6 Mid-State Foto mit freundlicher Genehmigung der Mid-State Correctional Facility




Gefangene, die Einzelsportarten bevorzugen, sollten die Racquetballplätze der Mid-State Correctional Facility in der Nähe von Utica, New York, in Betracht ziehen.

Karneval-Cocktails

Berühmte Insassen:

Dennis Kozlowski: Der Tyco-Chef bedient 8 bis 25.

Field Heveli: Der ehemalige New York State Comptroller

7 Danbury Foto mit freundlicher Genehmigung des Bureau of Prisons

Dieses bemerkenswerte Frauengefängnis war Martha Stewarts erste Wahl, da es sehr nahe am Haus ihrer 90-jährigen Mutter liegt (und auch nicht weit vom Hauptquartier von Martha Stewart Living Omnimedia entfernt). Das notorisch bequeme Danbury beherbergte einst auch eine Männereinrichtung, und der New England Literary Light Robert Lowell und der Hollywood Ten-Drehbuchautor Ring Lardner Jr. nannten es beide für einige Spielzeiten ihre Heimat. Es profitiert weiterhin von der Gastfreundschaft, die es der bekannten Hotelierin und Hundeliebhaberin Leona Helmsley entgegenbrachte, deren Vermächtnis laufende Zuschüsse für ein Programm umfasst, das ihr während ihrer Haftstrafe Trost schenkte: Welpen hinter Gittern.




Berühmte Insassen:

G. Gordon Liddy: Diente vier Jahre und wechselte in den Muskatnuss-Staat.

Rev. Moon: Arbeitete in der Gefängnisküche.