Welche Schwesternschaft war eigentlich

Erbe




Getty Images

Unsere jüngste Geschichte über die angesehensten Schwesternschaften in Amerika löste eine ernsthafte Debatte auf Facebook aus - und überraschenderweise hatte es nichts damit zu tun, als die angesehensten bezeichnet zu werden. Schwestern aus verschiedenen Häusern (darunter Kappa Alpha Theta, Alpha Delta Pi und Gamma Phi Beta) stritten sich stattdessen um den begehrten Titel, die 'erste Schwesternschaft' genannt zu werden.



Es ist verständlich, warum die Ehre so hart umkämpft ist - es gibt mehrere Schwesternschaften, die behaupten können, die Ersten zu sein, und sie sind technisch gesehen nicht falsch. Einige Schwesternschaften wurden gegründet, bevor das Wort Schwesternschaft überhaupt existierte, während andere jahrelang gegründet wurden, bevor sie die Verwendung traditioneller griechischer Buchstaben übernahmen. Einige historische Schwesternschaften haben sich nie der Nationalen Panhellenischen Konferenz angeschlossen oder sind nur an einem College. Unabhängig von den Unterschieden ist eines sicher: Jede dieser historischen Schwesternschaften ist voller berechtigter Stolz.

Folgen Sie Town & Country auf Facebook!

Von der ersten Schwesternschaft, die den Begriff „Schwesternschaft“ verwendet, bis zur ersten, die griechische Buchstaben verwendet, werfen wir einen Blick zurück auf verschiedene Pioniergruppen von Frauen.



Der Erste, der gerufen wird & ldquo; Schwesternschaft & rdquo ;: Gamma Phi Beta




Getty Images

Gamma Phi Beta wurde 1874 an der Syracuse University gegründet und war die erste Frauenorganisation, die als Schwesternschaft bezeichnet wurde. Der Begriff wurde für die Gruppe von einem männlichen lateinamerikanischen Professor, Dr. Frank Smalley, geprägt, der zu den Frauen auf einer Party sagte: 'Ich gehe davon aus, dass Sie jungen Frauen sehr erfreut darüber sind, Mitglieder einer Schwesternschaft zu sein.' Berichten zufolge liebte die Gesellschaft den Begriff 'Schwesternschaft' und nannte sich als erste Organisation mit griechischen Buchstaben 'Schwesternschaft'. Heute verfügt die Gruppe über 140 Kollegialabteilungen in den USA und Kanada sowie über 200.000 Kollegial- und Alumnae-Mitglieder weltweit.

Bruderschaft der ersten afroamerikanischen Frauen: Alpha Kappa Alpha




Getty Images

Die älteste Schwesternschaft der Neun Gottes - die historisch schwarzen Schwesternschaften und Bruderschaften, aus denen sich der National Pan-Hellenic Council zusammensetzt - Alpha Kappa Alpha wurde 1908 an der Howard University als erste griechische Briefschwesternschaft geboren, die von afroamerikanischen Studentinnen gegründet wurde. Alpha Kappa Alpha ist heute eine globale Schwesternschaft mit mehr als 290.000 Mitgliedern weltweit, darunter berühmte Schwestern wie Maya Angelou, Coretta Scott-King, Rosa Parks und Senatorin Kamala Harris.