Wer ist Angela Kelly, Königin Elizabeths persönlicher Garderobenberater? Kelly ist für die Pflege, Kuratierung und Gestaltung der Garderobe der Königin verantwortlich.

Mode

Getty Images

Heute Morgen wurde bekannt gegeben, dass die persönliche Designerin und selbstbewusste Angela Kelly von Queen Elizabeth ein Buch schreiben wird, in dem es nicht nur um königliche Mode geht, sondern auch um ihre Erfahrungen mit der britischen Monarchin.




Betitelt Die andere Seite der Münze: Die Königin, die Kommode und der KleiderschrankDer Text wird 'charmante Anekdoten' über die Königin sowie nie zuvor gesehene Fotos enthalten.

Königin Elizabeth II. Wird von Caroline Rush, Geschäftsführerin des British Fashion Council, und Anna Wintour flankiert. Links von Wintour steht die königliche Schneiderin Angela Kelly.
Getty Images

Kellys offizieller Titel ist Personal Advisor für Ihre Majestät (The Queen's Wardrobe), was bedeutet, dass Kelly die Kuratorin und Designerin der Kleidung der Königin ist, aber auch eine enge Vertraute und Freundin der Königin.






was in Santorini zu tragen

Folgendes sollte man noch über sie wissen:

1. Bevor Kelly in den königlichen Haushalt eintrat, war sie Haushälterin.

Im Oktober 1992 arbeitete Kelly als Haushälterin für den britischen Botschafter in Deutschland, Sir Christopher Mallaby, bevor sie vom königlichen Haushalt eingestellt wurde. Der Telegraph Berichte. Die Königin und Prinz Philip besuchten Mallabys Haus während eines offiziellen königlichen Besuchs in Deutschland und trafen Kelly zufällig. Kelly erwähnte, dass sie vorhatte, nach Großbritannien zurückzukehren, und im nächsten Jahr wurde ihr eine Stelle als Kommode für die Königin angeboten.  »Ich nehme an, die Königin muss mich gemocht und festgestellt haben, dass ich vertrauenswürdig und diskret bin«, sagte Kelly über ihre Einstellung.

Drei Jahre nach ihrem Eintritt in den Haushalt der Königin wurde sie zum Senior Dresser befördert. Kelly wurde später Personal Assistant und Senior Dresser im Jahr 2002, Harpers Basar UK berichtet.

2. Sie kommt aus 'bescheidenen Verhältnissen'.

'Ich komme aus bescheidenen Verhältnissen und hoffe, demütig zu bleiben', sagte Kelly einmal in einem Interview Tägliche Post. Kelly wuchs in einem bescheidenen Haushalt in Liverpool auf, wo ihre Eltern, Thomas und Teresa Bradley, als Kranführer und Krankenschwester arbeiteten.

Kelly war formal nicht in der Modewelt ausgebildet, aber ihre Mutter brachte ihr das Nähen und Anfertigen von Kleidung für ihre Puppen bei. 'Was ihr an Bildung fehlt, macht sie in ihrem Ehrgeiz wieder wett', sagte Kellys Ex-Ehemann Jim Kelly Tägliche Post. Sie verließ die Schule als junges Mädchen und hatte nie eine formelle Ausbildung, aber sie ist an die Spitze ihres Berufes aufgestiegen. Sie wollte schon immer für die Königin arbeiten und hat viel dafür geopfert. '

3. Kelly hat einige der kultigsten Looks der Queen entworfen.

Einschließlich des blassgelben Ensembles, das die Königin 2011 zur königlichen Hochzeit von Will und Kate trug:

Getty Images

Kelly entwarf auch einige Kleider, die die Monarchin für ihre historische Diamond Jubilee-Feier im Jahr 2012 trug, wie dieses mintgrüne Ensemble:




Die Königin trägt ein maßgeschneidertes Angela Kelly-Kleid zu einem Erntedankfest während der Diamond Jubilee-Feier im Jahr 2012.
Getty Images

4. Kelly gründete ihr eigenes Modelabel.

Das Label heißt Kelly & Pordum und wurde von der Schneiderin Alison Pordum gegründet. 'Ich entwerfe die Kleidung und Alison Pordum und unser Team stellen sie her', sagte Kelly Der Telegraph. 'Alles begann, weil wir ein oder zwei Dinge für die Königin entworfen haben, die sie mochte, und eins führte zum anderen.'




5. Kelly hat drei Kinder.

Kelly, die geschieden ist, hat drei erwachsene Kinder: zwei Söhne und eine Tochter. Sie ist auch eine Großmutter.

6. Im Jahr 2012 ernannte die Königin Kelly zum Leutnant des Royal Victorian Order.

Kelly mit ihrer Royal Victorian Order-Medaille am 16. November 2012.
Getty Images

Der Königliche Viktorianische Orden wird von der Königin verliehen, um Menschen zu ehren und anzuerkennen, die der königlichen Familie gedient haben. Im Jahr 2012 wurde Kelly zum Leutnant des Royal Victorian Order im Buckingham Palace ernannt.




7. Kelly ist bereits eine veröffentlichte Autorin.

Mit freundlicher Genehmigung von Amazon

Dressing The Queen: Die Jubiläumsgarderobe33,48 USD




Kelly schrieb ein Buch über das Ankleiden der Königin anlässlich des Diamantjubiläums der Königin im Jahr 2012. Das Buch mit dem Titel Die Königin anziehen: The Jubilee Wardrobe, gibt den Lesern einen Einblick in viele der denkwürdigsten Outfits der Königin, die sie während ihres Jubiläumsjahres getragen hat.

8. Kelly und die Königin haben eine enge Freundschaft.

Kelly ist ein wesentlicher Bestandteil des inneren Kreises der Königin, und die beiden Frauen haben im Laufe der Jahre eine Freundschaft aufgebaut. Während Kelly die Königin immer noch 'Majestät' nennt, ist sie eines der wenigen Nicht-Familienmitglieder, die die Königin berühren dürfen. Kelly wurde aufgrund ihrer engen Beziehung auch als 'Torwächter' des Monarchen bezeichnet. Kelly sieht die Königin jeden Tag, begleitet sie häufig auf Reisen ins Ausland und lebt auf dem Gelände von Windsor Castle, dem Täglicher Express Berichte.

'Ich liebe die Königin und alles an ihr', sagte Kelly einmal Ter Telegraph. Sie hat mir erlaubt, ihr im Laufe der Jahre näher zu kommen. Ich würde niemals die Marke überschreiten und ich bleibe in Ehrfurcht vor der Königin. '

Kelly behauptet, dass die beiden eine überraschend normale Beziehung haben. 'Wir sind zwei typische Frauen. Wir diskutieren Kleidung, Make-up, Schmuck. Wir sagen: 'Würde dieses Schmuckstück mit diesem Outfit gut aussehen?'