Wer ist Camillas erster Ehemann, Andrew Parker Bowles?

Kunst Und Kultur




Tim Graham Getty Images

Die KroneIn der dritten Staffel gibt es eine Reihe neuer Gesichter, darunter Andrew Parker Bowles, ein erfahrener Polospieler, der nicht nur die künftige Herzogin von Cornwall, sondern auch eine junge Prinzessin Anne auf den Kopf stellt.



Hier ist die reale Geschichte hinter Peter Morgans Fernsehserie:

Andrew Parker Bowles wurde im Dezember 1939 in eine königliche Familie geboren.

Seine Eltern waren mit der Königinmutter befreundet. Berichten zufolge diente er 1953 als Seite bei der Krönung von Königin Elizabeth.



Er ist ein Soldat.

Andrew besuchte die Royal Military Academy in Sandhurst und diente 34 Jahre lang im Militär, bevor er schließlich zum Brigadier aufstieg. Insbesondere wurde er in Simbabwe mit dem Queen's Commendation for Bravery ausgezeichnet.




Prinz Charles: Die Leidenschaften und Paradoxien eines unwahrscheinlichen Lebens Random House amazon.com $ 32.00 $ 11.99 (63% Rabatt)

Parker Bowles wurde erstmals von seinem jüngeren Bruder Simon in Camilla vorgestellt.

Für die meisten Menschen ist Andrew Parker Bowles am besten als Camillas erster Ehemann bekannt. Die beiden trafen sich zum ersten Mal in den späten 1960er Jahren und gingen für mehrere Jahre auf und ab. 1973, wie Prinz Charles 'Biografin Sally Bedell Smith schreibt, 'setzte Andrew Parker Bowles unter Druck, eine Verpflichtung einzugehen.'

Laut Andrews Cousin John Bowes Lyon veröffentlichten schließlich sein Vater Derek Parker Bowles und Camillas Vater Bruce Shand eine Verlobungsbekanntmachung in Die Zeiten für ihre Kinder. 'Seine Hand öffentlich gezwungen, schlug Andrew seiner Freundin von fast sieben Jahren vor', schreibt Smith.

'Camilla war sehr verliebt in [Andrew]', sagte Bowes Lyon gegenüber Smith. 'Ihre Eltern waren sehr daran interessiert, dass Andrew sie heiraten sollte.'

Er und Camilla heirateten am 4. Juli 1973 in einer katholischen Zeremonie in der Guards Chapel in London.




Andrew Parker Bowles und Camilla an ihrem Hochzeitstag im Juli 1973.
Frank BarrattGetty Images

Es war schon die Hochzeit der Gesellschaft. Die Königinmutter, Prinzessin Anne und Prinzessin Margaret waren alle anwesend, und der Empfang fand im St. James's Palace statt.

Camilla und Andrew hatten zwei gemeinsame Kinder, Laura Lopes und Tom Parker Bowles. Bemerkenswerterweise ist Tom nicht nur Prinz Charles 'Stiefsohn, sondern auch sein Patensohn. Camilla und ihr Ex-Ehemann haben auch fünf Enkelkinder zusammen, von denen eine, Eliza, bei der Hochzeit von William und Kate 2011 Brautjungfer war.




Prinz Charles hält Camillas Enkelin Eliza Lopes nach der Hochzeit von Will und Kate.
WPA PoolGetty Images

Camillas Enkelkinder mögen Prinz Charles und insbesondere seine Darstellung von Harry Potter.

'Manchmal, wenn wir mit meinem Mann in Schottland sind, liest er sie, Harry Potter', sagte sie der Daily Mail im Jahr 2017. 'Und er macht alle Stimmen, weil er eine brillante Nachahmerin ist. Ich bin nicht sehr gut. Ich versuche die Stimmen zu machen, aber das Schauspielern ist nicht meine Stärke. Aber er setzt sich und alle sitzen bei ihm. Ich denke immer, dass sie sich im Bett zappeln werden, aber sie sitzen gebannt. '




Berichten zufolge hatte Parker Bowles eine Beziehung zu Prinzessin Anne.

Die dritte Staffel Die Krone zeigt ein kompliziertes Szenario, in dem Camilla Gefühle für Prince Charles und Andrew Parker Bowles hat. Es legt auch nahe, dass Andrew sowohl mit Camilla als auch mit Prinzessin Anne geschlafen hat.

Peter Morgans Darstellung der Ereignisse könnte ein Körnchen Wahrheit enthalten. Laut Smith hatten Anne und Andrew eine Beziehung, aber da er katholisch war, war er kein Heiratsmaterial für Anne.

'Sogar als ihre Romanze nachließ, blieben sie lebenslange Freunde', schreibt Bedell Smith und merkt an, dass sie viel gemeinsam hatten, vor allem die Liebe zu Pferden.

Er dient auch als Pate für Prinzessin Annes Tochter Zara.




Anne und Andrew Parker Bowles lächeln beim Cheltenham Horse Racing Festival im März 2012.
Max Mumby / IndigoGetty Images

Nach Andrews Scheidung von Camilla im Jahr 1995 heiratete er Rosemary Pitman.

Das Ehepaar gab im Januar 1995 in einer Erklärung die Scheidung bekannt und erklärte, das Ende seiner Ehe sei 'eine Privatsache'. Sie gaben keinen konkreten Grund für das Ende ihrer Beziehung an und stellten nur fest, dass 'wir während unserer Ehe immer eher unterschiedliche Interessen verfolgt haben, aber in den letzten Jahren ein völlig getrenntes Leben geführt haben'.

Im folgenden Jahr heiratete Andrew Rosemary Pitman. Sie waren zusammen, bis Rosemary 2010 an Krebs starb. Zum Zeitpunkt ihres Todes wurde berichtet, dass Camilla von den Nachrichten 'zutiefst betrübt' war.




Andrew Parker Bowles und seine zweite Frau Rosemary Pitman bei der Hochzeit von Charles und Camilla.
Sammlung Anwar Hussein / ROTAGetty Images

Jetzt bleibt Andrew relativ unauffällig, aber er wird von Zeit zu Zeit bei Veranstaltungen mit der königlichen Familie gesehen. Oft fotografiert er es, mit seiner langjährigen Freundin, Prinzessin Anne, zu sprechen.