Wer ist Lee Miglin, Andrew Cunanans drittes Opfer? Der 72-jährige Immobilienmakler wurde von dem Mann, der später Versace getötet hat, aufgeschlagen und erstochen aufgefunden.

Gesellschaft

Staffel 2 von American Crime Story: Die Ermordung von Gianni Versace Am 15. Juli 1997 taucht der weltberühmte Modedesigner Gianni Versace vor seinem Anwesen in Miami Beach auf. Doch Versace war nicht der einzige, der durch den 27-jährigen Serienmörder Andrew Cunanan ums Leben kam.

Unter Cunanans Opfer war der Chicagoer Immobilienmagnat Lee Miglin- die dritte Person, die in der Mordattacke des Serienmörders gestorben ist. Folgendes wissen wir über Miglin und seine Familie.




Mike Farrell als Lee Miglin (links) und Judith Light als Marilyn Miglin (rechts) in American Crime Story: Die Ermordung von Gianni Versace.
Matt Dinerstein / FX

Lee Miglin wurde 1925 in Westville, Illinois, geboren und wuchs dort auf. Er und seine Frau Marilyn lebten in der Gegend von Chicago. Ihre beiden Kinder, Marlena und Duke, ein Schauspieler, waren zum Zeitpunkt von Miglins Mord Erwachsene.



Miglin verdiente sein Geld als Immobilienentwickler. Seine Frau Marilyn Miglin war auch als Queen of Makeovers für ihre Arbeit als erfolgreiche Parfüm- und Kosmetikunternehmerin und für ihr Engagement im Home Shopping Network bekannt.




Judith Light porträtiert die Chicagoer Prominente Marilyn Miglin in der Serie.
Matt Dinerstein / FX

Ein Sozialist und Philanthrop, Miglin wohnte im wohlhabenden Gold Coast Historic District von Chicago. Der 72-Jährige säuberte Berichten zufolge eine Garage hinter seinem Haus, als Cunanan angriff.

In der Nacht vom 4. Mai 1997 ermordete Andrew Cunanan Miglin und stahl seinen Lexus, um vom Tatort zu fliehen. Miglin war dafür bekannt, akribisch zu seinAus diesem Grund fand es seine Frau Marilyn seltsam, dass das Eingangstor aufgeschlossen war, als sie am Sonntagmorgen von einer Geschäftsreise nach Hause zurückkehrte. Miglin sollte Marilyn an diesem Morgen vom Flughafen Chicago O'Hare abholen. Als er nicht auftauchte, wurde sie misstrauisch in Bezug auf den Aufenthaltsort ihres Mannes Chicago Tribune.

Schmutziges Geschirr in der Küche und Bartstoppeln im Waschbecken waren Marilyns nächster Hinweis darauf, dass etwas nicht stimmte. Marilyn Miglin rief an diesem Sonntag gegen 8 Uhr morgens die Polizei an, nachdem sie im Badezimmer eine 9-mm-Pistole entdeckt hatte.

Lee Miglin wurde mit mehreren flachen Stichwunden in seiner Garage gefunden, sein Hals mit einer Bogensäge aufgeschlitzt, seine Füße gefesselt und sein Kopf mit Klebeband umwickelteinem Artikel vom Mai 1997 in Newsweek. Er schien auch mit einem Schraubenzieher gefoltert worden zu sein.

Filme über Reichtum



Getty Images

Cunanan hatte Miglins Leiche in der Garage unter einem Auto versteckt und versucht, sie mit Mülleimern zu verschleiern Chicago Tribune. Es schien, dass Cunanan nach dem Mord in Miglins Küche ging, sich ein Schinkensandwich machte und sich rasierte, bevor er in seinem neuen Fluchtfahrzeug abhob. Die Polizei behauptete auch, Miglins Lederjacke und Armbanduhr sowie $ 2.000 aus Miglins Aktentasche fehlten.

alkoholfreie Getränke an der Bar

Miglins schwarzer Lexus wurde auf einem Friedhof in New Jersey in der Nähe des Leichnams des Friedhofsverwalters William Reese, des vierten Opfers von Cunanan, verlassen aufgefunden. Cunanan reiste dann nach Miami, bevor er am 15. Juli 1997 Gianni Versace auf der Vordertreppe seines Herrenhauses erschoss.

Das Motiv für Cunanans dritten Mord bleibt ein Rätsel. nach einem Artikel von ABC7Chicago 20 Jahre nach Miglins Tod. 'Es ist sehr schwierig', sagte Miglins Sohn Duke ABC7Chicago. 'Mein Vater hat meine Kinder nicht gesehen, er hat meine Frau nicht kennengelernt ... In einer Situation wie dieser gibt es keinen wirklichen Abschluss.'




Marilyn Miglin.
YouTube

Marilyn Miglin, die seit 38 Jahren mit Lee verheiratet ist, ist relativ still über den Tod ihres Mannes geblieben. Heute arbeitet sie immer noch als Schönheitsautorin, Autorin und Rednerin und tritt monatlich im Home Shopping Network auf, um Produkte wie ihren charakteristischen Duft Pheromone laut ihrer Website zu bewerben.

Zusätzlich zu ihrem Geschäft, Marilyn ist Preisträgerin des Raoul Wallenberg International Humanitarian Award. Sie gibt ihrer Gemeinde auch weiterhin etwas zurück, indem sie mehr als 1 Million US-Dollar für die Erhaltung der Oak Street in Chicago sammelt und das Women of Destiny-Programm gründet. Das Programm rekrutierte 200 der erfolgreichsten Frauen in Chicago und ließ sie als Mentorinnen für junge Frauen in einer Vielzahl von Berufen fungieren.

»Ich glaube nicht, dass Sie heilen - Sie schließen diese klaffende Wunde nie -, aber Sie passen sich an«, sagte Marilyn Chicago Tribune. 'Ich lebte das Leben einer Märchenprinzessin und hatte 38 Jahre lang einen Prinzen. Eines Tages zog mein Prinz in den Krieg und kam nicht zurück', sagte sie.

Obwohl der Mord an ihrem Ehemann eine Tragödie war, ließ Marilyn sich nicht definieren. Stattdessen kümmerte sie sich um Miglins 98-jährige Mutter und Schwager, die Lee, dem vierten von sieben Kindern, sehr nahe stand. 'Ich habe mich bemüht, alles in Ordnung zu bringen, damit es allen anderen gut geht', sagte sie dem Chicago Tribune. Sobald Sie anfangen, sich selbst zu bemitleiden, fallen alle anderen. '

Trotz Miglins Frau und ihres Sohnes bestreiten Duke vehement jede frühere Verbindung zwischen Cunanan und MiglinBerichten von mehreren Personen zufolge könnten Miglin und Cunanan auf romantischer oder sogar sexueller Ebene beteiligt gewesen sein ABC7Chicago. 'Es gab überhaupt keine Beziehung' Sagte Duke. Englisch: www.germnews.de/archive/dn/1996/03/27.html Die Polizei hat Migrins Mord letztendlich als Gelegenheitsverbrechen eingestuft Chicago Tribune.

Staffel 2 0f American Crime Story: Die Ermordung von Gianni Versace wird mittwochs auf FX ausgestrahlt.