Warum Meghan Markle keine Autogramme geben kann

Gesellschaft




Getty Images

Die Heirat in die königliche Familie bringt eine lange Liste von Regeln mit sich, die Meghan Markle schnell selbst lernt, noch bevor sie den Gang entlang geht.

Balmoral Schloss Interieur

Während eines offiziellen Besuchs in Cardiff, Wales, schrieb Prinz Harrys Verlobte Berichten zufolge etwas in das Autogrammbuch eines jungen Mädchens namens Caitlin Clark, aber Markle unterschrieb ihren Namen nicht. Autogramme zu geben ist streng gegen das Protokoll.

Prinzessin Diana Landmine

Vielmehr schrieb sie eine süße Notiz, 'Hi Kaitlin' mit einem Herzen und einem Smiley. 'Die Rechtschreibfehler interessieren mich nicht wirklich', sagte Clark. 'Mein Herz rast immer noch. Ich habe noch nie ein königliches Autogramm bekommen. Das wird alle eifersüchtig machen. '



Luxushochzeitshotels

Meghan Markle schreibt eine Nachricht an den 10-jährigen Caitlin Clarke, als Prinz Harry und sein Verlobter Cardiff Castle @GettyImages pic.twitter.com/Bc9UoFgvK6 besuchen

beste Kreuzfahrten 2016
- Chris Jackson (@ChrisJack_Getty) 18. Januar 2018

Wie Der Express weist darauf hin, dass das Verbot königlicher Autogramme besteht, da die Gefahr besteht, dass königliche Unterschriften kopiert oder gefälscht werden. Sie werden also nicht sehen, dass Prinz Harry Autogramme für Gratulanten gibt, obwohl ihn das in der Vergangenheit nicht aufgehalten hat.

Prinz Philip im Krankenhaus

Im Jahr 2010 unterschrieb Prinz Harry seinen Namen zusammen mit 'Gute Besserung' in der Besetzung eines verletzten Mädchens.

Während eines Besuchs bei den Flutopfern in Cornwall, England, kritzelte Prinz Charles im selben Jahr 'Charles 2010' auf ein Blatt Papier für einen Bewohner, der um ein Autogramm bat. Der Telegraph zu der Zeit notiert. Er entschuldigte sich angeblich für das 'wackelige Schreiben', weil er 'niemals im Stehen schreibt', aber der Empfänger sei trotzdem erfreut.

Es wird gesagt, dass dies selten vorkommt, aber es gibt einige Fälle, in denen die Royals aufgefordert werden, ihre Namen zu unterschreiben. Sie können Gästebücher oder offizielle Dokumente unterschreiben, wie es die Herzogin von Cambridge im Konzentrationslager Stutthof während eines offiziellen Besuchs in Polen und Deutschland getan hat.

[/verbunden]