Warum der Off-the-Shoulder-Shirt-Trend sterben muss

Mode

Getty Images

Wenn Sie in letzter Zeit in einem Geschäft waren, das Damenbekleidung verkauft - Ketten wie Club Monaco, J. Crew und Zara sind alle Straftäter, aber auch Kaufhäuser, Boutiquen und wirklich überall -, haben Sie wahrscheinlich die vielen bemerkt, viele Regale mit Hemden, Kleidern und Overalls, die entweder schulterfrei oder schulterfrei sind.

Ja, ich habe es gesagt: MONSTROSITIES.

Ich kann Ihnen nicht einmal sagen, wie oft ich in den letzten Wochen in einen dieser Läden gewandert bin, bereit, ihnen mein hart verdientes Geld zu gebenund entdeckte etwas auf einem Gestell, das von weitem süß zu sein scheint, aber bei näherer Betrachtung stelle ich fest, dass das Hemd, das Kleid oder der Overall keine Stoffe in der Schulterabteilung haben. Ich bin dann gezwungen, es wieder in Ekel zu versetzen.



teure Halloween-Kostüme
Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

babes on a boat alle tragen @forloveandlemons exklusives eyelet crop top ️ #revolvearoundtheworld

Ein Beitrag von REVOLVE (@revolve) am Mai 16, 2017, um 11:04 Uhr PDT

Sie sehen, ich bin eine Frau. Eine Frau mit Brüsten. Und das sage ich ganz objektiv: Ich bin eine Frau mit großen Brüsten. 34DD, um genau zu sein. Ich bin eine Frau, die einen BH tragen muss, sonst wird es langsam unangenehm, und ich bin eine Frau, für die es nötig ist LITERAL DECADES einen BH zu finden, der meine Brüste hielt, aber nicht gleichzeitig meine Brüste hochrutschte und auch nicht von meinen Schultern fiel und auch nicht in meine Schultern schnitt und nicht juckte oder Brustwarzen zeigte - und es stellt sich heraus, dass der einzige BH, der bei mir wirklich funktioniert, ein Racerback-BH ist.

Getty Images

Und Sie wissen, was BHs tun nicht Unter keinen Umständen für mich arbeiten? Tatsächlich würde ich sie für jemanden wie mich, der mit einem großen Busen gesegnet / verflucht ist, als absoluten TOD bezeichnen? STRAPLESS-BHS. Entweder halten sie die Dinge nicht gut durch - sie neigen dazu, sich viel zu bewegen - oder sie sind so eng, dass ich überall knallrote Striemen habe. Weder ist bequem.

Ich meine, es ist fast unmöglich, ein gottverdammtes Hemd zu kaufen, ohne deine Schultern freizulegen.

Sicher, wenn Sie eine A- oder B-Tasse sind, können Sie vielleicht einen trägerlosen BH finden, der Ihre Brüste tatsächlich hochhält und nicht herunterfällt oder Sie auf andere Weise zum Sterben bringt, aber sie waren für mich nie ein Instrument der Folter.

Ratet mal, was für einen BH Sie mit einem schulterfreien Oberteil tragen müssen? Das ist richtig: ein trägerloser BH. Oder du könntest überhaupt keinen BH tragen. Vielleicht ist dies für meine weniger gut ausgestatteten Schwestern in der Tat eine gute Wahl, aber für mich, wie oben erwähnt, ist das Tragen eines BHs tatsächlich ein Problem des körperlichen Komforts, zusätzlich dazu, dass ich einfach besser aussehe.

klassische superbowl werbung

Ich nehme an, Sie könnten einen normalen BH mit einem schulterfreien Oberteil tragen, aber das scheint wie ein aussehenund ich bin nicht jung oder modisch genug, um mich für eine zu entscheiden aussehen so wie das. Das lässt mich im Grunde nicht in der Lage, an diesem plötzlich allgegenwärtigen Trend teilzunehmen, an dem ich ehrlich gesagt nicht einmal interessiert wäre, wenn es nicht so wäre, überall.

Die Schauspielerin Emily Ratajkowski ist ein weiterer Off-the-Shoulder-Top-Täter.
Getty Images

Ich meine, es ist fast unmöglich, ein gottverdammtes Hemd zu kaufen, ohne deine Schultern freizulegen. Oberteile mit kalten Schultern (die, bei denen nur die Schultern sichtbar sind) sind a bisschen Besser, weil die meisten von ihnen so konstruiert sind, dass Sie mit einem normalen BH davonkommen können. Trotzdem sind sie hässlich. Ich habe mir vor ein paar Monaten einen gekauft, und ich trage ihn nie.

Und weisst du was? Ich glaube nicht, dass ich der einzige bin, der so denkt, gemessen an der Anzahl dieser Shirts, Kleider und Overalls, die unverkauft zu sein scheinen.

Vielleicht erweist sich das Räumregal als unsere beste Rache.

Kate und William in Paris

Doree Shafrir ist eine leitende Autorin für BuzzFeed News und der Autor des Romans STARTUP. Eine Version dieses Stückes erschien ursprünglich in ihrem Newsletter.